CEA und FLASH THERAPEUTICS kooperieren bei der Entwicklung einer kutanen Zelltherapie

(05.02.2024, Pharma-Zeitung.de) TOULOUSE, Frankreich & PARIS - Copyright by Business Wire - Flash Therapeutics


Flash Therapeutics, ein französisches CDMO, das sich auf die Bioproduktion von viralen Vektoren für den Transfer von genetischem Material spezialisiert hat, ist stolz darauf, das CEA und insbesondere das Institut de biologie François Jacob – Laboratoire de Génomique et Radiobiologie de la Kératinopoïèse – LGRK zu seinen wichtigsten Kunden zu zählen.


Dank der Qualität der Vektoren von Flash Therapeutics bezieht das LGRK seit über 10 Jahren spezifische Produkte von unserem Unternehmen, um seine Forschungsaktivitäten – insbesondere zur Untersuchung der intrinsischen Eigenschaften und der Regenerationsfähigkeit von Hautstammzellen – zu unterstützen.
Das CEA hat einen sehr guten Artikel über epidermale Stammzellen mit dem Titel „KLF4 inhibition promotes the expansion of keratinocyte precursors from adult human skin and of embryonic-stem-cell-derived keratinocytes“ (KLF4-Hemmung fördert die Expansion von Keratinozyten-Vorläufern aus adulter menschlicher Haut und von aus embryonalen Stammzellen gewonnenen Keratinozyten) von Nicolas Fortunel & al in Nature Biomed Engineering veröffentlicht.


Angesichts ihrer sich ergänzenden Kompetenzen diskutieren Flash Therapeutics und das Institut de biologie François Jacob des CEA derzeit über eine Ausweitung ihrer Partnerschaft.


Jérôme Bédier, CEO von Flash Therapeutics: „Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit dem CEA, dem führenden französischen und europäischen Player auf dem Gebiet der Energie und Technologie. Dieser Ansatz baut auf über 10 Jahren der Zusammenarbeit auf und passt perfekt zur Mission von Flash: innovative Technologien für hochwirksame Therapien zu entdecken und auf den Markt zu bringen.“


Über Flash Therapeutics: Flash Therapeutics, ein 2005 gegründetes und am Standort Oncopole in Toulouse ansässiges CDMO, hat sich auf die industrielle Bioproduktion von DNA- und RNA-Vektoren spezialisiert, um ein breites Spektrum von Anwendungen in der Gen- und Zelltherapie und bei Impfstoffen abzudecken. Dank seiner robusten Plattform und seines Herstellungsprozesses kann Flash Therapeutics hochreine, hochkonzentrierte virale Vektoren für Forschung, präklinische, klinische und kommerzielle Phasen liefern.


Über das CEA: Die Aufgabe des CEA besteht in der Unterstützung der öffentlichen Entscheidungsfindung durch die Bereitstellung wissenschaftlicher und technologischer Lösungen für die maßgeblichen Akteure (Unternehmen, lokale Behörden), um die großen gesellschaftlichen Veränderungen besser bewältigen zu können: Energiewende, Digitalisierung, Gesundheitswesen der Zukunft, globale Verteidigung und Sicherheit. Die 21.000 Mitarbeiter arbeiten in 9 mit großen Forschungsinfrastrukturen ausgestatteten Zentren im Rahmen von akademischen und industriellen Partnerschaften in Frankreich, Europa und auf internationaler Ebene.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Head of Communications:

Soraya Sandokchi+33 (0) 5 82 95 55 46soraya.sandokchi@flashtherapeutics.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen