ReVision Optics und NovaMedica unterzeichnen kommerzielle Vereinbarung für Vermarktung und Vertrieb der Raindrop™ Visuskorrektur-Technologie in Russland

(31.07.2013, Pharma-Zeitung.de) MOSKAU - Copyright by Business Wire - NovaMedica

NovaMedica, ein russisches Pharma- und Medizintechnikunternehmen, und ReVision Optics, Inc., US-amerikanisches Entwicklungsunternehmen der innovativen refraktiven chirurgischen Lösung zur Behandlung von Presbyopie - Raindrop™ Near Vision Corneal Inlay - haben eine Vereinbarung zur Kommerzialisierung dieser Technologie in Russland unterzeichnet.

Im Rahmen dieser Vereinbarung wird NovaMedica die exklusiven Rechte für den Vertrieb dieser Technologie in Russland und anderen GUS-Staaten erhalten. ReVision Optics behält die Rechte zur Kommerzialisierung dieser Technologie in anderen Ländern weltweit. Die Partner planen darüber hinaus eine weitere Zusammenarbeit im Rahmen künftiger Projekte.

„Wir sind hocherfreut angesichts dieser neuen Kooperation zwischen ReVision Optics und NovaMedica. Sie wird unserer Ophthalmologiechirurgielizenz in Russland/den GUS-Staaten mithilfe eines großartigen Innovators aus Südkalifornien zum Durchbruch verhelfen“, so Fabrice Egros, Chief Operating Officer bei NovaMedica. „Durch die Kommerzialisierung dieser Technologie erhält unser Partner ReVision Zugang zum dynamischen russischen Markt noch während sein Produkt in den Vereinigten Staaten eingeführt wird und russische Patienten werden von der Behandlung durch diese neue Visuskorrektur-Technologie profitieren können.”

„Wir sind besonders erfreut über unsere Partnerschaft mit NovaMedica, da diese Vereinbarung in Verbindung mit ihren Kenntnissen über den russischen und den GUS-Markt unser Bestreben unterstützen wird, globale Marktchancen für Raindrop™ auszuschöpfen, um für Millionen von Patienten weltweit eine durchführbare Behandlungsalternative zur Verfügung zu stellen und dazu beizutragen, dass sie nicht länger auf Lesebrillen angewiesen sind”, so John Kilcoyne, CEO und President von ReVision Optics.

Raindrop™ Near Vision Corneal Inlay ist ein mikroskopisches Hydrogelinlay zur Presbyopiekorrektur, um die Notwendigkeit des Gebrauchs von Lesebrillen zu reduzieren oder gar ganz zu eliminieren. Raindrop™ wird im Verlauf einer 5-minütigen Prozedur in unmittelbarer Nähe der Oberfläche des nicht dominanten Auges platziert. Es besteht etwa zu 80 % aus Wasser und besitzt daher einen Brechungsindex ähnlich der Hornhaut. Das Hyrogelinlay bewirkt durch mikroskopische Veränderungen der Oberflächengestalt der Hornhaut eine leichte Veränderung des Brechwertes der Pupille. Es ist transparent wie natürliche Tränen und reduziert daher nicht die auf die Netzhaut treffende Lichtmenge. Die leichte Veränderung der vorderen Krümmung der Hornhaut sorgt für eine natürliche Korrektur des Nah- und Intermediarvisus.

Die Presbyopie wird als natürlicher Bestandteil des Alterungsprozesses angesehen. Man nimmt an, dass sie durch das allmähliche Nachlassen der Elastizität der Augenlinse verursacht wird. Dies führt schließlich zu einer eingeschränkten Fähigkeit, Objekte auf nahe Entfernung zu fokussieren. Die ersten Symptome zeigen sich meist im Alter zwischen 40 und 50 Jahren.

ReVision Optics hat jüngst die Rekrutierung der Patienten für die US-amerikanische klinische IDE (Investigational Device Exemption) Studie abgeschlossen. Sie dient der Evaluierung der Sicherheit und Wirksamkeit des Raindrop™ Near Vision Inlay zur Verbesserung des Nahvisus bei Patienten mit Presbyopie und befindet sich gegenwärtig in der Phase der Erfassung von Follow-up-Daten, die für die Zulassung seitens der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA erforderlich sind.

Die klinischen Studien und die Anmeldung der Technologie werden in Russland zum frühest möglichen Zeitpunkt und in vollständiger Übereinstimmung mit den Zielen und Prioritäten der „Pharma 2020“-Vorgaben der russischen Regierung durchgeführt.

_______________

NovaMedica ist ein seit 2012 bestehendes, russisches Pharmaunternehmen. Gegründet wurde es von DRI Holdings Limited, einem Portfolio-Unternehmen der Domain Associates LLC, und der russischen Investmentgesellschaft RUSNANO, die sich um die Umsetzung der Staatspolitik in der Hightech-Branche kümmert. Mit seiner Strategie verfolgt das Unternehmen das Ziel, die Herstellung zahlreicher neuer Arzneimittel und Technologien auf den russischen Markt zu konzentrieren, darunter das Screening und die Registrierung von Arzneimitteln sowie die Errichtung innovativer, den GMP-Standards entsprechender Produktionsanlagen. www.novamedica.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von NovaMedica

02.06.2015 NovaMedica und Ferring Pharmaceuticals bringen innovative Magen-Darm-Medikamente aus der Schweiz nach Russland
22.01.2015 Omega Pharma und NovaMedica wollen eine Reihe von Magen-Darm-Produkten unter dem Markennamen BenegastTM in Russland vermarkten
25.07.2013 NovaMedica, Oblast Kaluga und Stadt Kaluga unterzeichnen Vereinbarung zur Errichtung einer pharmazeutischen Anlage in der Region

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Für NovaMedica
Elena Pochesneva: +7 916 025 9610
pochesneva@team-drive.ru






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE