Nanostim stellt erste Implantatserie seines neuartigen leitungslosen Herzschrittmachersystems vor

(28.01.2013, Pharma-Zeitung.de) SUNNYVALE, Kalifornien (USA) - Copyright by Business Wire - Nanostim, Inc.

-- Stickstoffeffizientes Saatgut reduziert Stickoxidemissionen durch Verringerung der erforderlichen Düngermenge --

Nanostim Inc., ein nicht börsennotierter Entwickler von kleinsten leitungslosen Herzschrittmachern, hat heute die erste erfolgreiche Implantation von leitungslosen Herzschrittmachern bei einer Gruppe von 11 Patienten im Prager Homolka Krankenhaus berichtet. Die leitungslosen Herzschrittmacher wurden von Dr. Petr Neuzil, Leiter der Kardiologie am Homolka Krankenhaus in Prag, und Dr. Vivek Reddy, Leiter der Elektrophysiologie am Mount Sinai Krankenhaus in New York implantiert. Die Patienten wurden in die LEADLESS (Leitungslos)-Studie des Unternehmens aufgenommen, mit der Sicherheit und Leistungsfähigkeit des ersten vollkommen eigenständigen leitungslosen Herzschrittmachers untersucht werden sollen. Hierbei handelt es sich um eine prospektive, einarmige, multizentrische Studie, die in bis zu acht europäischen Zentren zur Datengewinnung für den Erhalt des CE-Kennzeichens durchgeführt wird.

Bei einer normalen Herzschrittmacherimplantation wird ein Schnitt im oberen Brustkorb vorgenommen und eine oder mehrere Leitungen durch eine Vene in das Herz geführt. Danach wird der Herzschrittmacher mit den Anschlüssen verbunden, unter die Haut gepflanzt und die Inzision geschlossen. Die Methode von Nanostim basiert auf einem Katheter der durch die Oberschenkelvene eingeführt wird und so einen eigenständigen leitungslosen Herzschrittmacher direkt im Herzen platziert. Anschlüsse und eine operative Tasche sind hierfür nicht nötig.

Dr. Reddy sagte: „Die Herzschrittmacher von Nanostim sind ein Paradigmenwandel bei der Behandlung von Patienten mit Bradykardie (verlangsamtem Herzschlag) und einer der bedeutendsten Fortschritte in der Herzschrittmachertechnologie der letzten Jahrzehnte. Durch die neuartige Miniaturisierung des Herzschrittmachers ist zum Einsetzen kein Brustkorbschnitt mehr erforderlich, sondern dies kann perkutan und ohne Operation durchgeführt werden. Wir freuen uns, unseren Patienten diese Technologie anbieten zu können.“

Dr. Neuzil fügte hinzu: „Ich bin beeindruckt, wie unkompliziert die Implantation des Herzschrittmachers verlief, insbesondere von der intuitiven Steuerung des Einführungskatheters. Die Implantationsdauer war kurz und der Herzschrittmacher arbeitet genau wie ein herkömmliches Modell.“

Die Methode von Nanostim soll den Patienten den Eingriff erleichtern. Ärzten steht damit eine einfachere und weniger invasive Behandlungsoption zur Verfügung. Die Implantation kann ambulant durchgeführt werden und es bleiben keine sichtbaren Beulen und Narben am Implantationsbereich wie beim Einsetzen eines üblichen Herzschrittmachers zurück. Aktivitätsbeschränkungen wie nach der Implantation eines normalen Anschlusses, um ein Verschieben zu vermeiden, entfallen ebenso. Da bei dem neuen Behandlungsansatz weder Leitungen noch eine operative Tasche erforderlich sind, wird durch das Gerät möglicherweise auch die Zahl der auftretenden Komplikationen, vor allem Infektionen und Leitungsversagen, gesenkt.

„Wir sind bewegt, an diesem bedeutenden Meilenstein angekommen zu sein und dass der Tag, an dem wir Patienten in aller Welt diese Technologie anbieten können, näher rückt“, sagte Drew Hoffmann, CEO von Nanostim Inc. „Mit unserem nächsten Schritt in Richtung Marktfähigkeit, möchten wir uns nochmals für die Unterstützung durch unsere Investoren bedanken, darunter auch St. Jude Medical, ein global führender Versorger von CRM-Patienten.“

Nanostim ist ein aufstrebender Hersteller medizinischer Geräte und entwickelt ein vollkommen eigenständiges leitungsloses Herzschrittmachersystem. Das Unternehmen wird unterstützt von InterWest Partners, US Venture Partners, Emergent Medical Partners, Life Science Angels und St. Jude Medical. St. Jude Medical hat eine exklusive Kaufoption auf Nanostim, wenn das Unternehmen bestimmte Entwicklungsmeilensteine abgeschlossen hat.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Nanostim, Inc.
Chris Hubbard, Vice President, Globale Kommerzialisierung
408-530-0700






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE