Toku erhält CE- und UKCA-Zeichen für kardiovaskuläre Risikobewertungen mit KI durch das Auge

(05.02.2024, Pharma-Zeitung.de) SAN DIEGO - Copyright by Business Wire - Toku, Inc.


Die patentierte KI-Technologie CLAiR von Toku hat das CE- und UKCA-Zeichen erhalten. CLAiR bietet schnelle, genaue, nicht-invasive Risikobewertungen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD) anhand von Standard-Netzhautbildern. Indem CLAiR eine Bewertung am Ort der Behandlung ermöglicht, wird die Erkennung von CVD-Risiken zugänglicher, insbesondere für unterversorgte Bevölkerungsgruppen, die keinen Zugang zum Gesundheitswesen haben. Durch die nahtlose Integration in vorhandene Netzhautkameras ermöglicht CLAiR einen breiten Zugang zu CVD-Bewertungen in Augenkliniken, der Primärversorgung und in Apotheken. Dieser verbesserte Zugang kann zu einer früheren Erkennung führen, die Leben rettet und die Gesundheitskosten senkt.


Toku, Inc., ein kommerzielles Medizintechnikunternehmen, das sich auf die KI-Auswertung von Netzhautbildern spezialisiert hat, gab heute bekannt, dass es die CE- und UKCA-Zeichen für seine patentierte CLAiR-Technologie erhalten hat. Dieser wichtige Meilenstein unterstreicht das Engagement von Toku für die Einhaltung höchster Qualitäts- und Sicherheitsstandards und ermöglicht den Zugang zum europäischen und britischen Markt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240205894387/de/

The AI-powered technology identifies elevated cardiovascular risk by analysing minute changes in the retina and its vasculature (Photo: Business Wire)


CLAiR ermöglicht eine genaue, erschwingliche und nicht-invasive Bewertung des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD) am Ort der Behandlung anhand von Netzhautbildern, die bei einer routinemäßigen Augenuntersuchung aufgenommen werden.


Die Netzhaut, die sich im hinteren Teil des Auges befindet, ist der einzige Teil des Gefäßsystems, der einfach und nicht-invasiv fotografiert werden kann. Die CLAiR-Technologie lässt sich problemlos in vorhandene Netzhautkameras integrieren und bietet Echtzeit-Bewertungen des kardiovaskulären Risikos mit einer Genauigkeit, die mit dem Goldstandard vergleichbar ist (der normalerweise Bluttests erfordert und Wochen dauern kann). Die KI-gestützte CLAiR-Technologie identifiziert ein erhöhtes kardiovaskuläres Risiko durch die Analyse kleinster Veränderungen in der Netzhaut und ihren Gefäßen. Die CLAiR-Ergebnisse können mit dem Hausarzt des Patienten geteilt werden, der eine umfassende kardiovaskuläre Untersuchung einleiten kann, um die Prävention zu unterstützen.


Die Bildgebung der Netzhaut wird in vielen augenmedizinischen Einrichtungen routinemäßig durchgeführt und wird zunehmend in Apotheken und Kliniken der Primärversorgung in Großbritannien und in der EU eingesetzt. CLAiR wird es Gesundheitsdienstleistern in verschiedenen Bereichen ermöglichen, ein erhöhtes kardiovaskuläres Risiko bei erwachsenen Patienten ohne bekannte kardiovaskuläre Vorerkrankungen zu erkennen.


"Ich glaube, dass ein Netzhautbild neben Temperatur, Herzfrequenz, Atemfrequenz und Blutdruck als 'fünfter Vitalwert' betrachtet werden kann", sagt Toku-Geschäftsführer und außerordentlicher Professor Ehsan Vaghefi. "Die CE- und UKCA-Zeichen ermöglichen es uns, CLAiR für Patienten in vielen Ländern verfügbar zu machen. In meiner Zukunftsvision ist eine Netzhautbildanalyse ein integraler Bestandteil eines umfassenden Screenings für wichtige Krankheiten wie Herz-Kreislauf- oder Nierenerkrankungen."


Professor John Marshall, der Inhaber der ursprünglichen Patente für die refraktive Chirurgie und emeritierter Professor für Augenheilkunde am University College London und am Kings College, London, sagt: "Das Auge ist das einzige Organ des Körpers, in dem wir Blutgefäße nicht-invasiv betrachten und abbilden können. Mit dem Aufkommen der künstlichen Intelligenz ist es möglich geworden, durch die Analyse von Netzhautbildern das Auftreten und den zeitlichen Verlauf zahlreicher Erkrankungen des Gefäßsystems, einschließlich Herzinfarkt und Schlaganfall, vorherzusagen. Eine solche frühzeitige Risikoerkennung ermöglicht eine rechtzeitige Änderung der Lebensweise und sogar eine frühere Behandlung, um den Ausbruch zu verhindern oder zu verzögern. Der CLAiR-Algorithmus von Toku ist ein wichtiger Durchbruch auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Erkrankungen und dürfte zu lebensrettenden Maßnahmen und einer verbesserten Lebensqualität für unzählige Menschen auf der ganzen Welt führen."


Informationen zu Toku, Inc .


Toku, Inc. mit Sitz in San Diego, Kalifornien, ist ein innovatives Technologieunternehmen, das sich auf die Umwandlung von Routine-Augenuntersuchungen in ein umfassendes Gesundheitsscreening durch die Entwicklung KI-gestützter Tools spezialisiert hat. Das erste vermarktete Produkt des Unternehmens, BioAge, nutzt KI zur Analyse biometrischer Marker in der Netzhaut, um das biologische Alter einer Person genau zu bestimmen. In den Vereinigten Staaten hat die CLAiR-Plattform von der FDA den Status eines bahnbrechenden Produkts erhalten. Toku ist bestrebt, seine Technologie durch bedeutende Partnerschaften auf der ganzen Welt einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Die Serie-A-Finanzierung von Toku wurde gemeinsam von National Vision, Inc. geleitet, einem der größten Einzelhändler für optische Produkte in den Vereinigten Staaten, und Topcon Healthcare, einem führenden Anbieter von medizinischen Geräten und intelligenten Softwarelösungen für die weltweite Augenheilkunde.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Francesca Logan, francesca.logan@tokueyes.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen