Pacific Biosciences und Imec kündigen Zusammenarbeit bei der Entwicklung moderner Mikrochips für Anwendungen in der Einzelmolekül-Sequenzierung an

(23.07.2012, Pharma-Zeitung.de) MENLO PARK, Kalifornien (USA) und LEUVEN (Belgien) - Copyright by Business Wire - imec

Pacific Biosciences of California, Inc. (NASDAQ:PACB), Anbieter des PacBio® RS High Resolution Genetic Analyzer, und das in Belgien ansässige Forschungszentrum für Nanoelektronik imec kündigten heute eine mehrjährige Forschungszusammenarbeit an, mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung moderner Mikrochips für hoch gebündelte Einzelmolekül-Genanalyse. Dieses Forschungs- und Entwicklungsprojekt wird auf der proprietären Technologie Zero-Mode-Waveguide (ZMW) von Pacific Biosciences und der weltweit führenden Expertise von imec in den Bereichen Nanophotonik, CMOS-Sensoren und Integration und Fertigung von Technologien aufbauen.

„Seit Gründung unserer Firma haben wir uns der Ausschöpfung des Potenzials der einzigartigen Kapazitäten unserer ZMW-basierten Einzelmolekül-Echtzeit-(,Single Molecule Real-Time‘, SMRT®)-Analysetechnologie verpflichtet, um Innovationen in den Biowissenschaften voranzubringen“, sagte Michael Hunkapiller, Präsident und Chief Executive Officer von Pacific Biosciences. „Das Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, die Möglichkeiten von Mikrochips so nutzbar zu machen, dass Kapazitäten und Datendurchlauf unserer SMRT-Technologie vergrößert werden können. Wir freuen uns darauf, mit imec an diesem modernen Entwicklungsprogramm zu arbeiten, wenn wir das Anwendungsspektrum unserer Plattform weiter ausdehnen.“

Luc Van den Hove, Chief Executive Officer und Präsident von imec, meinte dazu: „Wir freuen uns sehr, mit dem führenden Unternehmen für Einzelmolekül-Sequenzierung daran zu arbeiten, Möglichkeiten zu finden, mit der Fertigung von Halbleitern im Nanobereich größere Wirtschaftlichkeit durch Massenproduktion für diese bahnbrechende Technologie zu erreichen. Diese Kooperation ist ein weiteres Beispiel dafür, wie imec die Forschungskompetenzen seines Life-Science-Programms mit seinen Plattformen für CMOR-Technologie optimal ausnutzt, um unseren Partnern für neue und aufstrebende Märkte vollständige, kundenspezifisch integrierte Nano-/Mikrosystem-Lösungen anbieten zu können.“

Weitere Informationen über Pacific Biosciences finden Sie unter www.pacb.com, oder folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/pacbio.

Über Pacific BiosciencesPacific Biosciences of California, Inc. (NASDAQ: PACB) bietet den PacBio® RS High Resolution Genetic Analyzer an, um Wissenschaftler/-innen bei der Lösung genetisch komplexer Probleme zu unterstützen. Auf der Basis seiner neuartigen Einzelmolekül-Echtzeit-(„Single Molecule Real-Time“, SMRT®)-Technologie machen die Produkte des Unternehmens Folgendes möglich: gezielte Sequenzierung für umfassendere Beschreibung genetischer Variationen; De-novo-Genomassemblierung zur vollständigeren Ermittlung, Kommentierung und Entschlüsselung von Genomstrukturen; sowie Ermittlung von DNA-Basenmodifikationen, um epigenetische Regulation und DNA-Schädigungen besser beschreiben zu können. Durch das Bereitstellen des Zugangs zu bisher nicht verfügbaren genetischen Informationen ermöglicht Pacific Biosciences es Wissenschaftlern, ihr Verständnis biologischer Systeme zu vertiefen.

Über imecimec ist weltweit führend im Bereich der Nanoelektronik-Forschung. Imec nutzt seine wissenschaftlichen Kenntnisse für die innovative Kraft seiner globalen Partnerschaften in den Bereichen IKT, Gesundheitswesen und Energie. Imec liefert branchenrelevante Technologielösungen. In einer einzigartigen High-Tech-Umgebung setzen sich die internationalen Spitzenkräfte des Unternehmens dafür ein, die Bausteine für ein besseres Leben in einer nachhaltigen Gesellschaft bereitzustellen. Imec hat seinen Hauptsitz in Leuven, Belgien, und verfügt über Niederlassungen in Belgien, den Niederlanden, Taiwan, den USA, China, Indien und Japan. Zu den etwa 2.000 Mitarbeitern des Unternehmens gehören auch über 600 ortsansässige Industrieangestellte und Gastwissenschaftler. 2011 lagen die Umsätze (GuV) von imec bei 300 Millionen Euro. Weitere Informationen zu imec finden Sie unter www.imec.be.

Imec ist eine eingetragene Marke für die Aktivitäten von IMEC International (einer nach belgischem Recht als „stichting van openbaar nut“ gegründeten juristischen Person), imec Belgium (IMEC vzw unterstützt von der flämischen Regierung), imec the Netherlands (Stichting IMEC Nederland, Bestandteil des von der niederländischen Regierung unterstützten Holst Centre), imec Taiwan (IMEC Taiwan Co.) und imec China (IMEC Microelectronics (Shanghai) Co. Ltd.). und imec India (Imec India Private Limited).

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von imec

26.05.2011 Imec India schließt Partnerschaft mit Wipro zur Einführung von Nanoelektroniklösungen an aufstrebenden Märkten

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Medien:
Für Pacific Biosciences
Nicole Litchfield, 415-793-6468
nicole@bioscribe.com
oder
Für imec
Katrien Marent, +32 474 30 28 66
katrien.marent@imec.be
oder
Investoren:
Pacific Biosciences
Trevin Rard, 650-521-8450
ir@pacificbiosciences.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE