PCI Pharma Services stellt erste digitale Plattform für Lieferkettendaten und -Analysen in Echtzeit vor

(29.09.2020, Pharma-Zeitung.de) CARDIFF, Wales - Copyright by Business Wire - Jellagen Ltd


Jellagen® Limited, ein Unternehmen aus dem Bereich marine Biotechnologie, das hochwertiges, aus Quallen gewonnenes Kollagen herstellt, hat mit Mayo Clinic eine Lizenzvereinbarung über die exklusive Vergabe von Patentrechten für Entwicklungaktivitäten zur Behandlung von Stimmbandlähmung abgeschlossen.


Stimmbandlähmung [Vocal Cord Paralysis, VCP) ist eine Verletzung eines oder beider rezidivierender Kehlkopfnerven (Recurrent Laryngeal Nerves, RLN), die die meisten Muskeln des Kehlkopfes kontrollieren. Dies führt zu einer Lähmung der Stimmbandmuskulatur, was zu Atemwegsobstruktionen, Atemnot, veränderter Stimme usw. führen kann. VCP wird durch Operationsnebenwirkungen, Traumata, Tumore usw. verursacht. Sie kommt auch häufig bei den Stimmbändern von „Heavy User“-Gruppen wie Sängern, Schauspielern, Politikern und Lehrern vor. Der weltweite VCP-Markt wird für das Jahr 2020 auf 2,6 Milliarden Dollar geschätzt, wobei das Marktsegment der Masseninjektion 15 % ausmacht bei einer CAGR von 4 % über die nächsten fünf Jahre, d. h. 380 Millionen Dollar im Jahr 2020.


Thomas-Paul Descamps, Chief Executive Officer, kommentierte: „Wir sind sehr stolz darauf, diese Vereinbarung mit Mayo Clinic unterzeichnet zu haben, und dies ist ein Beweis für die ausgezeichnete Zusammenarbeit und die Daten, die vom Team von Mayo Clinic generiert wurden. Wir freuen uns auf die nächste Phase dieses Projekts und darauf, aufbauend auf unserer Zusammenarbeit mit dieser hoch angesehenen medizinischen Einrichtung neue innovative Forschungsaktivitäten im Bereich der regenerativen Medizin weiter zu unterstützen.“


Mayo Clinic besitzt eine finanzielle Beteiligung an Jellagen® Ltd. Lizenzeinnahmen, die Mayo Clinic erhält, werden in Übereinstimmung mit den jeweiligen Richtlinien der Institutionen und zur Unterstützung der weiteren Forschung und Innovation verteilt. Die einzelnen Erfinder, die in der Patentanmeldung genannt werden, können ebenfalls finanziell von diesen Einnahmen profitieren.


Über Jellagen:


Jellagen Ltd. ist ein Unternehmen aus dem Bereich der Meeresbiotechnologie, das hochwertiges Kollagen aus Quallen herstellt. Jellagen wurde 2015 von Prof. Andrew Mearns Spragg gegründet. Die strategische Mission von Jellagen ist die Nutzung nachhaltiger mariner Spezies und natürlicher Ressourcen, um technisch und wissenschaftlich hochwertige Forschungs- und Medizinprodukte zu entwickeln, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen. Weitere Informationen finden Sie unter www.jellagen.co.uk.


Über Mayo Clinic:


Mayo Clinic ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der klinischen Praxis, Ausbildung und Forschung verschrieben hat und jedem, der Heilung benötigt, eine fachkundige, ganzheitliche Betreuung bietet. Weitere Informationen finden Sie auf www.mayoclinic.org/about-mayoclinic oder www.newsnetwork.mayoclinic.org.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von PCI Pharma Services

25.08.2022 PCI Pharma Services eröffnet Kompetenzzentrum in Neuengland, um globale klinische Lieferkapazitäten in der Region bereitzustellen
28.07.2022 PCI Pharma Services investiert mehrere Millionen US-Dollar in die Erweiterung seines britischen Produktionsstandorts, um wachsende Nachfrage nach globalen Produktionsdienstleistungen für Krebstherapien zu decken
11.05.2022 PCI Pharma Services gibt bedeutende Erweiterung seiner Produktionsanlagen durch 100-Millionen-USD-Investition in Neuengland bekannt, um seinen Kunden globale Kapazitäten bereitzustellen
03.02.2022 Nach LSNE-Übernahme: PCI Pharma Services erweitert seine Kapazitäten bei sterilen Fill-Finish-Dienstleistungen durch hochmoderne Anlagen
13.10.2021 PCI Pharma Services gewinnt durch die Übernahme von LSNE weltweite End-to-End-Produktionskapazitäten für die Sterilabfüllung und Gefriertrocknung
16.03.2021 PCI Pharma erweitert sein Serviceangebot für klinische Studien am Standort Berlin und bietet Kunden aus der Europäischen Union weltweiten Zugang
02.12.2020 PCI Pharma Services gibt Abschluss des Erwerbs von Mehrheitsbeteiligungen durch Kohlberg und Mubadala bekannt
25.08.2020 Kohlberg und Mubadala unterzeichnen endgültige Vereinbarung zum Erwerb von Mehrheitsbeteiligung an PCI Pharma Services
28.07.2020 PCI Pharma Services gibt weltweite Expansion seines Serviceangebots für klinische Studien bekannt
11.02.2020 PCI Pharma Services meldet Übernahme von Bellwyck Pharma Services zur Ausweitung seiner globalen Dienstleistungen im Bereich klinischer Studien auf Kanada und Kontinentaleuropa
11.12.2019 PCI Pharma Services kündigt umfangreiche Investitionen zur Erweiterung der Entwicklungs- und Produktionskapazitäten am britischen Standort Tredegar an
29.08.2019 PCI stärkt Position in Europa durch Investition in Irland

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Bailey Watroba, WE Communications
bwatroba@we-worldwide.com / +1-617-234-4110






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE