Cybin übernimmt Small Pharma Inc.

(29.08.2023, Pharma-Zeitung.de) TORONTO & LONDON - Copyright by Business Wire - Cybin Inc.


- Durch den Erwerb sämtlicher Aktien wird ein international führendes Unternehmen für neuartige psychedelische Therapeutika in der klinischen Phase geschaffen -


- Es befinden sich zwei proprietäre, fortgeschrittene klinische Programme zur Behandlung von Depressionen und Angststörungen mit nachgewiesener Sicherheit und Wirksamkeit in der Entwicklung -


- Durch das kombinierte Portfolio wird das größte, fortschrittlichste und am besten geschützte deuterierte DMT-Programm der Branche geschaffen -


- Durch die Kombination wird das größte Portfolio an geistigem Eigentum im Bereich der Entwicklung psychedelischer Arzneimittel aufgebaut, das 28 erteilte und 158 angemeldete Patente umfasst -


- Schaffung starker Synergien durch die Kombination von wichtigen Vermögenswerten, Personal, Fähigkeiten und geistigem Eigentum sowie Zugang zu weltweit führenden wissenschaftlichen und klinischen Kooperationspartnern -


- Multinationale Aktivitäten unterstützen die Skalierung auf Phase 3 der Entwicklung von CYB003 Anfang 2024, nach dem geplanten Sicherheits- und Wirksamkeitsnachweis in Phase 2 Ende 2023 -


- Cybin und Small Pharma halten heute, am 28. August 2023, um 11:30 a.m. ET eine Konferenzschaltung ab -


(Dollarbeträge sind in kanadischen Dollar angegeben)


Cybin Inc. (NYSE American:CYBN) (NEO:CYBN) („Cybin“), ein in der klinischen Phase tätiges Biopharma-Unternehmen, das die psychische Gesundheitsversorgung durch die Entwicklung neuer und innovativer psychedelischer Behandlungsmöglichkeiten revolutionieren will, und Small Pharma Inc. (TSXV:DMT) (OTCQB:DMTF) („Small Pharma“), ein britisches Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf psychedelische Kurzzeittherapien für psychische Erkrankungen spezialisiert hat, gaben heute den Abschluss einer verbindlichen Vereinbarung (die „Vereinbarung") bekannt, nach der Cybin alle ausgegebenen und ausstehenden Wertpapiere von Small Pharma in einer hundertprozentigen Aktientransaktion im Rahmen eines Arrangement-Plans (die „Transaktion“) erwerben wird.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230828789429/de/


Entsprechend den Bedingungen der Transaktion erhalten die Aktionäre von Small Pharma für jede Stammaktie von Small Pharma („Small Pharma-Aktie“) 0,2409 Stammaktien des Kapitals von Cybin („Cybin-Aktien“). Das Umtauschverhältnis entspricht einem Betrag von etwa 0,10 $ pro Small Pharma-Aktie auf Basis des Schlusskurses der Cybin-Aktien an der Börse Cboe Canada („Cboe Canada“) zum 25. August 2023. Dies entspricht einem Agio von 43,64 % auf Basis der volumengewichteten 30-Tage-Durchschnittskurse der Cybin-Aktien an der Cboe Canada und der Small Pharma-Aktien an der TSX Venture Exchange („TSXV“) für den Zeitraum bis zum 25. August 2023. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung wird erwartet, dass die bestehenden Cybin-Aktionäre und Small Pharma-Aktionäre etwa 74,5 % bzw. 25,5 % von Cybin halten werden.


Die Vereinbarung wurde vom Board of Directors von Small Pharma (das „Small Pharma Board“) auf einstimmige Empfehlung eines Sonderausschusses seiner unabhängigen Direktoren (das „Small Pharma Special Committee“) und vom Board of Directors von Cybin (das „Cybin Board“) einstimmig genehmigt.


„Diese Transaktion bringt einen klaren Marktführer für neuartige psychedelische Therapeutika hervor. Die Synergie der Entwicklungsprogramme, des geistigen Eigentums und der umfangreichen Datensätze von Cybin und Small Pharma stärkt unsere Führungsposition und unsere Expertise bei der Entwicklung potenziell erstklassiger, optimierter psychedelischer Therapeutika und ermöglicht es dem fusionierten Unternehmen, langfristigen Wert für alle Beteiligten zu schaffen. Unsere kombinierten Portfolios, die eine größere Anzahl potenzieller Wertkatalysatoren umfassen, schaffen außerdem weitere Möglichkeiten, zukünftige Finanzierungsaktivitäten ohne zusätzliche Schulden zu unterstützen. Wir freuen uns darauf, unsere Kollegen von Small Pharma im Team von Cybin willkommen zu heißen“, so Doug Drysdale, Chief Executive Officer von Cybin.


Small Pharma ist ein führendes Unternehmen in der Entwicklung von psychedelischen Kurzzeittherapien für psychische Erkrankungen. Seit 2021 hat das Unternehmen insgesamt 63 Millionen $ an Kapital beschafft und die ersten placebokontrollierten Wirksamkeitsergebnisse für N,N-Dimethyltryptamin („DMT“) bei der Behandlung von Major Depressive Disorder („MDD“) nachgewiesen. Im Laufe der letzten Jahre hat Small Pharma zwei DMT-basierte Programme in der klinischen Entwicklung vorangetrieben, eine Pipeline präklinischer Wirkstoffe entwickelt und ein äußerst umfangreiches Portfolio an geistigem Eigentum (Intellectual Property, „IP“) zu deren Schutz aufgebaut.


Der Zusammenschluss von Cybin und Small Pharma, deren gemeinsames Ziel die Entwicklung neuartiger, optimierter Therapeutika auf der Basis von Psychedelika ist, schafft ein international führendes, in der klinischen Phase tätiges Unternehmen, das das Potenzial zur grundlegenden Veränderung des Behandlungsparadigmas für psychische Erkrankungen hat. Die kombinierten Programme von Cybin und Small Pharma für DMT und deuteriertes DMT („dDMT“) bilden den größten Datensatz systematischer Forschung zu diesen psychedelischen Molekülen mit kurzer Wirkungsdauer. Die kombinierten Entwicklungsportfolios der Unternehmen ergänzen sich hervorragend und bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Schaffung von Betriebs- und Kostensynergien.


Das fusionierte Unternehmen wird über das beeindruckendste IP-Portfolio auf dem Gebiet der Entwicklung psychedelischer Arzneimittel verfügen, das 158 anhängige Patentanmeldungen, darunter zwei zugelassene Anmeldungen, und 28 erteilte Patente zum Schutz der klinischen und präklinischen Moleküle der fusionierten Unternehmen umfasst. Dieses umfangreiche IP-Portfolio eröffnet dem fusionierten Unternehmen einzigartige Möglichkeiten, neuartige Wirkstoffe der nächsten Generation für eine Reihe von psychischen Erkrankungen zu entwickeln, die sich unter Umständen für eine Behandlung mit psychedelischen Therapien eignen.


George Tziras, Chief Executive Officer von Small Pharma, sagte: „Dies ist der Beginn eines aufregenden neuen Kapitels für Small Pharma. Wir haben uns bereits seit 2015 unserer Mission verschrieben, den Zugang von Patienten zu neuartigen Therapien für die psychische Gesundheit zu beschleunigen, und ich bin unglaublich stolz auf die Fortschritte, die wir dabei gemacht haben. Cybin hat die gleiche Vision und teilt unser Vertrauen in das Potenzial unserer Programme. Die Notierung von Cybin an der NYSE American kann zudem zu einem besseren Zugang zu den breiteren und tieferen Kapitalmärkten in den Vereinigten Staaten führen. Wir freuen uns darauf, die enormen Stärken unserer Teams zusammenzuführen, um ein führendes Unternehmen im Bereich neuartiger Therapeutika auf psychedelischer Basis aufzubauen und Patienten auf der ganzen Welt innovative Therapien für die psychische Gesundheit zu bieten.“


Die vereinten operativen Teams von Cybin und Small Pharma bilden zusammen ein branchenführendes Unternehmen mit umfassender Expertise auf dem Gebiet von DMT und deuterierten psychedelischen Tryptamin-basierten Therapeutika für psychische Erkrankungen. Der integrierte DMT-Datensatz beider Unternehmen bietet ein fortschrittliches und umfangreiches klinisches DMT-Programm, einschließlich:



  • Phase-2-Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit von IV DMT bei Patienten mit MDD (SPL026);


  • Umfangreiche Phase-1-Daten für IV-Formulierungen von DMT und dDMT (CYB004e, CYB004, SPL026, SPL028);


  • Studien zur Erforschung geeigneter und patientenfreundlicher Dosierungsmethoden (Phase 1 intramuskulär SPL026 und SPL028; subkutan CYB004); sowie


  • Phase 1b Sicherheit und Wirksamkeit von SPL026 in Verbindung mit Serotonin-Wiederaufnahmehemmern („SSRIs“) bei Patienten mit MDD, mit Daten wird Ende 2023 gerechnet. Vielversprechende Ergebnisse könnten den Zugang zu DMT-basierten Therapien erweitern, da die Patienten nun nicht mehr zwingend von ihrer bestehenden SSRI-Medikation abgesetzt werden müssen.


Die Daten aus den Phase-1-Programmen der beiden Unternehmen für deuteriertes dDMT, CYB004 und SPL028, werden bis Ende 2023 erwartet. Dies wird eine solide Bewertung von Formulierungen und Verabreichungswegen ermöglichen und einen fundierten, datengesteuerten Ansatz für die Einleitung einer Phase-2-Wirksamkeitsstudie von dDMT in den Vereinigten Staaten Anfang 2024 schaffen.


Cybin geht davon aus, die Sicherheits- und Wirksamkeitsdaten der Phase 2 seines Programms mit dem deuterierten Psilocybin-Analogon CYB003 bei Patienten mit MDD Ende 2023 zu veröffentlichen. Derzeit werden Pläne zur Skalierung des Programms für die Phase 3 entwickelt. Diese umfassen eine Partnerschaft mit einer globalen Organisation für klinische Forschung, ein rationalisiertes EMBARKCT-Schulungsprogramm für Moderatoren und Vorbereitungen für die Herstellung von CYB003-Kapseln nach der Good Manufacturing Practice (GMP) für die ntscheidenden klinischen Zulassungsstudien. Cybin hat vor kurzem ein Patent auf die stoffliche Zusammensetzung eines deuterierten Psilocybin-Analogons im Rahmen seines CYB003-Programms erhalten und geht davon aus, dass es, vorbehaltlich der FDA-Zulassung, bereits Ende 2023 den Status einer Breakthrough Therapy von der U.S. Food and Drug Administration („FDA“) erhalten kann.


Das fusionierte Unternehmen wird von Doug Drysdale, dem Chief Executive Officer von Cybin, geleitet, der über 30 Jahre Erfahrung im Gesundheitssektor mitbringt. Das Senior Management und die Mitarbeiter von Small Pharma werden in das bestehende Team von Cybin integriert, um ein überaus erfahrenes und kompetentes Team zu bilden, das hervorragend aufgestellt ist, um die Entwicklung und klinische Umsetzung der gemeinsamen Pipeline voranzutreiben.


Zusätzliche Transaktionsdetails


Infolge der Transaktion erhalten die Aktionäre von Small Pharma 0,2409 Cybin-Aktien für jede von ihnen gehaltene Small Pharma-Aktie. Inhaber von Optionen auf den Erwerb von Small Pharma-Aktien, die auf Basis des volumengewichteten Durchschnittskurses der Small Pharma-Aktien an der TSXV für die fünf Handelstage unmittelbar vor dem Zeitpunkt des Inkrafttretens der Transaktion (der „Small Pharma-Aktienwert“) „im Geld“ sind, erhalten von Small Pharma eine Anzahl von Small Pharma-Aktien, die der Anzahl der gehaltenen Small Pharma-Optionen entspricht, multipliziert mit dem Betrag, um den der Small Pharma-Aktienwert den Ausübungspreis dieser Small Pharma-Optionen überschreitet, geteilt durch den Small Pharma-Aktienwert. Diese neu ausgegebenen Small Pharma-Aktien werden von Cybin zu den gleichen Bedingungen wie die anderen Small Pharma-Aktien erworben. Jede Small Pharma-Option, die auf Basis des Small Pharma-Aktienwerts „aus dem Geld“ ist, wird als für 0,001 $ an Small Pharma zurückgegeben betrachtet und annulliert.


Die Transaktion wird durch einen gerichtlich genehmigten Arrangement-Plan gemäß dem Business Corporations Act (British Columbia) durchgeführt, der die Zustimmung von mindestens 662/3 % der Stimmen der Aktionäre von Small Pharma erfordert, die im Rahmen einer jährlichen und außerordentlichen Aktionärsversammlung ihre Stimme persönlich, virtuell oder durch einen Bevollmächtigten abgeben, um zusätzlich zu bestimmten jährlichen Geschäften die Transaktion zu prüfen. Die Ausgabe von Cybin-Aktien im Rahmen der Transaktion erfordert außerdem die Zustimmung einer einfachen Mehrheit der Stimmen der Cybin-Aktionäre, die auf einer Jahres- und Sonderversammlung der Cybin-Aktionäre virtuell oder durch Bevollmächtigte in Übereinstimmung mit den Richtlinien der Cboe Canada an der Abstimmung teilnehmen. Die Aktionärsversammlungen werden voraussichtlich am oder um den 12. Oktober 2023 stattfinden.


Im Zuge der Transaktion haben die Direktoren und Vorstandsmitglieder von Small Pharma sowie der größte Aktionär von Small Pharma, die zusammen direkt oder indirekt ca. 28,8 % der ausstehenden Small Pharma Aktien halten oder kontrollieren, mit Cybin Vereinbarungen über die Stimmabgabe und die Unterstützung der Transaktion geschlossen, gemäß derer sich jeder von ihnen unter anderem verpflichtet hat, die Transaktion zu unterstützen und für seine Small Pharma-Aktien zu stimmen. Zudem haben alle Direktoren und Vorstandsmitglieder von Cybin sowie bestimmte Cybin-Aktionäre, die gemeinsam etwa 17 % der ausstehenden Cybin-Aktien halten oder kontrollieren, mit Small Pharma Vereinbarungen über die Stimmabgabe und Unterstützung getroffen, in denen sie sich unter anderem verpflichtet haben, ihre Cybin-Aktien zu unterstützen und für die Transaktion zu stimmen.


Abgesehen von der Genehmigung durch die Aktionäre unterliegt die Transaktion der Genehmigung durch den Supreme Court of British Columbia, dem Erhalt der entsprechenden Genehmigungen der Börsen- und Aufsichtsbehörden, einschließlich der Genehmigung durch die TSXV, sowie der Erfüllung bestimmter anderer Abschlussbedingungen, die bei Transaktionen dieser Art üblich sind. Derzeit wird erwartet, dass die Transaktion Ende Oktober 2023 abgeschlossen sein wird.


Die Vereinbarung enthält übliche wechselseitige „Abwerbeverbote“, vorbehaltlich „treuhänderischer Ausstiegsklauseln“, die es Small Pharma erlauben würden, unter bestimmten Umständen ein besseres Angebot zu akzeptieren, wobei Cybin eine Frist für das „right to match“ eingeräumt wird. Darüber hinaus sieht die Vereinbarung gegenseitige Abfindungszahlungen in Höhe von 2 Mio. $ vor, die an Cybin oder Small Pharma zu entrichten sind, sollte die Transaktion unter bestimmten Umständen abgebrochen werden, sowie, unter bestimmten anderen üblichen Umständen, eine Kostenerstattung in Höhe von 400.000 $ an Small Pharma.


Nach Abschluss der Transaktion wird das Board von Cybin um einen Direktor erweitert, und George Tziras, der derzeitige Chief Executive Officer von Small Pharma, wird dem Board von Cybin beitreten.


Weitere Informationen bezüglich der Transaktion werden in den jeweiligen Management-Informationsrundschreiben von Cybin und Small Pharma veröffentlicht, die den Aktionären im Zusammenhang mit ihren jeweiligen Aktionärsversammlungen zugesandt werden. Die Vereinbarung wird auf den SEDAR+-Profilen von Small Pharma und Cybin veröffentlicht unter www.sedarplus.ca und bei der U.S. Securities and Exchange Commission auf EDGAR unter www.sec.gov.


Empfehlungen des Board of Directors


Das Board von Small Pharma hat nach Erhalt der einstimmigen Empfehlung des Small Pharma Special Committee einstimmig beschlossen, dass die Transaktion für die Aktionäre von Small Pharma fair und im besten Interesse von Small Pharma ist. Daher hat es den Aktionären von Small Pharma einstimmig empfohlen, für die Transaktion zu stimmen. Das Board von Cybin ist einstimmig zu dem Schluss gekommen, dass die Transaktion im besten Interesse von Cybin ist, und hat den Aktionären von Cybin einstimmig empfohlen, für die Transaktion zu stimmen.


Das Board von Small Pharma hat die Stellungnahme von Jefferies International Limited erhalten, wonach das gemäß der Vereinbarung vorgesehene Wechselverhältnis zum 28. August 2023 auf Basis und vorbehaltlich der verschiedenen getroffenen Annahmen, der angewandten Verfahren, der berücksichtigten Aspekte und der darin dargelegten Beschränkungen und Einschränkungen der vorgenommenen Prüfung aus finanzieller Sicht für die Inhaber von Small Pharma-Aktien (mit Ausnahme von Cybin und seinen verbundenen Unternehmen) fair sei.


Nach Abschluss der Transaktion ist zu erwarten, dass die Small Pharma-Aktien von der TSXV und vom OTCQB-Markt genommen werden und Small Pharma in allen kanadischen Provinzen und Territorien nicht mehr als berichtender Emittent gilt.


Der Hauptsitz des fusionierten Unternehmens wird weiterhin in Toronto sein, mit Niederlassungen in Kanada, den USA, Großbritannien, den Niederlanden und Irland, und es wird weiterhin an der NYSE American und der Cboe Canada unter dem Ticker „CYBN“ gehandelt.


Keines der Wertpapiere, die im Rahmen der Transaktion ausgegeben werden sollen, wurde oder wird gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „U.S. Securities Act“) oder den Wertpapiergesetzen der jeweiligen Bundesstaaten registriert und es wird davon ausgegangen, dass alle im Rahmen der Transaktion zu emittierenden Wertpapiere unter Berücksichtigung der verfügbaren Ausnahmeregelungen von diesen Registrierungserfordernissen gemäß Abschnitt 3(a)(10) des U.S. Securities Act und den geltenden Ausnahmeregelungen der Wertpapiergesetze der Bundesstaaten ausgegeben werden. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Angebotsabgabe zum Kauf von Wertpapieren dar.


Rechts- und Finanzberater


Gowling WLG (Canada) LLP agiert als Rechtsberater von Cybin.


Aird & Berlis LLP agiert als Rechtsberater von Small Pharma und dem Small Pharma Special Committee. Jefferies International Limited agiert als exklusiver Finanzberater von Small Pharma.


Details zur Konferenzschaltung und zum Webcast


Cybin und Small Pharma werden am 28. August 2023 um 11:30 a.m. ET eine Konferenzschaltung abhalten.


Wenn Sie an der Konferenzschaltung per Telefon teilnehmen möchten, registrieren Sie sich bitte hier, um die Einwahlinformationen zu erhalten.


Um am Live-Audio-Webcast der Konferenz teilzunehmen, registrieren Sie sich bitte hier.


Der archivierte Webcast wird außerdem auf der Investor-Relations-Website von Cybin auf der Seite Events & Presentations und auf der Investorenseite der Website von Small Pharma unter Events & Conferences verfügbar sein.


Über Cybin


Cybin ist ein Biopharma-Unternehmen, das in der klinischen Phase tätig ist und sich zum Ziel gesetzt hat, sichere und wirksame Therapeutika auf psychedelischer Basis zu entwickeln, die den großen ungedeckten Bedarf an neuen und innovativen Behandlungsmöglichkeiten für Menschen, die unter psychischen Erkrankungen leiden, decken.


Das Ziel von Cybin, die psychische Gesundheitsversorgung zu revolutionieren, wird durch ein Netzwerk von erstklassigen Partnern und international anerkannten Wissenschaftlern unterstützt und dient dazu, eigene Plattformen zur Entdeckung von Medikamenten, innovative Verabreichungssysteme sowie neuartige Formulierungsansätze und Behandlungsmethoden voranzubringen. Derzeit arbeitet Cybin an der Entwicklung von CYB003, einem patentrechtlich geschützten deuterierten Psilocybin-Analogon zur Behandlung von schweren depressiven Störungen, und CYB004, einem patentrechtlich geschützten deuterierten DMT-Molekül zur Behandlung von generalisierten Angststörungen. Darüber hinaus verfügt Cybin über eine Forschungspipeline mit psychedelisch wirksamen Substanzen.


Cybin wurde 2019 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Kanada. Das Unternehmen ist in Kanada, den Vereinigten Staaten, Großbritannien, den Niederlanden und Irland tätig. Aktuelle Nachrichten des Unternehmens und weitere Informationen über Cybin finden Sie unter www.cybin.com oder folgen Sie dem Team auf Twitter, LinkedIn, YouTube und Instagram.


Über Small Pharma


Small Pharma ist ein Biotechnologie-Unternehmen, das eine Pipeline von psychedelisch unterstützten Kurzzeittherapien zur Behandlung von psychischen Erkrankungen entwickelt. Small Pharma verfügt über ein Portfolio mit DMT-basierten Wirkstoffen in der klinischen Phase, SPL026 und SPL028. Small Pharma wurde von der britischen Arzneimittelzulassungsbehörde (Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency) der Innovation Passport für SPL026 verliehen und das Unternehmen verfügt über eine Pipeline von eigenen präklinischen Produkten.


Der Schwerpunkt von Small Pharma liegt auf der Entwicklung von Tryptamin-basierten Therapeutika mit kurzer Wirkdauer, die skalierbar, kommerziell differenziert und einfach zu dosieren sind. Damit soll der wichtigste ungedeckte Bedarf bei der Behandlung von Depressionen gedeckt werden. Small Pharmas führendes Programm in der klinischen Phase, SPL026, ein DMT-Molekül der ersten Generation, erbrachte den Wirksamkeitsnachweis für eine potenzielle Behandlung von MDD. In einer Phase-2a-Studie zeigte SPL026 eine schnelle und dauerhafte Wirkung als Antidepressivum sowie ein günstiges Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil. Small Pharma arbeitet derzeit außerdem an der Entwicklung von SPL028, einem injizierbaren deuterierten DMT-Molekül der zweiten Generation, das sich in einer Phase-1-Studie befindet.


Warnhinweise und zukunftsgerichtete Aussagen


Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung in Bezug auf Cybin und Small Pharma sind zukunftsgerichtete Aussagen und haben einen prospektiven Charakter. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen nicht auf historischen Fakten, sondern auf derzeitigen Erwartungen und Prognosen über zukünftige Ereignisse und unterliegen daher Risiken und Unsicherheiten, die zur Folge haben können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Diese Aussagen sind im Allgemeinen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie „können“, „sollten“, „könnten“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „planen“, „antizipieren“, „erwarten“, „glauben“ oder „fortsetzen“ bzw. deren Verneinung oder ähnlichen Varianten zu erkennen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten Aussagen zu den Plänen von Cybin, Ende 2023 Sicherheits- und Wirksamkeitsdaten der Phase 2 seines deuterierten Psilocybin-Analog-Programms CYB003 zu veröffentlichen; den Übergang zur Phase 3 der Entwicklung von CYB003 Anfang 2024; die Möglichkeit, den Status einer Breakthrough Therapy der FDA für CYB003 zu erhalten sowie den Zeitplan für den Erhalt eines solchen Status; die vollständige Veröffentlichung der Daten aus den deuterierten Phase-1-Programmen beider Unternehmen, CYB004 und SPL028, Ende 2023; den voraussichtlichen Zeitpunkt der Sicherheits- und Wirksamkeitsdaten der Phase 1b von Small Pharma in Bezug auf SPL026; den voraussichtlichen Beginn einer Phase-2-Wirksamkeitsstudie zu dDMT Anfang 2024; den voraussichtlichen Zeitpunkt der Aktionärsversammlung von Cybin und Small Pharma und den Abschluss der Transaktion; die von den Small Pharma-Aktionären zu erhaltende Gegenleistung; den geschätzten Wert der Transaktion; das Delisting und die Streichung der Small Pharma-Aktien von der TSXV bzw. OTCQB; die Erfüllung der Abschlussbedingungen für die Transaktion, einschließlich, aber nicht beschränkt auf (i) die erforderliche Zustimmung der Aktionäre von Cybin; (ii) die erforderliche Zustimmung der Aktionäre von Small Pharma; (iii) die erforderliche gerichtliche Zustimmung in Bezug auf den Arrangement-Plan; (iv) die Ernennung eines Vertreters von Small Pharma im Board von Cybin; (v) die Erlangung der erforderlichen Genehmigungen der Cboe Canada und der NYSE American für die Notierung von Wertpapieren in Verbindung mit der Transaktion durch Cybin; und (vi) andere Abschlussbedingungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, die Erteilung bestimmter Zustimmungen und anderer behördlicher Genehmigungen, soweit zutreffend, der Betrieb und die Performance der Geschäftsbereiche von Cybin und Small Pharma im regulären Tagesgeschäft bis zum Abschluss der Transaktion und die Einhaltung verschiedener in der Vereinbarung enthaltener Verpflichtungen durch Cybin und Small Pharma; das Ausscheiden von Small Pharma aus dem Kreis der berichtspflichtigen Emittenten in allen kanadischen Provinzen und Territorien; und die erwarteten Vorteile der Transaktion für die Aktionäre und das fusionierte Unternehmen, einschließlich betrieblicher und anderer Synergien.


Diese zukunftsgerichteten Aussagen gründen auf angemessenen Annahmen und Einschätzungen des Managements von Cybin und Small Pharma zu dem Zeitpunkt, als diese Aussagen gemacht wurden. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können erheblich von ihnen abweichen, da zukunftsgerichtete Aussagen bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Cybin und Small Pharma sich grundlegend von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen unterscheiden, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Diese Faktoren umfassen unter anderem: dass die Transaktion möglicherweise nicht zu den geplanten Bedingungen oder innerhalb des erwarteten Zeitraums oder überhaupt nicht abgeschlossen wird; dass die Transaktion möglicherweise nicht von den Aktionären von Cybin und/oder von den Aktionären von Small Pharma genehmigt wird; dass die geltenden Börsengenehmigungen oder andere behördliche Genehmigungen möglicherweise nicht zu den für Cybin und Small Pharma zufriedenstellenden Bedingungen oder überhaupt nicht erteilt werden; dass das fusionierte Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage ist, die erwarteten Vorteile, Synergien und Einsparungen aus der Transaktion zu realisieren; Auswirkungen der Verbreitung von COVID-19 auf die Geschäftstätigkeit von Cybin und Small Pharma; Schwankungen der allgemeinen makroökonomischen Bedingungen; Schwankungen an den Wertpapiermärkten; Erwartungen hinsichtlich der Größe des Marktes für Psychedelika; die Fähigkeit von Cybin und Small Pharma, ihre Geschäftsziele erfolgreich zu verwirklichen; Wachstumspläne; politische, soziale und ökologische Unsicherheiten; Mitarbeiterbeziehungen; Gesetze und Vorschriften, die in den Märkten, in denen Cybin und Small Pharma tätig sind, Beschränkungen auferlegen können; das Risiko, dass die von Cybin und Small Pharma entwickelten potenziellen Produktkandidaten nicht innerhalb des erwarteten Zeitrahmens oder überhaupt nicht die klinische Entwicklung durchlaufen oder die erforderlichen behördlichen Genehmigungen oder den Status einer Breakthrough Therapy erhalten; das Risiko, dass Cybin und Small Pharma nicht imstande sein werden, ihre Produktkandidaten erfolgreich zu vermarkten oder Marktakzeptanz zu erlangen. Die Risikofaktoren, die in Cybins Management Discussion and Analysis für die drei Monate bis zum 30. Juni 2023 und im Jahresbericht für das Jahr bis zum 31. März 2023 dargelegt sind, sind auf Cybins SEDAR+ Profil unter www.sedarplus.ca sowie bei der U.S. Securities and Exchange Commission auf EDGAR unter www.sec.gov abrufbar. Die Management Discussion and Analysis von Small Pharma für die drei Monate bis zum 31. Mai 2023 ist auf dem SEDAR+-Profil von Small Pharma unter www.sedarplus.ca abrufbar.


Obgleich die in dieser Pressemitteilung getroffenen zukunftsgerichteten Aussagen auf Annahmen beruhen, die das Management von Cybin bzw. Small Pharma für angemessen hält, kann nicht garantiert werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen, da andere Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Die Leser sollten kein unangemessenes Vertrauen in die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung setzen. Weder Cybin noch Small Pharma sind verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen in Bezug auf Ansichten, Meinungen, Prognosen oder andere Faktoren zu aktualisieren, sollten sich diese ändern, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.


Cybin formuliert keine medizinischen, therapeutischen oder gesundheitsfördernden Aussagen über die von Cybin angebotenen Produkte. Die U.S. Food and Drug Administration, Health Canada, die Europäische Arzneimittelbehörde, die United Kingdom Medicines and Healthcare products Regulatory Agency oder andere vergleichbare Aufsichtsbehörden haben keine Aussagen über Psilocybin, psychedelische Tryptamine, Tryptaminderivate oder andere psychedelische Verbindungen bewertet. Die Wirksamkeit dieser Produkte ist nicht durch anerkannte Forschungsarbeiten bestätigt worden. Es gibt keine Garantie, dass die Verwendung von Psilocybin, psychedelischen Tryptaminen, Tryptaminderivaten oder anderen psychedelischen Verbindungen eine Krankheit oder einen Zustand diagnostizieren, behandeln, heilen oder verhindern kann. Es bedarf gründlicher wissenschaftlicher Forschung und klinischer Studien. Weder Cybin noch Small Pharma haben klinische Studien für die Verwendung ihrer angebotenen Produkte durchgeführt. Jegliche Verweise auf die Qualität, Konsistenz, Wirksamkeit und Sicherheit potenzieller Produkte bedeuten nicht, dass Cybin oder Small Pharma diese in klinischen Studien überprüft haben oder dass Cybin oder Small Pharma derartige Studien durchführen werden. Sollten Cybin oder Small Pharma nicht in der Lage sein, die für die Kommerzialisierung ihres Geschäfts erforderlichen Zulassungen oder Forschungsarbeiten zu erhalten, könnte sich dies in erheblichem Maße nachteilig auf die Leistung und den Betrieb von Cybin oder Small Pharma auswirken.


Weder die Neo Exchange Inc. noch die Börse NYSE American LLC haben den Inhalt dieser Pressemitteilung genehmigt oder missbilligt und sie sind nicht verantwortlich für die Genauigkeit und Angemessenheit des Inhalts dieser Pressemitteilung.


Weder die TSXV noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSXV) übernehmen die Verantwortung für die Hinlänglichkeit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Cybin Inc.

15.03.2024 Cybin berichtet über ein positives Treffen mit der FDA zum Ende der Phase 2 für CYB003 bei schweren depressiven Störungen und über die Planung eines Programms der Phase 3
13.03.2024 Ankündigung einer überzeichneten Privatplatzierung von 150 Millionen US-Dollar
13.03.2024 Cybin erhält von der FDA den Status eines Therapiedurchbruchs für sein neuartiges psychedelisches Molekül CYB003 und gibt positive Daten zur viermonatigen Dauerhaftigkeit bei schwerer depressiver Störung bekannt
01.11.2023 Cybin gibt beispiellose positive Phase-2-Zwischenergebnisse für CYB003 bei schweren depressiven Störungen bekannt – primärer Wirksamkeitsendpunkt mit schneller und signifikanter Verbesserung der Symptome nach Einzeldosis erreicht

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Cybin Kontakt für Investoren und Medien: Gabriel FahelChief Legal OfficerCybin Inc.1-866-292-4601irteam@cybin.com – oder – media@cybin.com Small Pharma Inc. & Kontakt für Investoren: George TzirasChief Executive OfficerSmall Pharma Inc.ir@smallpharma.co.uk Small Pharma Kontakt für Medien: Jenny MaguireHead of External AffairsSmall Pharma Inc.jenny.maguire@smallpharma.co.uk






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen