QIAGEN unterstreicht innovatives Engagement für Nachhaltigkeit mit einem EUR 400 Mio. syndiziertem Kredit mit Nachhaltigkeitsbezug

(18.12.2020, Pharma-Zeitung.de) VENLO, Netherlands - Copyright by Business Wire - QIAGEN N.V.



  • Zinssatz ist an das Umwelt-, Sozial- und Governance-(ESG) Rating des Unternehmens gekoppelt


  • Transaktion wurde gut aufgenommen und von 11 Banken signifikant überzeichnet


  • QIAGEN spendet Margengewinne aus verbessertem ESG-Rating für nachhaltigkeitsbezogene Zwecke


QIAGEN N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard QIA) gab heute den erfolgreichen Abschluss eines syndizierten revolvierenden Kredits über EUR 400 Mio. bekannt, deren Zinssatz an die Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungsperformance (ESG) des Unternehmens gekoppelt ist.


Die Vereinbarung macht QIAGEN zum ersten Anbieter von molekulardiagnostischen Lösungen mit einer in die Unternehmensfinanzierung integrierten Nachhaltigkeitskomponente. Sie unterstreicht QIAGENs Engagement für Mensch und Umwelt, indem sie finanzielle Anreize zur weiteren Integration von Nachhaltigkeit in alle Bereiche des Unternehmens schafft.


Der syndizierte Kredit hat eine Laufzeit von drei Jahren und kann von jedem Kreditgeber zwei Mal um ein Jahr verlängert werden. Sie ersetzt einen Kredit in gleicher Höhe, die bis Dezember 2021 läuft und für allgemeine Unternehmenszwecke einschließlich potenzieller Akquisitionen genutzt werden soll. Ein Faktor, der die Kreditmarge des neuen Kredits bestimmt, ist das Nachhaltigkeitsrating von QIAGEN, wie es von ISS-ESG vergeben wird. Diese unabhängige und hoch angesehene Agentur für Nachhaltigkeitsratings hat QIAGEN im Juli 2020 mit der Bestnote "Prime" ausgezeichnet.


"Unsere Mission, Verbesserungen im Leben möglich zu machen, schließt nachhaltige Geschäftspraktiken ein", sagte Roland Sackers, Finanzvorstand von QIAGEN. "Indem wir diese neue Kreditlinie an unser Nachhaltigkeitsrating koppeln, schaffen wir einen neuen Anreiz, Nachhaltigkeit in allen Geschäftsbereichen weiter zu fördern und zu verankern. Ein verbessertes ESG-Rating löst Zinsmargengewinne aus und QIAGEN wird das so eingesparte Geld für nachhaltige Zwecke spenden."


Der syndizierte Kredit wird von einer Gruppe von elf Kerngeschäftsbanken bereitgestellt. Die Syndizierung war deutlich überzeichnet. Die Deutsche Bank AG und die UniCredit Bank AG wurden als Koordinatoren mandatiert, wobei die Deutsche Bank AG als Documentation and Facility Agent und die UniCredit Bank AG als Nachhaltigkeitskoordinator fungierte.


Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von QIAGEN N.V.

04.05.2021 QIAGEN übertrifft Prognose im ersten Quartal 2021, bekräftigt Ausblick bezüglich Umsatzwachstum und Profitabilität für das Gesamtjahr 2021
30.04.2021 QIAGEN kündigt EZ2-Connect-Instrumentenlinie für die automatisierte Probenverarbeitung in der Forschung, Forensik und Diagnostik an
21.04.2021 QIAGEN gibt gemeinsam mit DiaSorin bekannt, den neuen Test LIAISON® LymeDetect® zur Frühdiagnose der Lyme-Borreliose in Ländern einzuführen, die das CE-Zeichen akzeptieren
21.04.2021 QIAGEN führt artus Prep&Amp als CE gekennzeichneten SARS-CoV-2-Test mit bis zu dreifacher täglicher Durchsatzerhöhung für PCR Labore ein
08.04.2021 QIAGEN erweitert Test-Portfolio um Antigen-Schnelltests für den deutschen Markt
07.04.2021 QIAGEN ergänzt COVID-19-Portfolio um neue, ultraschnelle Sequenzierungslösung für eine Genomüberwachung mit hohem Durchsatz
04.03.2021 QIAGEN bringt cloudbasierte Konnektivitätslösung QIAsphere auf den Markt und erweitert damit die QIAstat-Dx-Funktionalität im Bereich der digitalen Diagnostik
03.03.2021 QIAGEN bringt die QIAcube-Connect-MDx-Plattform für die automatisierte Probenverarbeitung in Diagnostik-Laboren auf den Markt
10.02.2021 QIAGEN übertrifft Prognose für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 und bestätigt die Erwartung für weiteres Wachstum in 2021
21.01.2021 QIAGEN bestätigt Wirksamkeit seiner SARS-CoV-2 PCR-Tests angesichts neuer Mutationen des Coronavirus
21.01.2021 QIAGEN plant in den USA erneute Einreichung eines Antrags auf Notfallzulassung für den QIAreach SARS-CoV-2 Antigen Test im ersten Quartal 2021
08.12.2020 QIAGEN hebt den Ausblick für 2020 und 2021 an
07.12.2020 QIAGEN führt QuantiFERON SARS-CoV-2 ein, Test zur Erforschung von Ursachen, Verbreitung und Kontrolle von COVID-19 durch T-Zell-Reaktion
27.10.2020 QIAGEN meldet starke Ergebnisse für das dritte Quartal und die ersten neun Monate 2020 und hebt Ausblick für das Gesamtjahr 2020 an
13.10.2020 QIAGEN veröffentlicht starke vorläufige Zahlen für das dritte Quartal 2020

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

John GilardiVice President Corporate Communications and Investor Relations+49 2103 29 1171 and +49 152 018 11711 and +1 240 686 2222 / john.gilardi@qiagen.com

Phoebe LohDirector Investor Relations+49 2103 29 11457 / phoebe.loh@qiagen.com

Dr. Thomas TheuringerSenior Director, Head of External Communications+49 2103 29 11826 and +1 240 686 7425 / thomas.theuringer@qiagen.com

Robert ReitzeSenior Manager Public Relations+49 2103 29 11676 / robert.reitze@qiagen.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen