Mit dem novo-Test die Neujahrsvorsätze erfolgreich umsetzen

(03.01.2011, Pharma-Zeitung.de) Die guten Vorsätze zum neuen Jahr beinhalten so gut wie immer eine Diät und den Plan, künftig gesünder zu essen. Doch in der Regel sind die Vorsätze Mitte Januar wieder vergessen. Mit dem novo-Test gelingt die Umsetzung.

Fast in der ganzen Welt nehmen sich die Menschen für das neue Jahr vor, überflüssige Kilos zu verlieren und sich gesünder zu ernähren. Den wenigsten Menschen gelingt jedoch die Umsetzung dieser durchaus vernünftigen Vorhaben. Übergewicht kann viele Folgekrankheiten nach sich ziehen und führt fast immer zu Müdigkeit und Schlappheit.

Die Ursache für Übergewicht oder allgemeines Unwohlfühlen liegt, so glaubt man, in der ungesunden Ernährung, die gerade für die westliche Welt heute typisch ist. Aber auch Bewegungsmangel sorgt bekanntermaßen für Übergewicht und Müdigkeit. Der eigentliche Grund ist jedoch die selten beachtete Tatsache, dass das Immunsystem bestimmte Nahrungsmittel mit krankmachenden Erregern verwechselt und entsprechend falsch auf die Nahrung reagiert.

Der novo-Test analysiert unspezifische Abwehrzellen und findet so heraus, ob diese mit einer Ausschüttung von Botenstoffen reagieren, sobald ein Nahrungsmittel als unverträglich bestimmt wird. Werden also teilweise verdaute Nahrungspartikel vom Immunsystem als „schlecht“ eingestuft und bekämpft, reagiert der Körper mit Müdigkeit, Trägheit und eventuell auch einem Gewicht, dass sich scheinbar nicht reduzieren lässt.

Dabei kommt es jedoch gar nicht darauf an, wie gesund oder ungesund sich ein Mensch ernährt – jedes Nahrungsmittel kann das eigene Immunsystem täuschen. Der novo-Test ermittelt zuverlässig, welche Lebensmittel eine falsche Immunreaktion hervorrufen und ermöglicht dann eine gezielte Ernährungsumstellung mit einem individuellen Programm, das nach dem novo-Test für jeden Kunden erstellt wird.

Auf diese Weise gelingt es jedem, seine guten Vorsätze für das neue Jahr umzusetzen, indem einfach auf krankmachende Lebensmittel verzichtet wird. Vielleicht ist es gerade das gesunde Obst oder Gemüse, das die Pfunde hartnäckig in die Höhe treibt, aber eher ungern gegessen wird. Vielleicht können im neuen Jahr aber auch bedenkenlos die Lieblingsspeisen konsumiert werden, da diese keine negative Reaktion hervorrufen. In jedem Fall werden der Erfolg beim Abnehmen und ein Plus an Leistungssteigerung, Energie und anderen positiven Körpereigenschaften durch den novo-Test problemlos möglich. Warum den Test also nicht einfach nutzen, um die Neujahrsvorsätze in 2011 endlich umzusetzen?

Weitere Informationen über den novo-Test sind im Internet unter http://www.novo-test.de abrufbar.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten

396 Wörter, 2.671 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/immogenics/


Über Institut für ganzheitliche Naturheilverfahren und angewandte Biomedizin

Über Immogenics International und den novo-Test:

Immogenics International betreibt in den Niederlanden ein großes Institut mit Laboren zum Feststellen von Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Anders als bei den heute sehr zahlreichen Tests auf Immunglobuline der Gruppe G, die jeder Mensch bilden muss, um zu überleben, werden bei Immogenics die Reaktionen der unspezifischen Abwehr (des angeborenen, nicht des erworbenen Immunsystems) auf nicht verdaute Nahrungspartikel untersucht. Die daraus resultierenden Reaktionen können sehr krank machen (von Hauterkrankungen, über Migräne, Magen-Darm-Beschwerden, bis hin zu rheumatischen Beschwerden, u.v.m.) und führen sehr oft zu Übergewicht. Das bedeutet, dass Menschen, die tatsächlich ganz wenig essen oder vielleicht nur Salate essen können, trotzdem zunehmen oder trotz Kalorienreduktion nicht abnehmen. Dieser Test heißt unter Wissenschaftlern „Aktivierter-Neutrophilen-Test“ oder kurz novo-Test.

Immogenics hat weltweit Franchise-Partner. Für Deutschland und die Schweiz ist dies das Institut für ganzheitliche Naturheilverfahren und angewandte Biomedizin von Regina Rose, Lindenstr. 7, 79725 Laufenburg. Frau Rose ist Heilpraktikerin und Laborassistentin. Dieses Franchise-Unternehmen besteht seit dem 01.04.2008 und hat sich aus den Therapeuten gebildet, welche bis zum 31.03.2008 mit der WellTec GmbH zusammengearbeitet haben, die ihre Arbeit zu diesem Datum eingestellt hat. In diesem Unternehmen wurde der gleiche Test durchgeführt, jedoch überwiegend Forschungsarbeit betrieben. Diese Forschungsarbeiten dienen jetzt den Therapeuten als Grundlage für ihre Praxistätigkeit. In ganz Deutschland und der Schweiz sind derzeit 40 Ärzte, Heilpraktiker und Oecotrophologen registriert und im Internet gelistet. Ziele von Immogenics sind die Verbreitung des novo-Tests in ganz Deutschland und der Schweiz sowie der Aufbau eines flächendeckenden Netzes von Therapeuten, die damit arbeiten.

Die Erfolge, die sich einstellen, wenn man seine Ernährung genau auf die Reaktionen des Immunsystems umstellt, sind verblüffend. Gerade bei der Gewichtsreduktion können in relativ kurzer Zeit phantastische Erfolge erzielt werden. Gerade in der heutigen Zeit, in der circa 50 Prozent der Deutschen zu dick sind, ist der Test mit der daraus resultierenden Ernährung eine perfekte Alternative zu Diäten, die meist nicht durchgehalten werden. Der Konsument erhält eine genaue Auflistung der Nahrungsmittel, welche die Reaktionen auslösen und die er weglassen muss und im Gegenzug eine Liste derer, die er bedenkenlos konsumieren kann. Dabei ist aber die Betreuung durch qualifizierte Therapeuten wünschenswert, da jeder Mensch ein Individuum ist und daher jeder auf Grund seiner Veranlagung und seines Stoffwechsels anders reagiert. Es gibt Menschen, die haben schnelle Erfolge, andere müssen warten, bis sich der Stoffwechsel normalisiert hat. Das sind in der Regel diejenigen, die einen sehr trägen Grundumsatz haben und vielleicht schon Insulin-Resistenzen gebildet haben. Hier setzt die individuelle Betreuung unter Berücksichtigung der persönlichen Stoffwechsellage ein.

Es gibt derzeit Labor-Tests, die ausschließlich die Verbrennung messen. Wichtiger erscheint Immogenics das genaue Herausfiltern der auslösenden Nahrungsmittel. Studien, die veröffentlicht wurden, belegen, dass sich der Stoffwechsel allein durch die „richtigen“ Nahrungsmittel umstellen kann.

Weitere Informationen über den novo-Test sind im Internet unter http://www.novo-test.de abrufbar.

Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Ansprechpartner für Rückfragen zu dieser Pressemitteilung:
(1) Institut für ganzheitliche Naturheilverfahren und angewandte Biomedizin
Frau Regina Rose
Institut für ganzheitliche Naturheilverfahren und angewandte Biomedizin Regina Rose
Lindenstr. 7
D-79725 Laufenburg
Telefon: +49 (0) 7763 7 04 39 29
Fax: +49 (0) 7763 7 04 39 41
E-Mail: info@novo-test.de
Internet: http://www.novo-test.de
(2) PR-Agentur PR4YOU
Herr Holger Ballwanz, Herr Marko Homann
PR-Agentur PR4YOU
Schonensche Straße 43
D-13189 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 43 73 43 43
Fax: +49 (0) 30 44 67 73 99
E-Mail: presse@pr4you.de
Internet: http://www.pr4you.de




Anhang

novo-Test: Institut für ganzheitliche Naturheilverfahren und angewandte Biomedizin
Dateityp: JPG
Größe: 6.75 kb
Abmessungen:
200 x 97 Pixel
» Download



Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE