KBI Biopharma, Inc. und Selexis SA erweitern mit der Ernennung von Abdelaziz Toumi, Ph.D. zum Chief Business Officer ihr Führungsteam

(31.10.2022, Pharma-Zeitung.de) DURHAM, N.C. - Copyright by Business Wire - KBI Biopharma, Inc.


KBI Biopharma, Inc. (KBI) und Selexis SA (Selexis) gaben heute bekannt, dass Abdelaziz Toumi, Ph.D., ab sofort als Chief Business Officer der beiden Unternehmen tätig sein wird. Toumi blickt auf mehr als zwei Jahrzehnte globaler Erfahrung in der Biotech-, Pharma- und CDMO-Branche zurück und bewies dabei visionäre und strategische Führungsqualitäten.


In seiner Funktion wird Toumi das Global Business Development für KBI und Selexis leiten und dabei die langfristige Kundenwachstumsstrategie und den Aufbau wichtiger strategischer Beziehungen vorantreiben. Zudem wird er die Organisation des Program Management Office (PMO) bei KBI übernehmen und die Umsetzung der Kundenprogramme überwachen.


„Abdels CDMO-Expertise und seine erwiesene kaufmännische, technische und strategische Führungskompetenz machen ihn zu einer ausgezeichneten Wahl für die Leitung unserer Business Development- und PMO-Organisationen“, so Mark W. Womack, CEO von KBI und Selexis. „Sein umfassendes Verständnis der Kundenbedürfnisse passt perfekt zu unserer Mission, erstklassige Dienstleistungen und Unterstützung in den Bereichen Arzneimittelentwicklung und -herstellung anzubieten.“


Vor seiner Tätigkeit für KBI und Selexis war Toumi als Vice President und Head of mRNA Business bei Catalent tätig, wo er die Einführung von Schlüsselbereichen zur Erweiterung des Biotherapeutika-Portfolios leitete. In seiner vorherigen Position als Head of EMEA Biologics Sales und Head of Commercial Development bei Lonza war er für den Aufbau eines neuen Business-Development-Teams verantwortlich und half bei der Einführung eines neuen CDMO-Angebots. Davor war er 12 Jahre lang bei Merck in verschiedenen Positionen mit zunehmender Verantwortung tätig, darunter die Koordination von Produkteinführungen, die Entwicklung einer Strategie für die Herstellung von Biologika und Biosimilars und die Leitung globaler strategischer Initiativen zur Digitalisierung von Forschung und Entwicklung.


„KBI und Selexis haben sich zum Ziel gesetzt, End-to-End-Lösungen anzubieten und ihre Kunden dabei zu unterstützen, die Entwicklung von lebensrettenden biologischen Behandlungen zu beschleunigen“, so Toumi. „Es ist ein Privileg, Teil dieser wachsenden Organisation zu werden, die eine so starke Vision verfolgt, während wir uns den Herausforderungen bei der Entwicklung und Herstellung von Biologika für unser schnell wachsendes Kundenportfolio stellen.“


Über KBI Biopharma, Inc.


KBI Biopharma, Inc. ist ein global tätiges Auftragsentwicklungs- und Produktionsunternehmen (Contract Development and Manufacturing Organization, CDMO), das Life-Science-Unternehmen voll integrierte, beschleunigte Dienstleistungen und Expertise in den Bereichen Arzneimittelentwicklung und Biologika-Herstellung bietet. KBI arbeitet mit jedem seiner über 500 Kunden eng zusammen, um Programme zur Arzneimittelentwicklung zu personalisieren und zu beschleunigen. Auf Basis erstklassiger Analysefähigkeiten und umfassender wissenschaftlicher und technischer Expertise bietet KBI eine zuverlässige Prozessentwicklung sowie klinische und kommerzielle cGMP-Herstellungsdienstleistungen für Programme in der Säugetier-, Mikroben- und Zelltherapie. KBI ist bekannt für seine qualitativ hochwertige Herstellung und unterstützt seine Partner dabei, Arzneimittelkandidaten in die Klinik und auf den Markt zu bringen. KBI betreut seine weltweiten Partner an acht Standorten in Europa und den USA. Weitere Informationen finden Sie unter www.kbibiopharma.com.


Über Selexis SA


Selexis SA ist ein Weltmarktführer in der Entwicklung von Säugetierzelllinien und verfügt über erstklassige modulare Technologien und hochspezialisierte Lösungen, durch die die Life-Science-Industrie innovative Medikamente und Impfstoffe schnell erforschen, entwickeln und vermarkten kann. Unsere globalen Partner setzen auf die Technologien von Selexis, um mehr als 160 Arzneimittelkandidaten in der präklinischen und klinischen Entwicklung und die Herstellung von zehn kommerziellen Produkten voranzutreiben. Im Rahmen eines umfassenden Prozesses der Arzneimittelentwicklung verkürzen die Technologien von Selexis die Entwicklungszeiten und reduzieren die Herstellungsrisiken. Weitere Informationen finden Sie unter www.selexis.com.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von KBI Biopharma, Inc.

24.01.2023 KBI Biopharma meldet Untervertrag mit Mapp Biopharmaceutical über Sudan-Ebolavirus-Behandlung
20.12.2022 KBI Biopharma, Inc. erhält von Swissmedic Betriebsbewilligung für hochmoderne Produktionsanlage für Säugetierzellen in Genf
22.04.2022 Feierliche Einweihung der neuen kommerziellen Produktionsanlage von KBI Biopharma
29.08.2018 KBI Biopharma BVBA eröffnet Anlage in Leuven, Belgien, für analytische Dienstleistungen auf dem europäischen Markt
16.06.2017 KBI Biopharma übernimmt Alliance Protein Laboratories, baut biophysikalische Charakterisierungsfähigkeiten aus.

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

KBI Biopharma, Inc. und Selexis SA FirmenanfragenBeth BentleyKBI Biopharma, Inc.bbentley@kbibiopharma.com

KBI Biopharma, Inc. und Selexis SA MedienanfragenBlair CieckoCG Lifebciecko@cglife.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen