BioLegend und Sanquin schließen Lizenzvereinbarung über Peptid-MHC Assay-Technologie

(07.07.2016, Pharma-Zeitung.de) SAN DIEGO, Kalifornien (USA) - Copyright by Business Wire - BioLegend

Die Firma BioLegend gibt bekannt, dass sie mit der Sanquin Blood Supply Foundation eine Lizenzvereinbarung abgeschlossen hat, die eine neuartige Technologie zur Untersuchung von antigenspezifischen T-Zellen beinhaltet. Durch die Zusammenarbeit der Entwicklungsabteilungen von Sanquin und dem Netherlands Cancer Institute (Nederlands Kanker Instituut, NKI), beide mit Sitz in Amsterdam, ist eine innovative MHC-Multimer-Technologie entstanden, die es allen Anwendern ermöglicht, die eigenen, ihrem Bedarf zugeschnittenen, Tetramer-Reagenzien im Labor selbst herzustellen. Diese leistungsstarke Technologie ist nun kommerziell über BioLegend zu beziehen. Darüber hinaus beinhaltet sie ebenfalls die für den Kunden gewohnte hervorragende Qualität bei Herstellung und Kundenservice und unterstreicht damit die herausragende Wertbeständigkeit, für die BioLegend bekannt ist.

Unter dem Markennamen Flex-T™ bietet BioLegend nun biotinylierte MHC/Peptid-Monomere an, die in Kürze durch weitere Produkte aus dieser Technologiesparte ergänzt werden. „Die Flex-T™-Technologie bietet etwas völlig Neuartiges, da die Kunden selbst im eigenen Labor entscheiden können, welche Reagenzien sie einsetzen wollen. Durch die Bestrahlung mit ultraviolettem Licht werden die in den MHC-Monomeren gebundenen Peptide entfernt und anschließend durch die von den Wissenschaftlern gewünschten Peptide ersetzt. Dies ermöglicht die Untersuchung und Charakterisierung von antigen-spezifischen T-Zellen mit Hilfe der Durchflusszytometrie und anderen Techniken. Die Überwachung des Immunstatus gestaltet sich damit immens flexibel“, sagte Gene Lay, Präsident und CEO von BioLegend, der mit dem EY Entrepreneur Of The Year® 2016 Life Sciences Award ausgezeichnet wurde. „Sanquin ist stolz darauf, dass ihre aus Eigenentwicklung stammenden Technologien BioLegend dabei unterstützen, die leistungsstarken immunologischen Reagenzien der biomedizinischen Forschung auf einfache Weise zur Verfügung zu stellen“, sagte Roel Melsert, Geschäftsführer (Managing Director) von Sanquin.

Die Erweiterung des Reagenzienspektrums für die Analyse von antigen-spezifischen T-Zellen ergänzt das gegenwärtige Portfolio von BioLegend hervorragend. Die Pläne zum Ausbau der Flex-T™-Plattform schließen unter anderem bereits vorgefertigte Tetramere zur Ergänzung der flexiblen, mit ultraviolett-labilen Peptiden beladenen Monomere ein. Darüber hinaus sind Tetramer-Bausätze und maßgeschneiderte Screening-Dienste eingeplant. Die Erschwinglichkeit und Flexibilität der Produkte ermöglicht auch die Erstellung von kombinatorischen Farbkodierungen. „Durch die Zuweisung einer einzigartigen zweifarbigen Codierung zu jeder einzelnen MHC-/Peptid-Kombination ist es möglich, selbst in kleinen Probenmengen mehrere antigenspezifische T-Zellen zu identifizieren. Unserer Ansicht nach wird dieser Ansatz die wissenschaftliche Gemeinschaft dabei unterstützen, ihre Ziele schneller, einfacher und kostengünstiger als je zuvor zu erreichen“, sagte Gene Lay.

Weitere Informationen finden Sie unter www.biolegend.com/flex-t.

Über BioLegend:

Die Firma BioLegend ist auf die Entwicklung und Herstellung von innovativen, hochqualitativen Antikörpern und Reagenzien für die biomedizinische Forschung spezialisiert. Sie bietet ihren Kunden damit ein außergewöhnliches und Waren- und Wertangebot. Das breite Produktportfolio umfasst Reagenzien für die Durchflusszytometrie, Zellbiologie sowie funktionelle Reagenzien für Forschung in den Bereichen Immunologie, Krebserkrankungen, Stammzellen und mehr. Ihr offensives Produktentwicklungsprogramm wird durch Technologielizenzierungen, Kollaborationen und interne Forschungstätigkeiten bewerkstelligt. BioLegend bietet ein breites Spektrum an maßgeschneiderten Dienstleistungen, einschließlich Assay-Entwicklung, Probenüberprüfung und individueller Konjugation. BioLegend hält sich bezüglich ihres Geschäftsbetriebs an ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem, wodurch auch die Einhaltung der entsprechenden aufsichtsrechtlichen Bestimmungen gewährleistet wird. Weitere Informationen zu BioLegend finden Sie auf http://www.biolegend.com.

Über Sanquin:

Die Sanquin Blood Supply Foundation ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die für die Bereitstellung von Spenderblut zuständig ist und fortschrittliche Transfusionspräparate und zelluläre Therapien entwickelt. Dabei setzt sie höchste Anforderungen an Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit ihrer Produkte. Sanquin produziert medizinische Plasmapräparate aus Blut- und Plasmapheresespenden und bereitet diese nach Bedarf auf. Durch ihre Forschungs- und Diagnoselabors sowie ihre Reagenzienabteilung beschäftigt sich Sanquin mit der Entwicklung, Herstellung und dem Verkauf einer breiten Palette von Blutgruppen- und Immunreagenzien. Dies schließt ebenfalls verschiedenste innovative Produkte für die Diagnostik und den Einsatz in der Grundlagen- und klinischen Forschung ein. Sanquin stellt seine weitreichende Expertise und internen Forschungserkenntnisse im Bereich Blut und Immunologie auch im Rahmen von vertraglichen Dienstleistungen zur Verfügung. Dies geschieht zum Beispiel durch die Produktion von zellulären Therapieansätzen und die Überwachung der Wirksamkeit von Immuntherapien, Impfstoffen und Biologika. Weitere Informationen über die Organisation finden Sie unter www.sanquin.nl. Eingehendere Informationen über die MHC-Technologie (der Haupthistokompatibilitätskomplex) finden sich unterwww.sanquin.nl/en/products-services/reagents/product-categories/cell-therapy/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

BioLegend
Sharon Sasaki, 858-768-5810
ssasaki@biolegend.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE