Parse Biosciences bringt CRISPR Detect auf den Markt

(08.06.2023, Pharma-Zeitung.de) SEATTLE - Copyright by Business Wire - Parse Biosciences


Das neue Produkt erweitert das wachsende Einzelzellen-Portfolio


Parse Biosciences, ein führender Anbieter von leicht zugänglichen und skalierbaren Lösungen für die Einzelzellsequenzierung, kündigte heute die Markteinführung von CRISPR Detect an, das die Durchführung von gepoolten Einzelzell-CRISPR-Screens in noch nie dagewesenem Umfang ermöglicht.


Das gepoolte Massen-CRISPR-Screening leistete einen wertvollen Beitrag zum Verständnis der Genfunktion auf der Ebene des gesamten Genoms. Indem die die gepoolten CRISPR-Screens um eine Einzelzellenauflösung ergänzt werden, können individuelle Genveränderungen mit vielfältigen Phänotypen der gesamten Transkriptomexpression kombiniert werden. Dieser Ansatz hat die Möglichkeiten des gepoolten CRISPR-Screenings erweitert und ermöglicht es, Zelltypen von gestörten Zellen zu erfassen und Veränderungen in der Genexpression, regulatorischen Netzwerken, Signalwegen und anderen komplexen Signaturen zu quantifizieren. Bislang waren die Anwendungen und der Umfang dieser Studien jedoch durch den Durchsatz und die Kosten der Droplet-basierten Einzelzell-RNA-seq-Technologie limitiert.


CRISPR Detect erweitert die Skala der bestehenden Parse-Evercode-Technologie auf das Einzelzell-CRISPR-Screening, da es den Anwendern die Möglichkeit bietet, Perturbationen und Transkriptionsprofile in bis zu einer Million Zellen in einem einzigen Experiment zu kombinieren. Dank dieser Größenordnung werden die Anwendungsmöglichkeiten des Einzelzell-CRISPR-Screenings erweitert, was insbesondere für die Arzneimittelforschung von Bedeutung ist, wo die Kosten den Einsatz bisher auf gezielte Validierungsstudien beschränkt haben.


„Wir freuen uns sehr, der Einzelzell-Community CRISPR Detect zur Verfügung stellen zu können”, so Charlie Roco, PhD, Chief Technology Officer von Parse Biosciences. „Besonders glücklich sind wir über die Reaktionen unserer Early-Access-Kunden auf die Möglichkeit, genomweite Screens durchzuführen und das Potenzial, die Nutzung des Einzelzell-CRISPR-Screenings in der Arzneimittelforschung zu erweitern.”


Darüber hinaus hat Parse die breite Verfügbarkeit von UDIs (Unique Dual Indexes) für alle Evercode-Produkte bekannt gegeben. UDIs verbessern die Qualität der Sequenzierdaten und bieten die Möglichkeit, mehr Evercode Sequenzierbibliotheken gemeinsam zu analysieren.


CRISPR Detect und UDIs werden Thema eines Webinars am 15. Juni um 9:00 AM PT sein. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://parse.bio/3IFc8CR.


Über Parse Biosciences


Parse Biosciences ist ein weltweit tätiges Life-Sciences-Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Fortschritt in der menschlichen Gesundheit und der wissenschaftlichen Forschung zu beschleunigen. Parse Biosciences ermöglicht Forschern die Sequenzierung von Einzelzellen in noch nie dagewesenem Umfang und mit noch nie dagewesener Effizienz. Der bahnbrechende Ansatz des Unternehmens hat bahnbrechende Entdeckungen in den Bereichen Krebsbehandlung, Geweberegeneration, Stammzelltherapie, Nieren- und Lebererkrankungen, Gehirnentwicklung und Immunsystem hervorgebracht.


Mit der von den Mitbegründern Alex Rosenberg und Charles Roco an der University of Washington entwickelten Technologie hat Parse mehr als 50 Millionen US-Dollar an Kapital eingeworben. Sie wird inzwischen von fast 1.000 Kunden in aller Welt genutzt. Das wachsende Produktportfolio umfasst Evercode Whole Transcriptome, Evercode TCR, Gene Capture sowie eine Datenanalyselösung.


Der Firmensitz von Parse Biosciences befindet sich in Seattles pulsierendem Stadtteil South Lake Union, wo das Unternehmen kürzlich einen 34.000 Quadratmeter großen Hauptsitz und ein hochmodernes Labor eröffnet hat. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.parsebiosciences.com/.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Parse Biosciences

03.05.2024 Parse Biosciences bringt Produkte für das Einzelzell-Immunprofiling auf den Markt
25.04.2024 Parse Biosciences startet Anbieterprogramm für Laborautomatisierung und arbeitet mit Hamilton, Opentrons Labworks und SPT Labtech zusammen
22.02.2024 Parse Biosciences führt Evercode Whole Transcriptome Version 3 mit verbesserter Benutzerfreundlichkeit und Leistung ein
06.02.2024 Parse Biosciences geht eine Partnerschaft mit INTEGRA Biosciences für automatisierte Einzelzell-Workflows ein
16.01.2024 Parse Biosciences erwirbt Biomage
15.12.2023 Parse Biosciences schließt Finanzierung in Höhe von 50 Millionen US-Dollar zur Förderung anhaltenden weltweiten Wachstums ab
19.09.2023 Julie Gerardi tritt Parse Biosciences als Vice President of Business Development bei
16.05.2023 Parse Biosciences erweitert weltweiten Zugang um Israel
08.02.2023 Parse Biosciences kündigt Evercode TCR und Gene Capture an
16.02.2022 Parse Biosciences bringt 41,5 Mio. USD in Serie B auf, um Einzelzell-Sequenzierungsprodukte zu skalieren und das Produktportfolio zu erweitern

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Jay Roberts, SRPRjay@shevrushpr.com | 917.696.2142






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen