Merz Aesthetics sponsert auf dem Aesthetic and Anti-Aging Medicine World Congress (AMWC) 2024 ein Symposium zum globalen Schönheitsumfeld und präsentiert neue Erkenntnisse rund um die regenerative Ästhetik

(21.03.2024, Pharma-Zeitung.de) FRANKFURT AM MAIN, Deutschland - Copyright by Business Wire - Merz Aesthetics


Merz Aesthetics, das weltweit größte auf medizinische Ästhetik spezialisierte Unternehmen, präsentiert auf dem Aesthetic and Anti-Aging Medicine World Congress (Weltkongress für ästhetische und Anti-Aging-Medizin) 2024 neue Daten zu seinem Produktportfolio sowie Perspektiven zu Trends in der medizinischen Ästhetik. Der AMWC ist eine führende wissenschaftliche Konferenz speziell für den Bereich der ästhetischen und Anti-Aging-Medizin. Die Teilnahme ist von 27. März bis zum 29. März 2024 vor Ort in Monaco oder virtuell möglich.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240321140588/de/


Das Programm von Merz Aesthetics umfasst ein gesponsertes Symposium am 28. März von 14:00 - 16:00 MEZ mit dem Titel Beauty Without Borders: Aesthetics Across Continents (Schönheit ohne Grenzen: Ästhetik über Kontinente hinweg), moderiert von Dr. Sabrina Fabi, mit Erläuterungen von Dr. Kate Goldie, Dr. Siew Tuck Wah, Dr. Rolf Bartsch und Dr. Rossana Vasconcelos. Während der Veranstaltung wird die Gruppe über das facettenreiche Schönheits- und Anti-Aging-Umfeld weltweit, über Nuancen und Abweichungen bei Fragen des Alterns bei unterschiedlichen Patienten-Populationen sowie empfohlene Techniken und Produkte diskutieren.


„Der AMWC verschafft uns Jahr für Jahr die Möglichkeit, mit Kollegen aus der ganzen Welt in Kontakt zu treten und zusammenzuarbeiten. Er stellt ein Forum zur Verfügung, um unsere Forschung und unsere Fortschritte in der medizinischen Ästhetik zu präsentieren“, so Terri Phillips, MD, Chief Medical Affairs Officer, Merz Aesthetics. „Wir freuen uns darauf, am wissenschaftlichen Austausch teilzunehmen, neue Beziehungen zu knüpfen, Innovationen in unserem Produkt-Portfolio zu diskutieren und außerdem Erkenntnisse aus dem sich immer weiter entwickelnden Bereich der regenerativen Ästhetik mitzuteilen.“


„Bei Merz Aesthetics streben wir an, Health Care Professionals und ihren Patienten die bestmögliche Erfahrung zu verschaffen“, erklärte Gonzalo Mibelli, President, EMEA, Merz Aesthetics. "Ich freue mich darauf, unsere neuesten Daten präsentieren und unser Versprechen gegenüber unseren Kunden einzulösen können, ihre sich ständig weiterentwickelnden Bedürfnisse zu erfüllen.“


Zusätzlich zu dem Symposium wird Merz Aesthetics auch erstmalig fünf E-Poster zeigen. Die Abstracts werden während des gesamten Kongresses vor Ort einsehbar sein und auf der virtuellen E-Poster-Plattform mit detaillierten Abstracts angezeigt. Dies sind die Themen der ausgestellten E-Poster:



  • Long-term Duration and Safety of CaHA(+)-CMC for the Treatment of Jawline (Langfristige Erfahrungen und Sicherheit von CaHA(+)-CMC bei der Behandlung der Kieferpartie) – Jeremy B. Green, MD, Roberta Del Campo, MD, Alan J. Durkin, MD, David K. Funt, MD, Nicole Nasrallah, MS, Keith Martinez, PhD, Amir Moradi, MD


  • Tissue Integration of Hyaluronic Acid-Containing Dermal Fillers: Automated Approach Using a Human Skin Model Under Optimal Tension (Gewebeintegration von hyaluronsäurehaltigen Dermalfüllern: Automatisierter Ansatz unter Verwendung eines menschlichen Hautmodells unter optimaler Spannung) – Kay Marquardt, PhD, Christian Hartmann, PhD, Michael Conneely, PhD, Robyn Hickerson, PhD, Kristina Riegel, PhD, Thomas Hengl, PhD


  • Stimulation of Elastin Neogenesis by Micro-Focused Ultrasound (MFU-V) (Stimulation der Elastin-Neogenese durch mikrofokussierten Ultraschall (MFU-V) – Kay Marquardt, PhD, Christian Hartmann, PhD, Flora Wegener, PhD, Nils Warfving, PhD, Kristina Riegel, PhD, Thomas Hengl, PhD


  • Consensus Agreements on Regenerative Aesthetics: Terminology, Goals, and Strategies (Konsens-Vereinbarungen zur regenerativen Ästhetik: Terminologie, Ziele und Strategien) – Dr. Kate Goldie, Dr. Greg Chernoff, Dr. Niamh Corduff, Dr. Owen Davies, Dr. Jani van Loghem, Dr. Bianca Viscomi


  • Micro-focused Ultrasound with Visualization and Aesthetic Outcomes: A Systematic Review and Meta-analysis of Clinical Studies (Mikrofokussierter Ultraschall mit Visualisierung und ästhetischen Ergebnissen: Eine systematische Überprüfung und Meta-Analyse der klinischen Studien) – Dr. Sabrina Guillen Fabi, Dr. Gabriela Casabona, Dr. Tatjana Pavicic, Dr. Julia Sevi, Dr. Julieta Spada, Dr. Vasanop Vachiramon, Dr. Rossana Vasconcelos, Dr. Siew Tuck Wah


Merz Aesthetics wird seinen Stand in J1 auf Ebene 1 haben.


Über Merz Aesthetics


Merz Aesthetics ist ein Unternehmen aus dem Bereich der medizinischen Ästhetik, das sich seit langem dafür einsetzt, dass Health Care Professionals, Patienten und Mitarbeiter jeden Tag in Zuversicht verbringen können. Wir verfolgen das Ziel, Menschen auf der ganzen Welt dabei zu unterstützen, wie die beste Version ihrer selbst auszusehen, sich so zu fühlen und so zu leben — wie auch immer sie dies definieren. Das klinisch erprobte Produktportfolio umfasst Injektionen, Geräte und Hautpflegeprodukte, die so entwickelt wurden, dass sie die individuellen Bedürfnisse der Patienten sowie die hohen Sicherheits- und Wirksamkeitsstandards erfüllen. Als Familienunternehmen mit einer 115-jährigen Tradition ist Merz Aesthetics dafür bekannt, dass es mit seinen Kunden einzigartige, fast familiäre Beziehungen aufbaut. Die weltweite Firmenzentrale von Merz Aesthetics liegt in Raleigh N.C., USA. Die Firma unterhält in 90 Ländern der Welt eine kommerzielle Präsenz. Sie ist Teil der Merz Group, die 1908 gegründet wurde und ihren Sitz in Frankfurt, Deutschland, hat. Erfahren Sie mehr darüber auf merzaesthetics.com.


Copyright © 2024 Merz Aesthetics GmbH. Alle Rechte vorbehalten. MERZ, MERZ AESTHETICS und das MERZ-Logo sind eingetragene Marken der Merz Pharma GmbH & Co. KGaA.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Merz Aesthetics

01.02.2024 Merz Aesthetics präsentiert auf dem 2024 IMCAS World Congress neue Daten zu regenerativer Ästhetik
27.01.2023 Merz Aesthetics stellt auf dem IMCAS-Weltkongress 2023 neue Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit von Produkten vor
03.06.2022 Merz Aesthetics stellt auf dem IMCAS-Weltkongress 2022 neue Daten vor
31.03.2022 Merz Aesthetics präsentiert neue Daten auf dem 20. Aesthetics & Anti-Aging Medicine World Congress 2022
04.11.2020 Merz Aesthetics feiert einen neuen Meilenstein: Zehn Millionen Radiesse® Injektionsspritzen weltweit ausgeliefert

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Diana TrojanusEMEA CommunicationsMerz Aesthetics GmbHMedia@merz.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen