Sirius Therapeutics beginnt klinische Phase-1-Studie mit lang wirkendem Faktor-XI-siRNA-Gerinnungshemmer der nächsten Generation zur Behandlung von thromboembolischen Störungen

(04.02.2024, Pharma-Zeitung.de) SAN DIEGO & SHANGHAI - Copyright by Business Wire - Sirius Therapeutics


Sirius Therapeutics gab die Verabreichung von SRSD107 an den ersten Probanden im Rahmen einer klinischen Phase-1-Studie in Australien am 30. Januar 2024 bekannt. Bei SRSD107 handelt es sich um ein siRNA-Therapeutikum der nächsten Generation, das auf den Gerinnungsfaktor XI (FXI) abzielt und zur Vorbeugung und Behandlung von thromboembolischen Störungen eingesetzt wird. SRSD107 ist der zweite klinische Kandidat aus dem Unternehmensportfolio aus siRNA-Therapeutika der nächsten Generation für die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das Unternehmen leitete vor Kurzem nach der IND-Genehmigung durch die China National Medical Products Administration in China klinische Studien für SRSD101 für die Behandlung der Dislipidämie ein.


„Diese Studie basiert auf In vivo-Studien, die nach einer einmaligen subkutanen Gabe eine fast 100%ige Senkung des FXI-Spiegels über einen Zeitraum von bis zu 6 Monaten ohne Blutungsereignisse nachgewiesen haben”, sagte Dr. Qunsheng Ji, Chief Executive Officer von Sirius Therapeutics. „Die Studie wird die Möglichkeit bieten, das Potential von SRSD107 als differenziertes Therapeutikum für die globale Behandlung dieser gängigen Störungen zu bewerten.“


Die Phase-1-Studie für SRSD107, die an gesunden Freiwilligen in Australien durchgeführt wird, dient der Evaluierung der Sicherheit, Verträglichkeit, Pharmakokinetik und Pharmakodynamik von SRSD107 bei einmaligen gesteigerten Dosen und mehrfachen gesteigerten Dosen.


Über thromboembolische Störungen


Eine Thrombose, also die Bildung eines Blutgerinnsels, ist bei den meisten Fällen eines Herzinfarkts, eines ischämischen Schlaganfalls und einer venöse Thromboembolie der häufigste zugrunde liegende Mechanismus. Gemäß einer Studie zur regionalen und globalen Mortalität in The Lancet schätzt man, dass thromboembolische Störungen weltweit 1 von 4 Todesfällen verursachen1.


Über SRSD107


SRSD107 ist eine neuartige doppelsträngige Ribonukleinsäure (siRNA) mit geringer Beeinträchtigung. SRSD107 wurde von Sirius Therapeutics entwickelt, wirkt spezifisch auf den Gerinnungsfaktor XI (FXI) mRNA und unterdrückt die FXI-Proteinexpression. Auf diese Weise blockiert es die intrinsische Gerinnung und fördert gerinnungshemmende/anti-thrombotische Wirkungen. SRSD107 wurde für eine mögliche ein- oder zweimalige Verabreichung pro Jahr entwickelt.


Über Sirius Therapeutics


Sirius ist ein innovatives Biotech-Unternehmen in der klinischen Phase, das siRNA-Therapeutika für den weltweiten Markt entwickelt. Wir widmen uns der Erkennung und Entwicklung neuer Behandlungsoptionen für Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Unsere am weitesten fortgeschrittenen Produkte sind SRSD107 für die Behandlung von thromboembolischen Störungen und SRSD101 für die Behandlung der Dislipidämie. Sirius wurde 2021 von einem herausragenden Führungsteam und Investoren gegründet und hat seitdem ein innovatives Forschungszentrum in den Vereinigten Staaten und ein Zentrum für translationale Medizin in China eingerichtet. Sirius konnte bis dato Mittel im Umfang von 100 Millionen US-Dollar von OrbiMed, Creacion Ventures, Hankang Capital, Delos Capital und dem eigenen Führungsteam aufbringen.


[1] Lozano R, Naghavi M, Foreman K, et al. Lancet. 2012;380, 2095-1128.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Sirius Therapeutics

10.11.2023 Sirius Therapeutics meldet Antrag auf Einleitung einer ersten klinischen Studie zu Faktor XI siRNA, einem Antikoagulans der nächsten Generation mit Langzeitwirkung zur Behandlung thromboembolischer Erkrankungen

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

info@siriusrna.com

Offizielle Website:www.siriusrna.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen