Novimmune sichert sich Finanzmittel in Höhe von 60 Mio. CHF

(18.02.2014, Pharma-Zeitung.de) GENF - Copyright by Business Wire - Novimmune SA

Novimmune SA hat in einer Serie-B-Finanzierungsrunde Mittel in Höhe von 60 Mio. Schweizer Franken (66 Mio. US-Dollar) aufgenommen. Das in London ansässige Unternehmen Rosetta Capital Limited leitete die Runde, an der sich sowohl neue private als auch bestehende Investoren beteiligten.

Dr. Jonathan Hepple, Partner bei Rosetta, wurde in das Board of Directors von Novimmune aufgenommen. Dr. Hepple verfügt über eine mehr als 15-jährige Investmenterfahrung in der Biotechnologieindustrie. Er ist Mitbegründer von Rosetta Capital, einer Londoner Beratungs- und Risikokapitalfirma mit Spezialisierung auf die Biotechnologiebranche.

„Wir heißen Rosetta als neuen Investor bei Novimmune herzlich willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Jonathan als neuem Mitglied unseres Vorstands“, so Jack Barbut, CEO bei Novimmune. „Seine Erfahrungen im Bereich der Orphan-Disease- und Protein-Engineering-Unternehmen sowie im Investmentsektor werden die Perspektiven der übrigen Vorstandsmitglieder optimal ergänzen.“

„Mein Einstieg bei Novimmune fällt in eine hochinteressante Zeit“, kommentiert Dr. Hepple. „Dieses Unternehmen entwickelt wertvolle neue Medikamente und verfolgt dabei eine Drei-Säulen-Strategie: NI-0501 ist ein Wirkstoff in der klinischen Entwicklungsphase zur Behandlung einer lebensbedrohlichen Erkrankung. Diesen Wirkstoff wird Novimmune mit eigenen Ressourcen weiterentwickeln und vermarkten, um so den Grundstein für ein hochwertiges Orphan-Drug-Geschäft zu legen. NI-0101, der erste Anti-TLR4-Antikörper seiner Klasse in klinischer Entwicklung, schafft umfangreiche Marktchancen, die dem Unternehmen bedeutende strategische Partnerschaften eröffnen können. Und schließlich verspricht die einzigartige bispezifische Wirkstoffplattform kappa/lambda body™, insbesondere die Anwendung zur gezielten Hemmung von CD47 an Krebszellen, medizinische Fortschritte für ein breites Spektrum von Krebspatienten.“

Über Novimmune

Der Schwerpunkt von Novimmune liegt in der Entwicklung von Medikamenten für medizinisch unterversorgte Patienten. Neben dem Aufbau von Partnerschaften zur Erschließung bedeutender Marktchancen sowie seiner Antikörperwirkstoff-Plattform der nächsten Generation plant das Unternehmen die Markteinführung von Medikamenten für verschiedene seltene Erkrankungen.

Nähere Informationen sind erhältlich auf unserer Website unter www.novimmune.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Novimmune SA

28.01.2013 NovImmune startet klinische Phase-I-Studie mit monoklonalem First-in-class anti-TLR4 Antikörper
28.01.2013 Europäische Kommission stellt 6 Mio. Euro FP7-Fördermittel für die klinische Entwicklung von NI-0501 zur Bekämpfung der HLH-Erkrankung bereit

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Novimmune SA
Jack Barbut, CEO
Tel.: +41 22 839 71 41






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE