Wir sind eines der größten Auftragsforschungsinstitute (Phasen I und II) in Europa mit mittlerweile mehr als 40 Jahren Erfahrung in der internationalen klinischen Arzneimittelforschung. In unseren Studienzentren arbeitet ein Team von insgesamt 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern deutschlandweit vernetzt zusammen.

Für unseren Standort in Mannheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Qualitäts­kontroll­beauftragten (w/m/d)
in Vollzeit

IHRE AUFGABEN

  • Qualitätskontrolle während der Durchführung klinischer Prüfungen (Phase I und II), u.a. Überprüfung der Studiendokumente wie z.B. Arbeitsanleitungen und Ein­willi­gungs­erklärungen, Kontrolle der Einhaltung der Ein- und Ausschlusskriterien und Verifizierung der Originaldokumente.
  • Kontrolle der Einhaltung von regulatorischen Vorgaben (z. B. ICH-GCP, AMG, MPG), des Prüfplans und von Stan­dard­arbeits­anweisungen
  • Erkennen, Dokumentieren und Kom­mu­nizieren von Abweichungen, Beratung und Überwachung bei der Behebung von Abweichungen
  • Vorbereitung und Betreuung von Sponsor­audits/ Monitorbesuchen
  • Schulung von Mitarbeitern
  • Erzeugung von Qualitätskennzahlen, Kommunikation mit der Abteilung Qualitätssicherung
  • Bericht an den Teamleiter der Qualitäts­kontrolle
  • Eingabe von Daten in eCRFs
  • Erstellung von Tabellen für Dose Escalation Meetings

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über eine natur­wissen­schaftliche-/ medizinische Ausbildung und/oder eine Ausbildung als Klinischer Monitor/Medizinischer Dokumentar
  • Sie verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie beherrschen das MS-Office Paket sicher
  • Sie konnten bereits Erfahrungen im Bereich Qualitätskontrolle sammeln
  • Sie arbeiten gerne im Team und Ihre Arbeits­weise ist durch Sorgfalt und Genauigkeit geprägt
  • Sie sind zuverlässig, belastbar und flexibel

WIR BIETEN IHNEN

  • Einen vielseitigen, interessanten und heraus­fordernden Arbeitsplatz
  • Eine gründliche und praxisorientierte Ein­ar­beitung in das Aufgabengebiet sowie die Teil­nahme an internen und externen Fort­bildungen
  • Ein freundliches und kollegiales Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • Eine leistungsgerechte Vergütung