Axonics® gibt den Abschluss seiner ersten Series-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 14,5 Millionen USD bekannt

(02.05.2017, Pharma-Zeitung.de) IRVINE, Kalifornien (USA) - Copyright by Business Wire - Axonics Modulation Technologies, Inc.

Axonics Modulation Technologies, Inc., Entwickler des ersten wiederaufladbaren sakralen Neuromodulationssystems (r-SNM™) zur Behandlung von Patienten mit Harn- und Stuhlinkontinenz, gab heute den Abschluss seiner ersten Series-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 14,5 Millionen USD bekannt.

Axonics beabsichtigt, 30 Millionen USD durch Series-C-Finanzierung zu beschaffen. Die Einnahmen aus der Finanzierung werden zur Durchführung einer klinischen Pivotstudie bei hyperaktiven Blasenpatienten zur Erlangung der Zulassung der US-Arzneimittelbehörde FDA sowie zur Vorbereitung des Unternehmens auf den Eintritt in die Weltmärkte genutzt. Der Start der US-Pivotstudie wird Anfang der zweiten Jahreshälfte 2017 in ausgewählten medizinischen Zentren in Nordamerika und Europa erwartet.

Der erste Abschluss der Series-C-Finanzierung umfasste alle Großaktionäre von Axonics einschließlich Edmond de Rothschild Investment Partners mit Sitz in Paris, Advent Life Sciences mit Sitz in London, Cormorant Asset Management mit Sitz in Boston, Legend Capital mit Sitz in Peking, NeoMed Management mit Sitz in Genf sowie eine ausgewählte Gruppe von Privatinvestoren.

„Diese erstklassigen Investoren haben Axonics während der Entwicklungsphase unseres Projektes in phänomenaler Weise unterstützt. Hierzu gehörte auch das Erreichen wichtiger Meilensteine wie zum Beispiel die behördlichen Genehmigungen in Europa und Kanada und die Durchführung unserer klinischen Studie in Europa mit 50 Patienten“, sagte Raymond W. Cohen, Chief Executive Officer von Axonics. „Die aus dem Verkauf von SNM-Geräten erwarteten Erträge schätzen wir im Jahr 2016 auf knapp 700 Millionen USD und rechnen damit, dass diese bis 2021 auf mehr als 1 Milliarde USD anwachsen werden. Da es derzeit nur einen Akteur auf dem SNM-Markt gibt, bietet unser aufladbares System im Miniaturformat eine sehr attraktive Chance im Bereich der Medizintechnik.“

Über Axonics Modulation Technologies Inc.

Axonics mit Firmensitz in Irvine, Kalifornien, ist ein wagniskapitalfinanziertes Unternehmen in Privatbesitz, das eine neuartige, implantierbare Neuromodulationstechnologie für Patienten mit Harn- und Stuhlinkontinenz entwickelt hat, die auch für mehrere weitere klinische Indikationen genutzt werden kann. Das Axonics r-SNM System besteht aus einem aufladbaren Mini-Stimulator, der mindestens 15 Jahre funktionieren wird, einem für reduzierte Ladezeit und minimale Erhitzung optimierten Ladesystem, einer patientenfreundlichen Fernsteuerung und einem intuitiven Programmierer für den Kliniker, die die Elektrodenplatzierung und Programmierung der Leitung erleichtert. Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmens-Website unter www.axonicsmodulation.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Axonics Modulation Technologies, Inc.

05.10.2020 Axonics® gibt Ergebnisse einer Erhebung bei Patienten bekannt, die mit dem Axonics r-SNM-System behandelt wurden und denen zuvor InterStim II implantiert wurde
11.09.2020 Axonics® berichtet 2-Jahres-Ergebnisse aus der ARTISAN-SNM-Pivotalstudie
09.09.2020 NICE empfiehlt Axonics® r-SNM System zur Behandlung der überaktiven Blase
17.03.2020 Axonics® kündigt die Einreichung von Petitionen vor dem Patent- und Markenamt der Vereinigten Staaten an, die die Gültigkeit von Medtronic-Patenten anfechten
04.02.2020 Sakrales Neuromodulationssystem von Axonics® erhält Genehmigung für Kostenerstattung in Deutschland
15.11.2019 Axonics® gibt die Zulassung der US-amerikanischen Food & Drug Administration für sein System für sakrale Neuromodulation für klinische Indikationen im Urin bekannt
08.10.2019 Axonics® erweitert die geschäftliche Präsenz in der EU mit einer Kostenerstattungsempfehlung in Frankreich und einem Liefervertrag in Norwegen
10.09.2019 Axonics® gibt die Zulassung der U.S. Food & Drug Administration für sein System für sakrale Neuromodulation bekannt
19.06.2019 Axonics® gibt bekannt, dass die US-amerikanische Zulassungsbehörde FDA die Nutzung von Ganzkörper-MRT für Patienten in Pivotstudie genehmigt hat
27.02.2019 Axonics® legt US-amerikanischer Food & Drug Administration entscheidende klinische Daten für System zur sakralen Neuromodulation vor
23.02.2019 Axonics® erteilte erweitertes CE-Zeichen; Erstes und einziges sakrales Neuromodulationssystem zur Verwendung mit Ganzkörper-MRT-Scans zugelassen
20.02.2019 Axonics® gibt positive erste klinische Ergebnisdaten aus seiner ARTISAN-SNM-Pivotstudie bekannt
12.02.2019 Axonics® legt amerikanischer Zulassungsbehörde FDA Ganzkörper-MRT-Daten für System zur sakralen Neuromodulation vor
03.01.2019 Axonics® legt amerikanischer Zulassungsbehörde FDA klinische Interimsdaten für System zur sakralen Neuromodulation vor
11.12.2018 Axonics® gibt Veröffentlichung von NICE-Briefing bekannt

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Unternehmenskontakt
Axonics Modulation Technologies, Inc.
Dan Dearen, +1-949-396-6322
Chief Operating & Financial Officer
ddearen@axonicsmodulations.com
oder
Investoren-Kontakt
Pure Communications, Inc.
Matt Clawson, +1-949-370-8500
mclawson@purecommunications.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE