Zurück für die Zukunft: Nike geht Partnerschaft mit Michael J. Fox-Stiftung und Schöpfern des Originalfilms ein, um uns eine Zukunft ohne Parkinson-Krankheit zu sichern

(12.09.2011, Pharma-Zeitung.de) BEAVERTON, Oregon (USA) - Copyright by Business Wire - NIKE, Inc.

Die Firma Nike (NYSE:NKE) hat heute bekannt gegeben, dass 1500 Paare der mythischen 2011 NIKE MAG-Schuhe auf eBay versteigert werden (nikemag.eBay.com) und alle Erlöse aus der Auktion direkt an die Michael J. Fox-Stiftung gehen werden.

Bill Hader, Kevin Durant and Christopher Lloyd star in Nike's 'Back for the Future' (Photo: Business Wire)

„Dieses Projekt ist für mich äußerst aufregend, da dabei drei sehr leidenschaftliche Zielgruppen zusammengebracht werden: Die Parkinson-Community, Sneaker-Fans und Fans der Aktion „Zurück in die Zukunft“,“ verlautbarte Michael J. Fox. „Mit deren Unterstützung können wir das uns gesteckte gemeinsame Ziel, eine Heilmethode für die Parkinson-Krankheit zu finden, schneller erreichen.“

Die NIKE MAG-Schuhe fanden ursprünglich Eingang in die Vorstellungswelt des Filmpublikums in dem Film „Zurück in die Zukunft II“, in dem die Figur des Marty McFly, dargestellt von Michael J. Fox, die Schuhe im Jahr 2015 trägt. Nike wird schon seit Jahren dazu gedrängt, diese Schuhe für den Markt zu produzieren. Im Vorfeld der Markteinführung des 2011er NIKE MAG erhielt die Michael J. Fox-Stiftung von Sergey Brin und Anne Wojcicki die großzügige Zusicherung einer „ergänzenden Spende“ („Matching Grant“) von 50 Millionen US-Dollar. Brin und Wojcicki werden damit alle an die Stiftung ergehenden Spenden bis zum Ende des Jahres 2012 bis zu einer Höhe von 50 Millionen US-Dollar aus eigenen Mitteln aufstocken. Der Zeitpunkt, an dem der 2011er NIKE MAG-Schuh auf den Markt gebracht wird, um eine umfassendere Idee zu unterstützen, scheint optimal gewählt zu sein.

„Wir wollten die fieberhafte Aufregung, die die Leute im Hinblick auf den „tollsten Turnschuh, der niemals produziert wurde“ und für den Film „Zurück in die Zukunft“ verspüren, zu einer positive Aktion umwandeln“, verlautbarte Mark Parker, CEO von Nike, der sich 1988 am Drehort für den Film „Zurück in die Zukunft II“ aufhielt, als Fox die NIKE MAG-Originalschuhe trug. „Aber unser langfristiges Ziel ist es, das öffentliche Bewusstsein in Bezug auf die Parkinson-Krankheit zu steigern, damit die Stiftung ihr Ziel der Ausmerzung der Parkinson-Krankheit erreichen kann“.

Als das ursprüngliche Kreativteam von „Zurück in die Zukunft“ von dem Wunsch der Firma Nike erfuhr, die Stiftung von Michael J. Fox mit der Markteinführung des 2011 NIKE MAG-Schuhs zu unterstützen, schloss sich Exekutivproduzent Frank Marshall dieser Unternehmung sofort an. Es wurde das Konzept ausgeheckt, eine „verlorengegangene Szene“ zu Ehren des ursprünglichen „Zurück in die Zukunft“-Films und von dessen Figuren zu drehen, in der das Bemühen von Doc Brown, Marty für seinen Besuch des Jahres 2015 passend anzuziehen, dargestellt werden sollte.

Die Mitglieder der ursprünglichen Filmbesetzung Christopher Lloyd und Donald Fullilove nehmen ihre geliebten Rollen wieder auf und Schauspieler Bill Hader und Basketball-Star Kevin Durant ergänzen die „Zurück in die Zukunft“-Erinnerungsszene als Ladenverkäufer und Kunde. Die Rolle des Verkaufsabteilungsleiters wird vom Designer des Original-NIKE MAG-Schuhs und Vice President of Design bei Nike, Tinker Hatfield, gespielt, der auch leitend für die Entwicklung des 2011 NIKE MAG-Schuhs verantwortlich war. Hatfield teilt Lloyd ausdruckslos mit, dass er im falschen Jahr gelandet sei und die NIKE MAG-Schuhe mit Powerschnürung, die er für Marty McFly suche, nicht vor dem Jahr 2015 lieferbar sein würden. Der Film wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Wieden + Kennedy gedreht und wird in Versionen von 60 und 90 Sekunden und 2 Minuten Länge herausgegeben.

Die ersten wiederaufladbaren Schuhe von Nike, die 2011er NIKE MAG-Schuhe, wurden so gestaltet, dass sie exakte Replikate der Originalschuhe aus dem Film „Zurück in die Zukunft II“ bilden. Von der Ästhetik her ist der neu auf den Markt gebrachte Schuh ein genaues Abbild des Originals. Dies reicht bis zu den Konturen des Obermaterials, dem leuchtenden LED-Feld und dem leuchtenden NIKE-Schriftzeichen in der Lasche. Die einzige Abweichung vom Original ist das zusätzliche Schaumstoff-Stützpolster im Fußknöchelbereich und in der Vorderkappe zur Erhöhung des Komforts. Der 2011er NIKE MAG wird durch Zusammendrücken der Lasche des High-Top-Sneakers zum Leuchten gebracht. Mit einer Aufladung leuchtet der Schuh zirka fünf Stunden lang.

Nike hat der Michael J. Fox-Stiftung 1500 Paare des 2011 NIKE MAG-Schuhs für Forschungen zur Parkinson-Krankheit gespendet, die auf eBay unter nikemag.eBay.com zur Verfügung stehen werden. Während der zehn Tage dauernden Auktion werden an jedem Tag 150 Paare des 2011 NIKE MAG-Schuhs in das „Fashion Vault“ von ebay gestellt. Dieses Modeoutlet ist eine differenzierte Plattform für ausgewählte Designer- und Markenmodeveranstaltungen. Die Auktion beginnt heute und endet am 18. September. Darüber hinaus werden die Schuhe über „Giving Works“ von eBay, dem innovativen Online-Philantropieprogramm der Firma aufgelistet. Über dieses Programm können Millionen von Menschen leicht mit karitativen Organisationen, die ihnen persönlich am Herzen liegen, in Verbindung treten und Spenden an diese richten. Die Auktion wird von Auction Cause für die Michael J. Fox-Stiftung veranstaltet.

Über NIKE, Inc.

NIKE, Inc., mit Sitz in der Nähe von Beaverton, Oregon (USA), ist der weltweit führende Designer, Vermarkter und Vertriebshändler von authentischen Sportschuhen, Bekleidung, Ausrüstung und Accessoires für eine Vielzahl von Sportarten und Fitnessaktivitäten. Zu den hundertprozentigen NIKE-Tochtergesellschaften gehören Cole Haan, ein Designer, Vermarkter und Vertriebshändler von Luxusschuhen, Handtaschen, Accessoires und Mänteln, Converse Inc., Designer, Vermarkter und Vertriebshändler von Sportschuhen, Bekleidung und Accessoires, Hurley International LLC, Designer, Vermarkter und Vertriebshändler von Schuhen, Bekleidung und Accessoires für Action-Sportarten und Lifestyle für Jugendliche, und Umbro Ltd., eine in Großbritannien ansässige, weltweit führende Fußball-Marke. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.NIKEbiz.com/investors.

Über die Michael J. Fox-Stiftung für Parkinson-Forschungen

Als größter privater Geldgeber für Forschungen zur Parkinson-Krankheit ist die Michael J. Fox-Stiftung damit befasst, zu einer Beschleunigung der Findung einer Heilmethode der Parkinson-Krankheit und von verbesserten Formen der Therapie für alle mit dieser Krankheit lebenden Menschen beizutragen. Die Stiftung verfolgt ihre Ziele über ein aggressiv finanziertes, stark zielorientiertes Forschungsprogramm unter der aktiven weltweiten Mitwirkung von Wissenschaftlern, Parkinson-Patienten, Unternehmensleitern, Teilnehmern an klinischen Studien, Spendengebern und Freiwilligen. Die Stiftung hat bis heute nicht nur über 250 Millionen US-Dollar an Finanzierungsmitteln zur Parkinson-Forschung aufgebracht, sie hat mit ihren Aktivitäten auch die Kurve der Entwicklung des Fortschritts zur Findung einer Heilmethode wesentlich beeinflusst. Aktiv im Zentrum weltweiter Parkinson-Forschungstätigkeiten tätig, trägt die Stiftung zur Bildung von bahnbrechenden Kooperationen mit Unternehmensleitern, Wissenschaftlern und Geldgebern von Forschungsmitteln in Regierungen bei, trägt mit ihrem personalisierten Online-Tool „Fox Trial Finder“ zu einer erhöhten Rekrutierung von Teilnehmern an klinischen Versuchen bei, erhöht das Bewusstsein der Öffentlichkeit im Hinblick auf die Parkinson-Krankheit durch sichtbare öffentliche Unterstützung, Veranstaltungen und Kontaktpflege und koordiniert die Basisaktivitäten von tausenden von Mitgliedern des Team Fox in der ganzen Welt. Bis einschließlich 31. Dezember 2012 wird allen neuen, wiederholt eingehenden und erhöhten Geldspenden für die Michael J. Fox-Stiftung durch den von Sergey Brin und Anne Wojcicki ins Leben gerufenen Brin Wojcicki Challenge von 50 Millionen ein US-Dollar exakt gleicher Betrag als Spendenergänzung („Match Funding“) zugesetzt.

Über eBay Inc. und eBay Fashion

Die im Jahr 1995 in San Jose, Kalifornien, USA, gegründete Firma eBay Inc. (NASDAQ:EBAY), ist damit befasst, den Kontakt zwischen Käufern und Verkäufern von Waren herzustellen. Wir tun dies über eBay, dem größten Internet-Warenmarkt in der Welt, auf dem Nutzer von eBay auf eBay-Plattformen in nahezu allen Ländern der Welt ihre Waren verkaufen und kaufen können; über den Abwickler von Online-Zahlungen PayPal, über den Einzelpersonen und Firmen sicher, bequem und schnell Zahlungen online versenden und empfangen können; und über die Firma GSI Commerce, über die E-commerce, Multichannel-Einzelhandel und digitales Marketing für global tätige Unternehmen abgewickelt werden kann. Weitere Informationen zur Firma eBay Inc. und zu deren globalem Portfolio von Online-Marken können Sie auf www.ebayinc.com erhalten.

eBay Fashion ist eine dedizierte Online-Präsenz für Modeartikel auf eBay, auf der dem interessierten Nutzer ein inspirierendes interaktives Einkaufserlebnis geboten wird. Mit mehr als 20 Millionen aufgelisteten Artikeln täglich bietet eBay Fashion eine unvergleichliche Auswahl von neuen, Designer- und Markenartikeln in den Bereichen Bekleidung, Schuhe und Accessoires zu einem unglaublich günstigen Preis. Die eBay Fashion Vault-Plattform bietet einen exklusiven, zeitlich beschränkten Sonderverkauf zu reduzierten Preisen direkt von Designern und Markenherstellern und mit dem eBay Fashion iPhone-App können Shopper Millionen von aufgelisteten Modeartikeln durchsuchen, kaufen und im virtuellen Raum anprobieren. Weitere Informationen erhalten Sie auf fashion.ebay.com. Um sich an laufenden Online-Gesprächen zu beteiligen, gehen Sie auf www.facebook.com/eBayFashion oder folgen Sie @eBay_Fashion.

Fotos/Multimedia-Galerie verfügbar unter: http://www.businesswire.com/cgi-bin/mmg.cgi?eid=6855659&lang=en

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von NIKE, Inc.

30.06.2010 Nike kündigt weltweite Expansion der Produktkollektion LIVESTRONG an, während Lance Armstrong auf seinem Ride for Hope ist
10.06.2010 Nike weiht Fußballtrainings-Gemeindezentrum der Spitzenklasse in Soweto ein

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Nike
Media Relations, 212-367-4447






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE