BioAgilytix meldet Übernahme von IPM Biotech mit Sitz in Europa — Erweiterung und Optimierung der globalen Verfügbarkeit seiner erstklassigen Bioanalyse-Ressourcen

(22.02.2016, Pharma-Zeitung.de) DURHAM, North Carolina - Copyright by Business Wire - BioAgilytix

  • Durch die sehr synergistische Transaktion verbessert BioAgilytix seine Fähigkeit, alle Phasen weltweiter Studien zu großmolekularen Arzneimitteln und Biosimilars zu betreuen; bringt die anerkannte Kompetenz von IPM in den Bereichen Immunogenität, Pharmakokinetik und Pharmakodynamik an Bord
  • Unternehmenszusammenschluss bringt Kunden in beiden Kontinenten die Strenge in Wissenschaft und Konsequenz in Service und Qualität, für die BioAgilytix und IPM bekannt sind; IPM wird Hauptsitz von BioAgilytix in Europa

BioAgilytix, ein führender Anbieter von Auftrags-Bioanalyse-Dienstleistungen mit Spezialisierung auf Bioanalysen großer Moleküle, meldet die Übernahme von IPM Biotech, eines in Deutschland ansässigen, bioanalytisch ausgerichteten Auftragsforschungslabors, das für seine Kompetenz auf dem Gebiet der Bioanalyse großer Moleküle, insbesondere im Bereich der Immunogenität, bekannt ist. Die Transaktion erweitert nicht nur die globale Präsenz von BioAgilytix, wobei die von IPM neu geplante GLP-Laboreinrichtung der europäische Hauptsitz des Unternehmens wird, sondern es holt auch die umfangreichen Kompetenzen von IPM in den Bereichen Immunogenität, Pharmakokinetik (PK) und Pharmakodynamik (PD) als Ergänzung der erstklassigen Fähigkeiten von BioAgilytix in den Bereichen Biomarker, zellbasierte Tests und Immunogenität sowie Pharmakokinetik an Bord. Jedes der Unternehmen konnte durch ein starkes Engagement für wissenschaftliche Qualität erfolgreich organisches Wachstum erzielen. Nun werden die beiden Unternehmen dieselbe wissenschaftliche Strenge und Konsequenz im Service für ihre Kunden die Kontinente überspannend anbieten, wobei die Ressourcen zur Unterstützung aller Phasen weltweiter Studien zu großmolekularen Arzneimitteln erweitert werden.

Als GLP/GMP-Labor mit Spezialisierung auf die Entwicklung und Validierung von Test für Biotherapeutika genießt BioAgilytix einen besonderen Ruf, komplexe Probleme im Bereich der großen Molekülen lösen zu können, und weist bereits einen beeindruckenden Kundenstamm vor. Die Führung von BioAgilytix betrachtet die Integration des wissenschaftlichen Teams und der Technologien von IPM als den nächsten Schritt auf dem Weg, die Studienbedürfnisse seiner Kunden weltweit in größerem Umfang als bisher erfüllen zu können. „BioAgilytix ist zurzeit ein Partner von 21 der 25 führenden globalen Pharma- und Biotech-Unternehmen und genießt deren Vertrauen“, so Dr. Afshin Safavi, Gründer und Chief Scientific Officer von BioAgilytix. „Durch das Hinzugewinnen der weitreichenden wissenschaftlichen Kompetenz von IPM und der Präsenz in Europa können wir diese Kunden und neue Kunden weltweit mit Standorten auf beiden Kontinenten insbesondere bei Phase-II- und III-Studien einfacher als bisher unterstützen.”

Die Übernahme bietet nicht nur einen Standort für den europäischen Hauptsitz von BioAgilytix, sondern bringt auch die Integration des Biotech-Teams von IPM mit sich, das über Spezialwissen im Bereich der immunvermittelten Erkrankungen und Störungen verfügt. Unter der Führung von Dr. Arno Jens Kromminga, einem hoch geschätzten Pionier und führenden Wissenschaftler im Bereich der immunologischen Assays, war IPM an den ersten Fällen von Immunogenität beteiligt und brachte das erste biosimilare Erythropoietin (EPO) bis zur Zulassung in Europa. Das Unternehmen unterstützte auch den ersten EPO-Biosimilar-Zulassungsantrag in den USA. „Die mehr als zwanzigjährige Erfahrung von IPM in der Entwicklung von Assays und der Validierungsarbeit für Immunogenität, Pharmakokinetik und Pharmakodynamik ist eine ideale Ergänzung zu den erstklassigen Bioanalyseressourcen von BioAgilytix im Bereich großmolekularer Arzneimittel“, so Dr. Kromminga. „Als zusammengeschlossenes Unternehmen werden wir das wissenschaftlich am weitesten entwickelte klinische Forschungslabor sein und weltweite Studien in allen Aspekten des Analysebedarfs bei großen Molekülen unterstützen können.”

Jim Datin, Chief Executive Officer von BioAgilytix, merkte an, dass IPM Biotech seinen Betrieb im gegenwärtigen GLP-Labor fortsetzen wird, parallel dazu aber mit dem Bau einer neuen, hochmodernen Laboreinrichtung begonnen wurde. Dieser neue Standort wird zusätzlich die GMP-Zertifizierung bringen und die Kapazität von IPM gegenüber der Kapazität am Ende des Jahres auf das Dreifache erhöhen. „Mit der Fertigstellung des Baus im Herbst wird die neue Einrichtung von IPM das technologisch am weitesten fortgeschrittene bioanalytische Labor zur Unterstützung der Entwicklung von Biotherapeutika in Europa sein. Wir werden die Experten-Ressourcen und die bereits im erstrangigen US-Labor von BioAgilytix verfügbaren umfangreichen Plattformen verdoppeln und den Standort zu unserem europäischen Hauptsitz machen. Damit erhalten Kunden in Nordamerika und Europa sofortigen Zugang zu unserer hochrangigen wissenschaftlichen Kompetenz und Technologie — plus die zusätzlichen Spezialdienste, die das IPM-Team mit an den Tisch bringt.”

Über BioAgilytix

BioAgilytix ist ein führendes bioanalytisches Testlabor mit Spezialisierung auf die Bioanalyse großer Moleküle. BioAgilytix ist im Gebiet des Forschungsdreiecks in North Carolina ansässig und bietet Pharmakokinetik, Immunogenität, Biomarker und zellbasierte Assay-Dienste, mit denen es die Entwicklungs- und Freigabetests für Biologika in einigen Branchen und bei einigen Erkrankungszuständen unterstützt. BioAgilytix bietet Assay-Entwicklung, -Validierung und Probenanalyse unter nicht-GLP, im Geiste von GLP und GLP-Bedingungen sowie Produktfreigabetests unter GMP.

Das Team von sehr erfahrenen Wissenschaftlern und Qualitätssicherungsfachleuten von BioAgilytix garantiert qualitative hochwertige wissenschaftliche Arbeit, Datenintegrität und Erfüllung gesetzlicher Auflagen in allen Phasen der klinischen Entwicklung. Auch ist es ein Partner von 21 der 25 führenden globalen Pharma- und Biotech-Unternehmen und genießt deren Vertrauen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bioagilytix.com.

Über IPM Biotech

IPM Biotech ist ein wissenschaftsorientiertes bioanalytisches Auftragsforschungslabor mit Spezialisierung auf immunvermittelte Erkrankungen und Störungen. Das in Deutschland ansässige GLP-Labor verbindet neuartige Technologien mit weitreichender wissenschaftlicher Kompetenz im Bereich immunologischer Interaktionen, um eine breite Palette von Assays zur sensitiven und spezifischen Quantifizierung von Biologika zu entwickeln und zu validieren.

Als führendes Labor im Bereich von Immunologie und Erythropoietin war IPM an den ersten Fällen von Immunogenität beteiligt und brachte das erste biosimilare Erythropoietin (EPO) bis zur Zulassung in Europa. Auch unterstützte es den ersten EPO-Biosimilar-Zulassungsantrag in den USA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Vovéo Marketing Group
Carla Nieser, 610-240-0400, App. 118
c.nieser@voveo.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE