Takeda gibt die Einreichung seines Corporate-Governance-Berichts an die Tokioter Börse bekannt

(12.07.2022, Pharma-Zeitung.de) OSAKA, Japan - Copyright by Business Wire - Takeda Pharmaceutical Company Limited


Takeda Pharmaceutical Company Limited („Takeda“) (TOKYO:4502/NYSE:TAK) gab heute bekannt, dass das Unternehmen seinen Corporate-Governance-Bericht gemäß den Vorschriften* für an der TSE notierte Unternehmen bei der Tokyo Stock Exchange („TSE“) eingereicht hat. Der Bericht kann unter folgender Adresse auf der Website von Takeda eingesehen werden: https://www.takeda.com/who-we-are/corporate-governance/.


Dieser Bericht wurde auf Basis des überarbeiteten Corporate-Governance-Kodex in der ab dem 11. Juni 2021 geltenden Fassung erstellt. Darin werden die neuesten Corporate-Governance-Merkmale unseres Unternehmens beschrieben, darunter auch die neue Struktur des Vorstands nach der 146. Generalversammlung der Aktionäre am 29. Juni 2022.


Schlüsselelemente des Corporate-Governance-Berichts von Takeda:



  • Takeda hat sich eine höhere Transparenz und Objektivität des Verwaltungsrats zum Ziel gesetzt, indem der hohe Anteil unabhängiger externer Verwaltungsratsmitglieder (4 interne und 11 unabhängige externe Verwaltungsratsmitglieder) aufrechterhalten wird und ein unabhängiges externes Verwaltungsratsmitglied als Vorsitzender der Verwaltungsratssitzung agiert.


  • Der Verwaltungsrat besteht aus Mitgliedern mit verschiedenen Hintergründen, Erfahrungen und Kenntnissen (BOD Skill Matrix), um strategische Diskussionen und eine effektive Überwachung des Unternehmens zu ermöglichen.


  • Der Prüfungs- und Kontrollausschuss und der Nominierungs- und Vergütungsausschuss als beratende Ausschüsse des Verwaltungsrats bestehen ausschließlich aus unabhängigen externen Verwaltungsratsmitgliedern, einschließlich der jeweiligen Leiter/Vorsitzenden, damit die Unabhängigkeit der einzelnen Ausschüsse gewährleistet ist.


  • Die internen Verwaltungsratsmitglieder erhalten vom Verwaltungsrat ein bestimmtes Maß an Befugnissen, und das hinsichtlich Hintergrund, Nationalität, Geschlecht und Alter vielfältige Führungsteam von Takeda stellt eine agile und effiziente Entscheidungsfindung basierend auf den strategischen Diskussionen in den Sitzungen des Führungsausschusses sicher.


Der aktuelle Corporate-Governance-Bericht von Takeda kann auf der von der Japan Exchange Group, die aus der TSE und anderen Börsen in Japan besteht, betriebenen Informationsseite eingesehen werden:
https://www2.tse.or.jp/tseHpFront/CGK020010Action.do?Show=Show


Takeda hat außerdem die englische Version des Corporate-Governance-Berichts bei der U.S. Securities and Exchange Commission (der „SEC“) eingereicht, die unter www.sec.gov zu finden ist.


Darüber hinaus werden Takedas Corporate-Governance-Richtlinien sowie allgemeine Informationen über Umwelt, soziale Belange und Unternehmensführung im Integrierten Jahresbericht 2022 für das Geschäftsjahr, das am 31. März 2022 endete, im Detail erläutert. Auf diesen Bericht kann auf der Website von Takeda zugegriffen werden: https://www.takeda.com/corporate-responsibility/reporting-on-sustainability/annual-integrated-report/


*Die Börsenzulassungsvorschriften der TSE [Bestimmung 419].


Über Takeda


Takeda ist ein globales, wertebasiertes, F&E-getriebenes, führendes biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Japan, das sich der Entdeckung und Bereitstellung lebensverändernder Therapien verschrieben hat, geleitet von unserer Verpflichtung gegenüber Patienten, unseren Mitarbeitern und dem Planeten. Die Anstrengungen von Takeda im Bereich Forschung und Entwicklung konzentrieren sich auf vier Therapiegebiete: Onkologie, seltene Genetik und Hämatologie, Neurowissenschaften und Gastroenterologie (GI). Wir investieren auch gezielt Teile unseres Forschungs- und Entwicklungsbudgets in plasmabasierte Therapien und Impfstoffe. Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung höchst innovativer Medikamente, die dazu beitragen, die Lebensqualität der Menschen zu verbessern. Dazu eröffnen wir neue Behandlungsoptionen und nutzen unseren verbesserten synergiebetonten Forschungs- und Entwicklungsbereich und unsere gemeinsamen Fähigkeiten zur Schaffung einer soliden, auf unterschiedlichen Modalitäten beruhenden Pipeline. Unsere Mitarbeiter setzen sich für die Verbesserung der Lebensqualität von Patienten ein und arbeiten im Gesundheitswesen in etwa 80 Ländern und Regionen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.takeda.com.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Takeda Pharmaceutical Company Limited

23.01.2023 Takeda erwirbt weltweite Exklusivlizenz (außer China) für Fruquintinib von HUTCHMED, einen hochselektiven, oralen VEGFR1/2/3-Tyrosinkinase-Inhibitor
17.01.2023 Takeda zum sechsten Mal in Folge als „Global Top Employer“ ausgezeichnet
11.01.2023 EXKIVITY® (Mobocertinib) von Takeda erhält die Zulassung durch die NMPA für China und ist damit die erste und einzige verfügbare Therapie für Patienten mit EGFR-Exon20-insertionspositivem NSCLC
14.12.2022 Takeda erwirbt den oralen allosterischen TYK2-Inhibitor NDI-034858 von Nimbus Therapeutics, der sich in einem fortgeschrittenen Stadium befindet und „Best in Class“-Potenzial aufweist
10.12.2022 Takeda präsentiert Daten auf der 64. Jahrestagung der American Society of Hematology (ASH) und zeigt Engagement für Patienten mit Blutkrebs und anderen Bluterkrankungen
09.12.2022 QDENGA®▼ (tetravalenter Dengue-Impfstoff [abgeschwächter Lebendimpfstoff]) von Takeda erhält EU-Marktzulassung
23.11.2022 Von Takeda eingereichter BLA-Antrag für Dengue-Impfstoffkandidaten (TAK-003) zur prioritären Prüfung bei der US-amerikanischen FDA angenommen
18.11.2022 Phase-3-Studie zu ICLUSIG® (Ponatinib) erreicht primären Endpunkt bei neu diagnostizierter Ph+ ALL – einer Indikation, für die in den USA keine zielgerichteten Therapien zugelassen sind
28.10.2022 Takeda erzielt starke Ergebnisse für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2022 und schraubt die Prognose für das Gesamtjahr nach oben
15.10.2022 Takeda erhält positive Stellungnahme des CHMP mit Zulassungsempfehlung für den Dengue-Impfstoffkandidaten in der EU und in Ländern mit endemischem Denguefieber
14.09.2022 Takeda wählt neue Partner für globales Corporate Social Responsibility (CSR) Programm zur Stärkung der Gesundheitssysteme in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen
23.08.2022 QDENGA®▼ (tetravalenter Dengue-Impfstoff [Lebendimpfstoff, abgeschwächt]) von Takeda erhält Zulassung in Indonesien zur Anwendung unabhängig von vorheriger Dengue-Exposition
31.07.2022 Takeda liefert im ersten Quartal GJ2022 starke Ergebnisse; auf Kurs in Richtung der Jahresprognose des Managements
22.07.2022 Takeda gibt positive Topline-Ergebnisse der klinischen Phase-3-Studie zur Prüfung von HYQVIA® als Erhaltungstherapie bei chronisch entzündlicher demyelinisierender Polyradikuloneuropathie (CIDP) bekannt
28.06.2022 Ergebnisse der Phase-2-Studie zu Fazirsiran bei Patienten mit Alpha-1-Antitrypsin-Mangel im New England Journal of Medicine veröffentlicht

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Ansprechpartner Medien:

Japanische Medien Jun Saitojun.saito@takeda.com +81 (0) 3-3278-2325

US-amerikanische und internationale Medien Megan Ostrowermegan.ostrower@takeda.com +1 772-559-4924






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen