Biognosys stellt wichtige wissenschaftliche und technologische Fortschritte bei der Massenspektrometrie-Konferenz ASMS 2021 vor

(25.10.2021, Pharma-Zeitung.de) ZÜRICH - Copyright by Business Wire - Biognosys


Zu den Highlights gehören Workflow-Innovationen in den Bereichen Plasma-Proteomik und Immunopeptidomik sowie eine verbesserte Proteomik-Datenanalyse mit Spectronaut™


Biognosys, ein führender Erfinder und Entwickler von Proteomik-Lösungen auf der Basis von Massenspektrometrie, wird bei der Jahreskonferenz der American Society for Mass Spectrometry (ASMS), die vom 31. Oktober bis 4. November in Philadelphia (USA) stattfindet, wegweisende wissenschaftliche und technologische Fortschritte bei seinen proprietären Proteomik-Forschungsdienstleistungen, Softwarelösungen und Kits bekannt gegeben.


Bei der Konferenz wird Biognosys wird eine Rekordzahl von 3 mündlichen Präsentationen, 10 wissenschaftlichen Postern, 2 Poster-Kooperationen, 1 Workshop-Panel sowie 2 Spectronaut™-Frühstücksseminaren anbieten. Ferner wird ein wissenschaftliches Expertenteam am Stand 224 Fragen beantworten und die Softwarelösungen demonstrieren. Weitere Produktdemos werden am Stand 719 von Bruker Daltonics angeboten.


Die Präsentationen stellen die bedeutenden Beiträge von Biognosys zur Umgestaltung der biowissenschaftlichen und klinischen Forschung mit Proteomik der nächsten Generation vor, insbesondere in den Bereichen Plasmaproteomik, Immunopeptidomik und Proteomik-Datenanalyse.


Lukas Reiter, PhD, Chief Technology Officer bei Biognosys kommentiert:
„Unser signifikanter Beitrag zum wissenschaftlichen ASMS-Programm unterstreicht die unermüdlichen Anstrengungen von Biognosys für Innovationen in der Massenspektrometrie-basierten Proteomik und den Fortschritt in der biowissenschaftlichen und klinischen Forschung.“


Entdeckung von Krebs-Biomarkern mithilfe von Plasmaproteomik der nächsten Generation


Das Plasmaproteom ist eine bislang kaum erforschte Erkenntnisquelle für den Gesundheitszustand eines Menschen. Biognosys wird die Ergebnisse einer Studie zum Deep Human Plasma Profiling an einer Kohorte von 180 Patienten mit Lungen-, Brust-, Darm-, Bauchspeicheldrüsen- und Prostatakrebs vorstellen, bei der eine frühe Version ihres Plasma-Biomarker-Discovery-Workflows der nächsten Generation eingesetzt wurde, der im November auf den Markt kommt. Der Workflow ist optimiert für die Anwendung auf den Geräten Thermo Fisher Scientific Exploris 480 und FAIMS Pro. Aus dem Plasmaproteom wurden insgesamt 2.700 Proteine quantifiziert und ein Proteinpanel mit einem erheblichen positiven Vorhersagewert für einzelne Krebsstadien identifiziert.


Andreas Huhmer, Senior Director Life Sciences Research OMICS Marketing bei Thermo Fisher Scientific erklärt: „Biognosys verfügt über eine nachweisliche Erfolgsbilanz bei der Maximierung aller innovativen Funktionen der Thermo Scientific™ Orbitrap™-Massenspektrometer der modernen Proteomanalyse. Ein Beispiel ist der neue Plasma-Biomarker-Discovery-Workflow. Die einzigartige Tiefe und quantitative Präzision bietet in Kombination mit der inhärenten Unvoreingenommenheit der Massenspektrometrie-basierten Analyse das Potenzial, die Entdeckung von Plasmabiomarkern auf eine vollkommen neue Ebene zu führen.“


Gewinnung von Erkenntnissen über das Immunsystem für die personalisierte Arzneimittelentwicklung


Immunopeptide haben eine wichtige Funktion für das Immunsystem und können analysiert werden, um die Entwicklung von personalisierten Behandlungen zu unterstützen. Derzeit ist die Massenspektrometrie die einzige verfügbare Technologie, mit der in großem Umfang Immunopeptid-Profile von biologischen Proben zuverlässig gemessen und identifiziert werden können. Biognosys wird seinen Immunopeptidomik-Workflow präsentieren, der optimiert wurde, um tief- und weitreichende biologische Einblicke in das Immunsystem großen klinischen Studien zu liefern.


Übersetzung von Daten in Erkenntnisse mit Spectronaut™, SpectroMine™ und SpectroDive™


Biognosys bietet führende Softwarelösungen für die Proteomik-Datenanalyse. In einer Vortragsreihe wird das Team erläutern, wie es die neuesten Entwicklungen bei maschinellem Lernen und Deep Learning einsetzt, um detaillierte Erkenntnisse über das Proteom zu erhalten. Darüber hinaus freut sich Biognosys auf die Gelegenheit, zwei Frühstücksseminare mit drei Gastrednern anzubieten, die ihre neuesten Ergebnisse aus der Anwendung von Spectronaut in ihren Forschungsprojekten vorstellen. Außerdem wird eine Vorschau auf die nächste geplante Veröffentlichung gegeben.


Gary Kruppa, Vice President, Proteomics bei Bruker Daltonics:
„Die Softwaretools von Biognosys gehören zu den besten Lösungen zur Analyse von Proteomikdaten, die mit Bruker-Geräten generiert wurden. Insbesondere die neueste Spectronaut-Version bietet spektakuläre Leistungsverbesserungen bei dia-PASEF-Daten. Wir laden alle Bruker-Anwender dazu ein, die Möglichkeiten von Spectronaut kennenzulernen und vom dem überragenden Support von Biognosys zu profitieren.“


Besuchen Sie biognosys.com/asms2021 für einen vollständigen Überblick über die Biognosys-Präsenz auf der ASMS.


Über Biognosys


Biognosys ist führend bei neuen Methoden in der Proteomik und setzt sich für die Transformation der Lifescience-Forschung ein. Dazu entwickelt das Unternehmen modernste Proteomik-Technologien und -Lösungen für die pharmazeutische und biotechnologische Forschung und Proteomik-Experten. Das Unternehmen bietet ein vielfältiges Portfolio an proprietären Proteomik-Dienstleistungen, Softwarelösungen und Kits, die multidimensionale Erkenntnisse über Proteinexpression, -funktion und -struktur bei allen biologischen Spezies und Probentypen liefern. Die einzigartigen patentierten Technologien von Biognosys basieren auf der hochauflösenden Massenspektrometrie zur Quantifizierung von Tausenden von Proteinen in Tausenden von Proben mit branchenweit führender Präzision, Tiefe und Durchsatzleistung. Mithilfe wegweisender Datenanalytik übersetzt Biognosys Daten in verwertbare Erkenntnisse für Forschung und Entwicklung und klinische Studien. Nähere Informationen unter biognosys.com.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Biognosys

26.05.2022 Biognosys bringt Spectronaut 16 auf den Markt und präsentiert auf der ASMS-Jahreskonferenz 2022 wichtige Fortschritte seiner Proteomik-Plattformen
19.05.2022 Biognosys ernennt Dr. Beat Lüthi zum unabhängigen Verwaltungsratsmitglied
12.04.2022 Biognosys und NeoGenomics erweitern globale strategische Partnerschaftsinitiativen bei Proteomik-Lösungen zur Unterstützung der biopharmazeutischen Forschung
31.03.2022 Biognosys präsentiert Daten zu seinen Proteomik-Plattformen TrueDiscovery™ und TrueTarget™ auf der AACR-Jahrestagung 2022
15.03.2022 Biognosys geht mit Kymera Therapeutics Kooperation für Präzisions-Proteomik-Biomarker ein
03.03.2022 Biognosys bringt erweiterte Suite aus Proteomik-Plattformen auf den Markt, um die Arzneimittelforschung und -entwicklung zu unterstützen
13.01.2022 Biognosys meldet GLP-Zertifizierung seiner Proteomik-Anlage durch Schweizerische Gesundheitsbehörden
15.12.2021 Biognosys erweitert Co-Marketing-Vereinbarung mit weltweit führendem Life-Science-Unternehmen zur Förderung der Proteomik
09.11.2021 Biognosys präsentiert Lösung zur Entdeckung von blutbasierten Biomarkern der nächsten Generation
26.10.2021 Indivumed und Biognosys erweitern ihre strategische Partnerschaft
12.10.2021 Biognosys fördert Cancer Scout, ein groß angelegtes Multi-Omics-Forschungsprojekt zur Beschleunigung der personalisierten Krebsmedizin
14.09.2021 Biognosys arbeitet an Proteomik der nächsten Generation mit führendem Life-Science-Unternehmen zusammen
15.06.2021 Biognosys kündigt neue Version von Spectronaut™ an
13.04.2021 Biognosys gibt strategische Vereinbarung mit Siemens Healthineers bekannt
02.09.2020 Biognosys meldet Publikation in Nature Communications in Zusammenarbeit mit der ETH Zürich, Bayer und BASF

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Biognosys – MedienkontaktYves SerroenHead of MarketingTelefon +41 (0) 79 571 09 21yves.serroen@biognosys.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE