Die Weltgesundheitsorganisation nimmt die vom spanischen Nationalen Zentrum für kardiovaskuläre Forschung und Ferrer entwickelte kardiovaskuläre Polypille in ihre Liste der unentbehrlichen Arzneimittel auf

(02.08.2023, Pharma-Zeitung.de) MADRID - Copyright by Business Wire - Ferrer


Die vom Spanischen Nationalen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (CNIC) und Ferrer entwickelte kardiovaskuläre Polypille wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in ihre Liste der unentbehrlichen Medikamente1 aufgenommen.


Diese kardiovaskuläre Polypille enthält drei Wirkstoffe (Acetylsalicylsäure, Ramipril und Atorvastatin) und hat sich bei der Vorbeugung von kardiovaskulären Ereignissen nach einem Herzinfarkt als wirksam erwiesen. Die Sterblichkeit durch kardiovaskuläre Ursachen wurde um 33 % reduziert. Dies wurde durch die SECURE2 Studie bestätigt, deren Ergebnisse im August 2022 im New England Journal of Medicine3 (NEJM) veröffentlicht wurden..


„De Ergebnisse der SECURE-Studie zeigen zum ersten Mal, dass die von CNIC und Ferrer entwickelte kardiovaskuläre Polypille eine klinisch relevante Reduktion von wiederkehrenden kardiovaskulären Ereignissen bei Patienten nach einem Herzinfarkt erreicht“, sagte Dr. Valentín Fuster, Hauptprüfer der Studie, Generaldirektor des CNIC, Präsident des Mount Sinai Heart und Chefarzt des Mount Sinai Hospital, New York.


Wie im Bericht der WHO erklärt wird, sind „unentbehrliche Arzneimittel diejenigen, die den vorrangigen Gesundheitsversorgungsbedarf einer Bevölkerung decken. Sie sollen in funktionierenden Gesundheitssystemen jederzeit verfügbar sein, in angemessenen Darreichungsformen, in gesicherter Qualität und zu Preisen, die sich der Einzelne und die Gesundheitssysteme leisten können.“


Laut Oscar Pérez, Chief Marketing, Market Access and Business Development Officer bei Ferrer, „beweist die 33 %ige Verringerung der kardiovaskulären Sterblichkeit die Wirksamkeit der Behandlung mit Trinomia4 im Vergleich zur Standardbehandlung. Die Aufnahme dieser therapeutischen Lösung in die WHO-Liste der unentbehrlichen Arzneimittel bestätigt unser Ziel, einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft auszuüben, und ist ein wichtiger Schritt in unserer Mission, Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen einen signifikanten und differenzierten Nutzen zu bringen.“


Derzeit wird die von CNIC und Ferrer entwickelte kardiovaskuläre Polypille in 25 Ländern vermarktet. Die Möglichkeit einer Ausweitung des Vertriebs auf weitere Gebiete, einschließlich der Vereinigten Staaten, wird derzeit geprüft.


Bibliographische Referenzen:


1.- https://www.who.int/publications/i/item/WHO-MHP-HPS-EML-2023.02


2.- SECURE Studie - https://www.cnic.es/en/clinical-research


3.- Polypill Strategy in Secondary Cardiovascular Prevention, Castellano JM, Fuster V et al. New England Journal of Medicine (NEJM). 2022 Aug. (consult: https://www.nejm.org/doi/full/10.1056/NEJMoa2208275)


4.- Trinomia® Datenblatt: ZUSAMMENFASSUNG DER PRODUKTMERKMALE (https://www.ferrer.com/sites/default/files/2023-08/Trinomia_SmPC.pdf)


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Ferrer

25.03.2024 Verge Genomics und Ferrer geben Vereinbarung zur gemeinsamen Entwicklung der ALS-Therapie VRG50635 im klinischen Stadium bekannt
28.07.2023 Ferrer stellt im dritten aufeinanderfolgenden Jahr durchschnittlich mehr als 40% seiner Erträge für soziale und Umweltschutzprojekte zur Verfügung
03.07.2023 Experten fordern Protokolle, um die Überweisung von Patienten mit pulmonaler Hypertonie an spezialisierte Zentren zu beschleunigen
21.06.2023 Ferrer startet Erweiterungsstudie zu ADOREXT bei amyotropher Lateralsklerose (ALS)
22.02.2023 Ferrer erwirbt die weltweiten Rechte an ASN90, einem O-GlcNAcase-Inhibitor von Asceneuron, zur ausschließlichen Behandlung der progressiven supranukleären Parese (PSP)
27.08.2022 Polypille reduziert kardiovaskuläre Mortalität bei Patienten, die nach einem Myokardinfarkt behandelt wurden, um 33 %

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Für weitere Informationen: gortizdez@ferrer.com +34 936 003 779Communication Advisor bei Ferrer






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen