RQM+ übernimmt Giotto Compliance

(09.02.2023, Pharma-Zeitung.de) PITTSBURGH, Pennsylvania, USA - Copyright by Business Wire - RQM+


Mit seinem globalen Engagement für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften unterstützt RRD eine breite Palette von Dienstleistungen für diagnostische Testkits für Hersteller, virtuelle Pflegeunternehmen, Einzelhändler und Krankenversicherungen


RQM+, der weltweite Marktführer bei MedTech-Dienstleistungen, hat heute die Übernahme von Giotto Compliance von Giotto.ai bekannt gegeben. Giotto Compliance ist eine globale All-in-One-Plattform mit künstlicher Intelligenz (KI), die die Effizienz und Effektivität von regulatorischen Berichten und Einreichungen während des gesamten Produktentwicklungszyklus für Hersteller von Medizinprodukten und In-vitro-Diagnostika steigert.


„Wir haben erst damit begonnen, an der Oberfläche dessen zu kratzen, was durch die Integration der KI-Technologie von Giotto Compliance in unsere Dienstleistungen in den Bereichen Beratung, klinische Studien, Labor und Kostenerstattung möglich ist“, erklärt Margaret Keegan, CEO bei RQM+. „Wir sind froh, dass unser Chief Digital and Technology Officer Alaric Jackson diese neue Geschäftseinheit führen wird. Er wird die Fähigkeiten von Giotto Compliance erweitern, um unsere bestehenden Dienstleistungen zu verbessern und eine eigenständige Lösung bereitzustellen, die zur Optimierung der Erstellung regulatorischer Dokumente eingesetzt werden kann und zugleich die Einhaltung globaler Regulierungsvorschriften gewährleistet.“


Giotto Compliance wird als eigenständige Geschäftseinheit von RQM+ tätig sein und seinen wachsenden Kundenstamm bedienen. Die Geschäftseinheit wird von Jackson geleitet, der mehr als 20 Jahre Erfahrung als Technologieführer in der Auftragsforschungsorganisation (CRO) und der pharmazeutischen Industrie mitbringt. Während seiner früheren Tätigkeiten automatisierte und optimierte er Lösungen zur Verbesserung der regulatorischen Compliance, Produktivität und Qualität durch den Einsatz richtungweisender Technologien und digitaler Workflows.


„Wir freuen uns darauf, der MedTech-Branche mithilfe modernster künstlicher Intelligenz (KI) zu einem wichtigen Schritt nach vorn zu verhelfen, der die Qualität erhöht und gleichzeitig die Markteinführung beschleunigt“, so Jackson. „Derzeit reduziert Giotto Compliance den Aufwand für Datenerfassung, Analysen und Erstellung von regulatorischen Dokumentationen, etwa klinische Bewertungsberichte, und ermöglicht unserem Team, sich auf kreative Lösungen, komplexe Problemlösungen und effektive Arbeit zu konzentrieren. Wir werden die Entwicklung von KI-Modellen und -Funktionalitäten beschleunigen, um seine Möglichkeiten für Medizintechnikhersteller, Regulierungsbehörden und Dienstleister bei einer Vielzahl von Prozessen weiter auszubauen.“


Über RQM+


RQM+ ist Marktführer bei MedTech-Dienstleistungen mit dem weltweit umfangreichsten globalen Team von Regulierungs- und Qualitätsexperten. Auf der Grundlage von 40 Jahren Erfahrung mit Regulierung bieten wir umfassende Dienstleistungen für klinische Studien, Labors und Kostenerstattung an, um Risiken zu senken und den Marktzugang während des gesamten Produktlebenszyklus für Medizinprodukte, digitale Therapeutika und Diagnostika zu unterstützen. Das RQM+-Team beschäftigt mehr ehemalige Regulierer von der FDA, der MHRA (Medicines and Healthcare Products Regulatory Agency) und Benannten Stellen als jedes andere Unternehmen und verfügt somit über tief reichende Fachkenntnisse in allen klinischen Fachbereichen. Derzeit ist RQM+ für 19 der 20 größten Medizinproduktehersteller und sieben der 10 größten IVD-Unternehmen tätig. Weitere Informationen unter RQMplus.com.


Über Giotto.ai


Giotto.ai schließt Partnerschaften mit Branchenführern, um herausragende Cloud-Produkte bereitzustellen, deren Anwender mit KI zusammenarbeiten. Dank seiner proprietären Plattform und starken Kompetenz im Produktmanagement ermöglicht das Unternehmen die Entwicklung anspruchsvoller, leistungsfähiger und hochgradig anpassbarer Softwareprodukte. Giotto.ai, früher bekannt unter dem Namen L2F SA, hat seinen Hauptsitz in Lausanne, Schweiz, und beschäftigt mehr als 50 Mitarbeiter in der Schweiz, Italien und Rumänien.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von RQM+

20.05.2024 RQM+™ bringt Fern.ai™ Smart Authoring Modul für MedTech auf den Markt
10.05.2024 John Potthoff tritt als CEO bei RQM+ ein
25.10.2023 RQM+™ ernennt Eric Pauls zum Chief Customer Officer
28.08.2023 RQM+™ erwirbt in Deutschland ansässiges Unternehmen CRO Dr. med. Kottmann
25.07.2023 RQM+™ und THREAD bieten gemeinsam Forschungsprogramm für neue medizinische Geräte
14.06.2023 RQM+™ bringt Fern.ai™ auf den Markt
11.05.2023 RQM+™ akquiriert Libra Medical
26.04.2023 RQM+ ernennt Steven Pilewski zum Chief Operating Officer für Labordienstleistungen
06.04.2023 RQM+ ernennt Denise Wocko zur Leiterin des globalen Kundenportfolio-Managements

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Medienkontakt: Rob Pepper, +1.301.254.6100, rpepper@rqmplus.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen