Axonics® gibt Finanzierung in Höhe von 40 Millionen US-Dollar bekannt

(04.04.2018, Pharma-Zeitung.de) IRVINE, Kalifornien - Copyright by Business Wire - Axonics

Eigenkapitalrunde in Höhe von 20 Mio. USD angeführt von Longitude Capital, und Silicon Valley Bank stellt Kreditfazilität von 20 Mio. USD bereit

Axonics Modulation Technologies, Inc., der in Privatbesitz befindliche Entwickler des ersten wiederaufladbaren  Systems für sakrale Neuromodulation (r-SNM™)  zur Behandlung von  Blasen- und Darmfunktionsstörungen, hat heute bekannt gegeben, dass er eine Finanzierungsrunde in Höhe von 40,1 Mio. USD abgeschlossen hat, die 20,1 Mio. USD an Eigenkapital und eine Kreditlinie von 20 Mio. USD umfasst.

Die Eigenkapitalfinanzierung wurde von Longitude Capital angeführt und umfasst eine Beteiligung des bestehenden Investors Gilde Healthcare. Die besicherte Kreditlinie wurde von der  Silicon Valley Bank (SVB) bereitgestellt. Gleichzeitig mit der Finanzierung wird Juliet Bakker, Mitbegründerin und Geschäftsführerin von Longitude, dem Board of Directors (Verwaltungsrat) von Axonics beitreten.

Frau Bakker sagte dazu: „Angesichts der Qualität des r-SNM-Systems von Axonics und des Formats des Managementteams ist Longitude davon überzeugt, dass Axonics gut aufgestellt ist, um die Bedürfnisse von Patienten mit Blasen- und Darmfunktionsstörungen zu befriedigen und den weltweiten Markt für sakrale Neuromodulation zu verändern.“

Axonics beabsichtigt, den Erlös aus der Finanzierung für die Einführung des r-SNM-Systems in Europa und nach der FDA-Zulassung auch in den USA einzusetzen. Axonics führt derzeit eine Zulassungsstudie in ausgewählten medizinischen Zentren in den USA und Europa durch, die voraussichtlich Ende 2018 abgeschlossen wird. Das r-SNM-System von Axonics ist in Europa, Kanada und Australien zugelassen.

„Im Namen aller Interessenvertreter von Axonics begrüße ich Longitude als neuen Investor und Frau Bakker als neues Verwaltungsratsmitglied“, sagte Raymond W. Cohen, Chief Executive Officer von Axonics. „Axonics hat ein innovatives und äußerst wettbewerbsfähiges System für sakrale Neuromodulation entwickelt, sodass wir in Europa, in den USA und in China Investitionskapital in beträchtlicher Höhe von erstklassigen Investoren erhalten konnten. Mit diesem neuen Eigenkapital und der Kreditfazilität von der SVB verfügen wir nun über das notwendige Kapital, um das r-SNM-System erfolgreich zu vermarkten.“

Über Longitude Capital

Longitude Capital ist eine private Beteiligungsgesellschaft, die sich auf Wachstumsinvestitionen in Biotechnologie- und Medizintechnikunternehmen konzentriert, durch die klinische Ergebnisse verbessert, Lebensqualität gesteigert und/oder Systemkosten gesenkt werden sollen. Longitude investiert sowohl in privat gehaltene als auch in börsennotierte Life-Science-Unternehmen über eine Vielzahl von Investmentansätzen. Seit 2006 hat Longitude Capital über 1,2 Milliarden US-Dollar in drei Fonds beschafft. Niederlassungen bestehen in Menlo Park (Kalifornien) und Greenwich (Connecticut). Weitere Informationen finden Sie unter www.longitudecapital.com.

Über die Silicon Valley Bank

Seit 35 Jahren hilft die Silicon Valley Bank innovativen Unternehmen und deren Investoren dabei, mutige Ideen schnell umzusetzen. Die SVB bietet spezifische Finanzdienstleistungen und Fachwissen über Niederlassungen in Innovationszentren auf der ganzen Welt. Mit gewerblichen, internationalen und privaten Bankdienstleistungen erfüllt die SVB die spezifischen Bedürfnisse von Innovatoren. Erfahren Sie mehr unter  svb.com.

Über Axonics Modulation Technologies, Inc.

Axonics mit Firmensitz in der kalifornischen Stadt Irvine ist ein durch Risikokapital finanziertes Unternehmen in Privatbesitz, das eine neuartige implantierbare Neuromodulationstechnologie für Patienten mit Blasen- und Darmfunktionsstörungen entwickelt hat. Das r-SNM System von Axonics besteht aus einem aufladbaren implantierbaren Mini-Stimulator, der mindestens 15 Jahre lang funktionieren soll, einem für reduzierte Ladezeit und minimale Erhitzung optimierten Ladesystem, einer patientenfreundlichen Fernsteuerung und einem intuitiven Programmiergerät für Ärzte, das die Elektrodenplatzierung und Programmierung erleichtert. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter  www.axonicsmodulation.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Axonics

27.06.2018 Axonics® schließt Teilnehmerrekrutierung für FDA-Zulassungsstudie für sakrales Neuromodulationssystem ab

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Axonics Modulation Technologies, Inc.
Dan Dearen, +1-949-396-6322
Chief Operating & Financial Officer
ddearen@axonicsmodulation.com
oder
W2Opure
Jill Bertotti, +1-714-225-6726
jbertotti@W2Ogroup.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE