Das Haga Krankenhaus in den Niederlanden installiert ein hochmodernes MRI-Ablationszentrum

(08.05.2019, Pharma-Zeitung.de) MINNEAPOLIS - Copyright by Business Wire - Imricor Medical Systems

- Imricor kündigt Vertrag über den Verkauf des Advantage-MR TM-Systems an.

Imricor gab heute bekannt, dass es eine kommerzielle Vereinbarung mit dem Haga Krankenhaus in Den Haag, Niederlande, unterzeichnet hat, um ein MRT-Ablationszentrum zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen einzurichten.



Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190508005932/de/

F.L.T.R. sitting: Karel Ronday, Director of Medical Affairs Haga Hospital and Steve Wedan, CEO of Imricor Medical Systems F.L.T.R. standing: Cardiologist Hemanth Ramanna; Cardiologist Ivo van der Bilt; Cardiologist Vincent van Driel; Director of Sales Imricor Greg Englehardt; Not pictured: Manager Haga Heart Center Edith Bense (Photo: Business Wire)

Dieses fortschrittliche MRT-Ablationszentrum wird mit einem 1,5T-MR-Scanner und dem Advantage-MRTM EP-Recorder/Stimulator-System von Imricor ausgestattet. Mit dieser Installation wird das Haga Krankenhaus und Herzzentrum auf dem Gebiet der interventionellen kardialen Magnetresonanz (iCMR) als weltweit führend etabliert und als eines der ersten Herzzentren der Welt klinisch mit MRT-geführten Herzablationen positioniert.

„Im Haga MRT-Ablationszentrum werden wir uns auf die Behandlung von Patienten mit Arrhythmien mit einem fokussierten, individualisierten Ablationsbehandlungsplan konzentrieren. Die Durchführung der Ablation in der MRT gibt uns die Möglichkeit, uns an jeden einzelnen Patienten anzupassen und ermöglicht uns, die Ablationsläsion selbst zu machen und zu beurteilen“, so Dr. Vincent van Driel, Direktor für Elektrophysiologie am Haga Herzzentrum. „Dieses Projekt ist die bisher umfangreichste Zusammenarbeit zwischen drei Einheiten (Krankenhaus, Ärzte und Industrie), an der ich je beteiligt war. Die Bereitschaft zur Zusammenarbeit ist ein wesentlicher Grund, warum dies hier im Haga Krankenhaus möglich wird.“

„Die Einrichtung des MRT-Ablationszentrums im Haga Krankenhaus markiert einen wichtigen Meilenstein für den Bereich iCMR und natürlich für Imricor“, so Steve Wedan, CEO von Imricor. „Haga ist das erste außeruniversitäre Krankenhaus, das den Schritt in Richtung MRT-gesteuerter Ablationen unternommen hat und wir sind der Meinung, dass dies ein starkes Bekenntnis zur Unterstützung dieses spannenden Bereichs ist. Wir sind nach wie vor beeindruckt von dem außergewöhnlichen Kaliber der medizinischen Führungskräfte, mit denen wir zusammenarbeiten und wir sind so stolz darauf, mit allen im Haga Krankenhaus zusammenarbeiten zu dürfen.“

Durch MRT-gesteuerte kardiale Prozeduren erhalten Ärzte eine hochentwickelte Weichgewebevisualisierung, die es ihnen ermöglicht, Behandlungsstrategien für die individuelle Herzstruktur und das Substrat jedes Patienten zu individualisieren und Veränderungen der Gewebeeigenschaften unmittelbar nach der Ablation zu beurteilen. Diese Vorteile können die Behandlungsergebnisse für die Patienten potenziell verbessern und eine sicherere und kostengünstigere Behandlung bereitstellen – all das in einem für den Patienten wie auch den Arzt strahlungsfreien Umfeld.

Über Imricor

Imricor Medical Systems ist ein privates Unternehmen, das sich dazu verpflichtet hat, das Potenzial der interventionellen kardialen Magnetresonanztomographie (iCMR) auszuschöpfen, indem es MR-kompatible Systeme und Geräte bereitstellt, die es Ärzten ermöglichen, MRT-geführte kardiale Ablationen in Echtzeit durchzuführen.

Über das Haga Krankenhaus

Das Haga Lehrkrankenhaus ist ein großes klinisches Spitzenkrankenhaus in der Region Den Haag. Das Krankenhaus ist spezialisiert auf Herzmedizin und -chirurgie und erzielt dabei eines der besten Ergebnisse in der Gesundheitsfürsorge im ganzen Land. Das Krankenhaus bietet im Juliana Kinderkrankenhaus ebenfalls Pädiatrie an, das Teil des Krankenhauses ist. Es verfügt auch über einer der größten und modernsten Unfall- und Notfallstationen für Erwachsene und Kinder in der Region.

HINWEIS: Das Advantage-MRTM-EP-Recorder/Stimulator-System hat die CE-Markenzulassung erhalten; es wurde noch nicht für die Verwendung in den USA zugelassen. Der Vision-MRTM-Ablationskatheter wurde als Prüfgerät für klinische Studien in Europa zugelassen. Alle anderen Imricor-Geräte wurden bisher noch nicht für die Anwendung am Menschen zugelassen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Imricor Medical Systems

15.03.2019 Amsterdam University Medical Center erstes holländisches Krankenhaus, das MRT-gesteuerte kardiale Ablationen in Echtzeit übernimmt

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Steve Wedan - Imricor
+1 952 818 8417; info@imricor.com
www.imricor.com

Elly van Schaik
+31 06-22748796; E.vSchaik@hagaziekenhuis.nl
https://www.hagaziekenhuis.nl






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE