Axonics® erhält von der US-amerikanischen FDA Forschungsausnahmegenehmigung (IDE) für die Pivotstudie seines Sakral-Neuromodulationssystems zur Behandlung von Funktionsstörungen des Harntrakts

(07.11.2017, Pharma-Zeitung.de) IRVINE, Kalifornien - Copyright by Business Wire - Axonics Modulation Technologies, Inc.

Axonics Modulation Technologies, Inc., Entwickler des ersten wiederaufladbaren Sakral-Neuromodulationssystems (r-SNM™) für die Behandlung von Blasenhyperaktivität (OAB) und Darmfunktionsstörungen gab heute bekannt, dass von der US-amerikanischen Behörde für Nahrungsmittel und Medikamente (FDA) eine Forschungsausnahmegenehmigung (Investigational Device Exemption, IDE) gemäß den Bestimmungen nach 21 CFR 812 erteilt wurde. Diese Ausnahmegenehmigung ermöglicht Axonics die Durchführung einer Pivotstudie zur Erlangung einer Zulassung durch die FDA in den Vereinigten Staaten.

„Im Verlaufe des Jahres 2017 führte die FDA im Rahmen des IDE-Prozesses eine wichtige Prüfung unseres Produktes durch. Ein Hauptaspekt der technischen Prüfung war die nachhaltige Sicherheit unseres Implantats. Dass wir unsere Erwartung untermauern konnten, dass das System aufgrund unserer robusten Konzipierungs- und Entwicklungsprozesse, unserer Risikoanalysen und unserer umfangreichen Validierungstests über eine Implantierungsdauer von 15 Jahren im Körper voll funktionsfähig bleibt, bestätigt, welche hochwertige Arbeit unser Team erbringt“, erklärte Raymond W. Cohen, Chief Executive Officer bei Axonics. „Angesichts der Nachfrage nach SNM-Therapien auf dem US-Markt ist die Zulassung durch die FDA unser wichtigstes Ziel. Daher beabsichtigen wir, diese gut konzipierte Pivotstudie im Interesse unserer Patienten beschleunigt durchzuführen.“

Axonics erwartet den Beginn der Aufnahme von Patienten für die klinische Studie (ARTISAN-SNM) für den November 2017, wobei in 15 Exzellenzzentren in den USA und Westeuropa bei ca. 120 Patienten Implantationen vorgenommen werden sollen.

Die ARTISAN-SNM-Studie ist eine einarmige prospektive Pivotstudie mit dem Ziel, die Sicherheit und Wirksamkeit des Axonics r-SNM-Systems bei der Behandlung von Harndranginkontinenz bei Patienten zu demonstrieren, bei denen konservativere Behandlungen nicht erfolgreich waren oder die diese nicht vertragen konnten.

Dazu Karen L. Noblett, M.D., Chief Medical Officer bei Axonics: „Die Endpunkte der ARTISAN-SNM-Pivotstudie stehen im Einklang mit der publizierten klinischen Literatur zu Funktionsstörungen des Harntrakts. Unter anderem werden wir analysieren, wie hoch der Anteil der Patienten ist, die sechs Monate nach der Implantation auf die SNM-Therapie ansprechen, ausgehend von der Reduzierung der Harndranginkontinenz-Episoden gegenüber dem Beginn der Studie. Die Studie fand unter Urologen und Urogynokologen großen Anklang: Viele wollten an ihr teilnehmen, sodass wir einige der erfahrensten und produktivsten Implantationsmediziner für die Studie gewinnen konnten.“

Das r-SNM-System von Axonics erhielt 2016 in Europa und Kanada die behördliche Zulassung für die Behandlung von Blasenhyperaktivität, Harndranginkontinenz, Harnretention sowie Stuhlinkontinenz.

Über Axonics Modulation Technologies, Inc.

Axonics mit Firmensitz in Irvine, Kalifornien, ist ein wagniskapitalfinanziertes Unternehmen in Privatbesitz, das eine neuartige, implantierbare Neuromodulationstechnologie für Patienten mit Blasen- und Darmfunktionsstörungen entwickelt hat. Das r-SNM System von Axonics besteht aus einem aufladbaren implantierbaren Neurostimulator, der mindestens 15 Jahre im implantierten Zustand funktionieren soll, einem für reduzierte Ladezeit und minimale Erhitzung optimierten Ladesystem, einer patientenfreundlichen Fernsteuerung und einem intuitiven Programmiergerät für Ärzte, das die Elektrodenplatzierung und Programmierung erleichtert. Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmens-Website unter www.axonicsmodulation.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Axonics Modulation Technologies, Inc.

05.10.2020 Axonics® gibt Ergebnisse einer Erhebung bei Patienten bekannt, die mit dem Axonics r-SNM-System behandelt wurden und denen zuvor InterStim II implantiert wurde
11.09.2020 Axonics® berichtet 2-Jahres-Ergebnisse aus der ARTISAN-SNM-Pivotalstudie
09.09.2020 NICE empfiehlt Axonics® r-SNM System zur Behandlung der überaktiven Blase
17.03.2020 Axonics® kündigt die Einreichung von Petitionen vor dem Patent- und Markenamt der Vereinigten Staaten an, die die Gültigkeit von Medtronic-Patenten anfechten
04.02.2020 Sakrales Neuromodulationssystem von Axonics® erhält Genehmigung für Kostenerstattung in Deutschland
15.11.2019 Axonics® gibt die Zulassung der US-amerikanischen Food & Drug Administration für sein System für sakrale Neuromodulation für klinische Indikationen im Urin bekannt
08.10.2019 Axonics® erweitert die geschäftliche Präsenz in der EU mit einer Kostenerstattungsempfehlung in Frankreich und einem Liefervertrag in Norwegen
10.09.2019 Axonics® gibt die Zulassung der U.S. Food & Drug Administration für sein System für sakrale Neuromodulation bekannt
19.06.2019 Axonics® gibt bekannt, dass die US-amerikanische Zulassungsbehörde FDA die Nutzung von Ganzkörper-MRT für Patienten in Pivotstudie genehmigt hat
27.02.2019 Axonics® legt US-amerikanischer Food & Drug Administration entscheidende klinische Daten für System zur sakralen Neuromodulation vor
23.02.2019 Axonics® erteilte erweitertes CE-Zeichen; Erstes und einziges sakrales Neuromodulationssystem zur Verwendung mit Ganzkörper-MRT-Scans zugelassen
20.02.2019 Axonics® gibt positive erste klinische Ergebnisdaten aus seiner ARTISAN-SNM-Pivotstudie bekannt
12.02.2019 Axonics® legt amerikanischer Zulassungsbehörde FDA Ganzkörper-MRT-Daten für System zur sakralen Neuromodulation vor
03.01.2019 Axonics® legt amerikanischer Zulassungsbehörde FDA klinische Interimsdaten für System zur sakralen Neuromodulation vor
11.12.2018 Axonics® gibt Veröffentlichung von NICE-Briefing bekannt

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Axonics Modulation Technologies, Inc.
Dan Dearen, +1-949-396-6322
Chief Operating & Financial Officer
ddearen@axonicsmodulation.com
oder
Pure Communications, Inc.
Matt Clawson, +1-949-370-8500
mclawson@purecommunications.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE