Novaliq GmbH schließt die fünfte Finanzierungsrunde über 13,9 Mio. Euro erfolgreich ab.

(11.04.2013, Pharma-Zeitung.de) HEIDELBERG - Copyright by Business Wire - Novaliq GmbH

Das neu akquirierte Kapital dient der Entwicklung eines innovativen Portfolios zu Behandlung des „Dry Eye Syndromes“. Eine erste Produktzulassung ist noch dieses Jahr geplant.

Die Novaliq GmbH, ein im Heidelberger Technologie Park ansässiges und auf Drug Delivery spezialisiertes Unternehmen, meldet heute den Abschluss einer fünften Finanzierungsrunde über 13,9 Mio. EUR (18,1 Mio. USD). Seit 2007 konnte die Firma insgesamt 27,1 Mio. EUR (35,23 Mio. USD) Beteiligungskapital einwerben.

Wie bisher ist der Alleininvestor die Investmentgesellschaft des SAP-Mitbegründers Dietmar Hopp, dievini Hopp BioTech Holding GmbH & Co. KG. Mit dem frischen Kapital beabsichtigt Novaliq, seine wichtigsten Projekte auf dem Gebiet der Medizinprodukte zur Zulassung zu bringen, die klinische Entwicklung des pharmazeutischen Projekts CyclASol™ fortzuführen und die eigene Technologie-Plattform zu erweitern.

Dievini investiert aktiv in Life und Health Sciences-Unternehmen. Schwerpunkt der Investitionen liegt dabei auf innovativen Therapie- und Diagnose-Verfahren, die nachweislich das Potential haben, neuartige Behandlungsformen für Patienten mit lebensbedrohlichen Krankheiten zu ermöglichen. Dadurch verbessern Ärzte bei diesen Indikationen den Therapieerfolg bei gleichzeitig reduzierten Nebenwirkungen.

„Novaliq entwickelt eine ganz neue Klasse der Arzneimitteldarreichung für ophthalmologische Indikationen, wie das Dry-Eye-Syndrom, die eine überzeugende Alternative zum derzeitgen Standard darstellen. Wir sind erfreut, auch weiterhin in Novaliq mit seiner bahnbrechenden Drug Delivery-Technologie sowie dem starken Management Team zu investieren“, freut sich Dr. Mathias Hothum, Geschäftsführer von dievini Hopp.

Das Drug Delivery-Unternehmen Novaliq entwickelt eine neue Generation Augentropfen für schwerlösliche Wirkstoffe. Die proprietären ophthalmologischen Formulierungen basieren auf Semifluorierten Alkanen, kurz SFAs, die als Augentropfen einfach anwendbar sind. Die einzigartigen Eigenschaften der SFA als Trägersubstanz bilden die Grundlage für die Entstehung dieser neuen Generation verschreibungspflichtiger und frei erhältlicher Arzneimittel.

Die Unternehmensstrategie von Novaliq verfolgt das Ziel, ein Portfolio rezeptpflichtiger und frei verkäuflicher Medikamente für die Behandlung des sog. „evaporativen Dry-Eye-Syndroms“, einer Störung des Funktionskreislaufs der Tränenflüssigkeit, zu etablieren. Diese Form von Augentropfen erfüllen erstmals einen bisher nicht gedeckten medizinischen Bedarf und besitzen durch ihre Konservierungsmittelfreiheit einen überragenden Vorteil.

„Wir freuen uns über das kontinuierliche Vertrauen und die Unterstützung unseres Investors, um das Unternehmen und unsere Technologie-Plattform systematisch auszubauen. Unser führendes, verschreibungspflichtiges Produkt CyclASol™ stellt die erste Cyclosporin A-Lösung dar, wohingegen andere Produkte auf Emulsionen basieren die potentiell reizende Tenside enthalten“, berichtet Bernhard Günther, Geschäftsführer von Novaliq. Dieses proprietäre SFA-Produkt nutzt die EyeSol™ Technologie, die ohne Konservierungsmittel und in Multidosis-Einheiten bereitgestellt wird. Durch den Verzicht auf unverträgliche Tenside und Konservierungsmittel beseitigt CyclASol die Nebenwirkungen bisheriger Behandlungsmethoden.

Über Novaliq:

Die Novaliq GmbH ist ein Drug Delivery-Unternehmen, das innovative pharmazeutische Darreichungsformen entwickelt. Die dabei eingesetzten und patentierten Semifluorierten Alkane (SFAs) können in unterschiedlichen Applikationsformen für den Transport von Wirkstoffen und Sauerstoff therapeutisch genutzt werden. Novaliq fokussiert sich auf die Entwicklung von ophthalmologischen Formulierungen und verfügt über mehrere Produktkandidaten mit ausgezeichnetem Marktpotential in präklinischen und klinischen Entwicklungsstufen.

Novaliq freut sich mit potentiellen Partnern über weitere Entwicklungsmöglichkeiten zu diskutieren.

Weitere Informationen: www.novaliq.de



Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Novaliq GmbH

24.04.2018 Novaliq präsentiert seine wissenschaftliche und klinische Forschung im Rahmen der Jahrestagung 2018 der Association for Research in Vision and Ophthalmology in Honolulu (Hawaii)
08.01.2018 Novaliq meldet Aufnahme des ersten Patienten in klinischer Phase-2-Studie SEECASE zu NOV03 für die Behandlung des Trockene-Auge-Syndroms
08.01.2018 Novaliq gründet amerikanische Niederlassung in Cambridge, Massachusetts, um seine Präsenz auf dem wachstumsstarken US-amerikanischen Markt der Augenheilkunde zu erweitern
06.12.2017 NovaTears®+Omega-3 von Novaliq in Europa zur Verstärkung der Behandlung des evaporativen trockenen Auges zugelassen
09.11.2017 Novaliq meldet Aufnahme des ersten randomisierten Patienten in Phase-2b/3-Studie ESSENCE zu CyclASol® für die Behandlung der Zeichen und Symptome des trockenen Auges
30.10.2017 NovaTears® zur Behandlung des evaporativen trockenen Auges von Novaliq, wird in Neuseeland eingeführt und erhält Zulassung in Australien
02.10.2017 Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) ehrt Dr. Uta Gehlsen mit dem prestigeträchtigen Wissenschaftspreis für ihre Forschung zur Anwendung semifluorierter Alkane bei der Behandlung des trockenen Auges
27.06.2017 NOVALIQ verstärkt die Geschäftsleitung durch die Berufung von Gabriela Burian (MD, MPH) zum Chief Medical Officer
08.05.2017 Novaliq führt First-in-Class-Arzneimittelentwicklungsprogramm zu neuropathischen Augenschmerzen und entzündungshemmenden Cannabinoiden in Zusammenarbeit mit der Universität Köln durch
05.01.2017 Novaliq veröffentlicht positive Topline-Ergebnisse der klinischen Phase-II-Studie zur Evaluierung der Verabreichung von CyclASol® für Erwachsene mit mittlerem bis schwerem Trockene-Augen-Syndrom
06.10.2016 Novaliq stärkt Managementteam mit der Berufung von Dr. Christian Roesky zum Chief Executive Officer
08.09.2016 Novaliq beruft renommierte internationale Experten in seinen neuen wissenschaftlichen Beirat
06.05.2016 Novaliq meldet Aufnahme des letzten Patienten in klinische Studie der Phase 2 zu CyclASol® bei mittelschwerem bis schwerem Trockenem Auge
16.02.2016 Novaliq beginnt mit klinischer Studie der Phase 2 zu CyclASol® bei mittelschwerem bis schwerem Trockenem Auge
17.12.2015 NovaTears® stabilisiert den Tränenfilm signifikant und lindert Symptome des Trockenen Auges bei Patienten mit evaporativem Trockenem Auge

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Für Rückfragen bitte kontaktieren:
Bernhard Günther, Dipl. Ing. (FH), Geschäftsführer, Novaliq GmbH
Tel: 49-(0) 6221 5025911 E-mail: info@novaliq.de






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE