QIAGEN gibt neuen Aufsichtsratsvorsitzenden bekannt

(21.08.2020, Pharma-Zeitung.de) VENLO, Niederlande - Copyright by Business Wire - QIAGEN N.V.



  • Lawrence A. Rosen mit sofortiger Wirkung zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden bestellt




  • Wahl erfolgte nachdem Dr. Håkan Björklund seinen Rücktritt als Vorsitzender und Mitglied des Aufsichtsrats erklärt hatte


QIAGEN N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) gab heute im Anschluss an eine außerordentliche Sitzung des Aufsichtsrats und des Vorstands einen Wechsel im Vorsitz des Aufsichtsrats bekannt.



Lawrence A. Rosen, seit 2013 Mitglied des Aufsichtsrats von QIAGEN, wurde vom Aufsichtsrat mit sofortiger Wirkung zum neuen Vorsitzenden bestellt. Herr Rosen, US-Staatsbürger, der mehr als 20 Jahre Erfahrung in Führungspositionen in Europa hat, ist derzeit auch Mitglied im Aufsichtsrat der Lanxess AG. Bis September 2016 war er Mitglied des Vorstands und Chief Financial Officer der Deutsche Post DHL Group in Deutschland. Zuvor war er von 2003 bis 2009 Chief Financial Officer von Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA in Deutschland. Davor war er Senior Vice President und Treasurer bei Aventis SA in Straßburg, Frankreich. Zwischen 1984 und 2000 hatte Herr Rosen verschiedene Positionen bei den Aventis-Vorgängergesellschaften Hoechst AG und American Hoechst / Hoechst Celanese Inc. inne.



Die Bestellung erfolgte nachdem Dr. Håkan Björklund seinen Rücktritt als Vorsitzender und Mitglied des Aufsichtsrats erklärte und sich bei der nächsten Jahreshauptversammlung, die für Juni 2021 geplant ist, auch nicht zur Wiederwahl stellt. Dr. Björklund gehörte dem Aufsichtsrat von QIAGEN seit März 2017 an und hatte im Juni 2018 den Vorsitz übernommen. Die Zahl der Mitglieder des Aufsichtsrats ist auf sechs Mitglieder reduziert worden.



"Angesichts der Veränderungen in der Führung und Zusammensetzung des Aufsichtsrats und der jüngsten Ergebnisse der beabsichtigten Übernahme durch Thermo Fisher steht der Aufsichtsrat uneingeschränkt hinter der Wachstumsstrategie von QIAGEN und deren auf größere Wertschöpfung gerichteten Umsetzung. Wir sehen dabei einer langfristigen Zusammenarbeit mit den Vorstandsmitgliedern entgegen. Die Beiträge von QIAGEN zum Gemeinwohl waren aufgrund des beispiellosen Ausmaßes der Coronavirus-Pandemie noch nie so bedeutsam wie heute", sagte Herr Rosen. "Im Namen meiner Kollegen im Aufsichtsrat möchte ich Dr. Björklund für seine Beiträge während seiner Zeit im Aufsichtsrat danken und ihm alles Gute für seine zukünftigen Unternehmungen wünschen".



"Es war mir eine Freude, Teil von QIAGEN gewesen zu sein, das eine herausragende Rolle bei modernen molekularen Tests spielt", sagte Dr. Håkan Björklund. "Ich wünsche meinen Kollegen im Aufsichtsrat und Vorstand und vor allem den mehr als 5.200 QIAGEN-Mitarbeitern, die während dieser Krise des öffentlichen Gesundheitswesens Entscheidendes beitragen, weiterhin viel Erfolg bei der Verbesserung des Lebens der Menschen auf der ganzen Welt.“



Über QIAGEN



QIAGEN N.V., eine niederländische Holdinggesellschaft, ist der weltweit führende Anbieter von Komplettlösungen zur Gewinnung wertvoller molekularer Erkenntnisse aus biologischen Proben. Die Probentechnologien von QIAGEN ermöglichen die Aufreinigung und Verarbeitung von DNS, RNS und Proteinen aus Blut, Gewebe und anderen Stoffen. Testtechnologien machen diese Biomoleküle sichtbar und bereit zur Analyse. Bioinformatik-Lösungen und Wissensdatenbanken helfen bei der Interpretation von Daten zur Gewinnung relevanter und praktisch nutzbarer Erkenntnisse. Automationslösungen integrieren diese zu nahtlosen und kosteneffizienten molekularen Test-Workflows. QIAGEN stellt seine Lösungen mehr als 500.000 Kunden aus den Bereichen Molekulare Diagnostik (Gesundheitsfürsorge) und Life Sciences (akademische Forschung, pharmakologische F&E und industrielle Anwendungen, hauptsächlich Forensik) zur Verfügung. Zum 30. Juni 2020 beschäftigte QIAGEN weltweit rund 5.200 Mitarbeiter an über 35 Standorten. Weitere Informationen über QIAGEN finden Sie unter http://www.qiagen.com.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von QIAGEN N.V.

04.05.2021 QIAGEN übertrifft Prognose im ersten Quartal 2021, bekräftigt Ausblick bezüglich Umsatzwachstum und Profitabilität für das Gesamtjahr 2021
30.04.2021 QIAGEN kündigt EZ2-Connect-Instrumentenlinie für die automatisierte Probenverarbeitung in der Forschung, Forensik und Diagnostik an
21.04.2021 QIAGEN gibt gemeinsam mit DiaSorin bekannt, den neuen Test LIAISON® LymeDetect® zur Frühdiagnose der Lyme-Borreliose in Ländern einzuführen, die das CE-Zeichen akzeptieren
21.04.2021 QIAGEN führt artus Prep&Amp als CE gekennzeichneten SARS-CoV-2-Test mit bis zu dreifacher täglicher Durchsatzerhöhung für PCR Labore ein
08.04.2021 QIAGEN erweitert Test-Portfolio um Antigen-Schnelltests für den deutschen Markt
07.04.2021 QIAGEN ergänzt COVID-19-Portfolio um neue, ultraschnelle Sequenzierungslösung für eine Genomüberwachung mit hohem Durchsatz
04.03.2021 QIAGEN bringt cloudbasierte Konnektivitätslösung QIAsphere auf den Markt und erweitert damit die QIAstat-Dx-Funktionalität im Bereich der digitalen Diagnostik
03.03.2021 QIAGEN bringt die QIAcube-Connect-MDx-Plattform für die automatisierte Probenverarbeitung in Diagnostik-Laboren auf den Markt
10.02.2021 QIAGEN übertrifft Prognose für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 und bestätigt die Erwartung für weiteres Wachstum in 2021
21.01.2021 QIAGEN bestätigt Wirksamkeit seiner SARS-CoV-2 PCR-Tests angesichts neuer Mutationen des Coronavirus
21.01.2021 QIAGEN plant in den USA erneute Einreichung eines Antrags auf Notfallzulassung für den QIAreach SARS-CoV-2 Antigen Test im ersten Quartal 2021
18.12.2020 QIAGEN unterstreicht innovatives Engagement für Nachhaltigkeit mit einem EUR 400 Mio. syndiziertem Kredit mit Nachhaltigkeitsbezug
08.12.2020 QIAGEN hebt den Ausblick für 2020 und 2021 an
07.12.2020 QIAGEN führt QuantiFERON SARS-CoV-2 ein, Test zur Erforschung von Ursachen, Verbreitung und Kontrolle von COVID-19 durch T-Zell-Reaktion
27.10.2020 QIAGEN meldet starke Ergebnisse für das dritte Quartal und die ersten neun Monate 2020 und hebt Ausblick für das Gesamtjahr 2020 an

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

QIAGEN

Investor Relations

John Gilardi
+49 2103 29 11711

Phoebe Loh
+49 2103 29 11457

e-mail: ir@QIAGEN.com

Public Relations

Thomas Theuringer
+49 2103 29 11826

e-mail: pr@QIAGEN.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen