Ernennung von Jean-Luc Bélingard zum Aufsichtsratsvorsitzenden von Biolog-id

(04.01.2021, Pharma-Zeitung.de) PARIS - Copyright by Business Wire - Biolog-id


Die Mitglieder des Aufsichtsrats von Biolog-id wählten Jean-Luc Bélingard zum Aufsichtsratsvorsitzenden des Unternehmens. Er folgt auf seinen Gründer Jean-Claude Mongrenier, der die Aufgabe des Vizepräsidenten übernehmen wird. Diese Ernennung tritt am 1. Januar 2021 in Kraft.


Biolog-id hat eine einzigartige Kompetenz im Bereich vernetzter Technologien im Gesundheitswesen entwickelt und bietet eine bahnbrechende Innovation, die den Lebenszyklus sensibler therapeutischer Produkte (Erythrozytenkonzentrate, Thrombozyten, Plasma, Chemotherapeutika) zuverlässiger gestaltet und ihre Verabreichung an die Patienten sicherstellt.


Jean-Luc Bélingard ist ein erfahrener Branchenführer mit einer internationalen Karriere in den Bereichen Pharmazie und Biowissenschaften sowie in der Diagnostik-Branche. Er verfügt über eine 40-jährige Erfahrung bei einigen der größten Pharmakonzerne, insbesondere bei Roche, wo er Mitglied der Konzernleitung (Group Executive Committee) im schweizerischen Basel war. Seit 2011 fungierte er als CEO und anschließend als Chairman von bioMérieux, bevor er im Jahr 2018 die Rolle des Vizepräsidenten am Institut Mérieux übernahm.


„Es bedeutet für mich eine große Ehre und auch eine besondere Verantwortung, mich Biolog-id anzuschließen und das Unternehmen im Verlauf seiner neuen Entwicklungsphase zu unterstützen. Bei Biolog-id handelt es sich um ein Unternehmen mit einer vielversprechenden Zukunft. Das Unternehmen patentierte und zertifizierte eine vernetzte Medizinprodukt-Lösung, die einen großen Mehrwert in Bezug auf die öffentliche Gesundheit darstellt - mit bedeutenden ökonomischen und sozialen Auswirkungen. Dies ermöglicht die Stärkung der Sicherheit medizinischer Produkte, verbessert die Arbeitsbedingungen des Gesundheitspersonals, reduziert die Nutzungskosten und vermeidet den Verlust sensibler Gesundheitsprodukte. Diese Mehrwerte garantieren Qualität und Sicherheit für Patienten und Gesundheitseinrichtungen. Durch Annahme dieser Amtszeit als Aufsichtsratsvorsitzender verspreche ich mir gemeinsam mit dem Management-Team und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass wir zum Erfolg dieses innovativen Unternehmens beitragen können”, erklärte Jean-Luc Bélingard.


„Als Gründer des Unternehmens bin ich sehr glücklich darüber, nun meinen Aufgabenbereich an Jean-Luc Bélingard übergeben zu können, mit dem ich dieselbe Vision des Unternehmens basierend auf denselben humanistischen Idealen teile. Biolog-id wird von seiner umfangreichen Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie und seiner Unternehmensführung profitieren. Insbesondere wird er für die Einführung von Biolog-id im Nasdaq verantwortlich zeichnen. Die Börsennotierung des Unternehmens ist für das Jahr 2022 geplant", kündigte Jean-Claude Mongrenier an.


„Die Ernennung von Jean-Luc Bélingard zum Aufsichtsratsvorsitzenden wird Biolog-id in die Lage versetzen, eine hochrangige Führungskraft mit unbestreitbarem Einfluss zu nutzen und davon zu profitieren. Hierbei handelt es sich um eine bedeutende Ernennung für die internationale Entwicklung des Unternehmens und für seine kommende Börseneinführung. Ich bin überzeugt, dass wir in der Lage sein werden, dieses Flaggschiff des FrenchTech 120 vermarkten zu können, um es neue und größere Phasen durchleben zu lassen, „bestätigte Jacques Simonnet, Gründer der Xerys Group, die bereits Biolog-id mit bis zu 50 Mio. EUR finanzierte und nun eine Kapitalaufstockung in Höhe von mehr als 20 Mio. EUR vorbereitet.


Über Biolog-id


Biolog-id hat eine patentierte, intelligente Lösung für das Management und die Nachverfolgbarkeit sensibler Gesundheitsprodukte (Erythrozytenkonzentrate, Plasma, Thrombozyten und Chemotherapeutika) entwickelt und sorgt so für eine sichere Lieferung vom Spender zum Patienten. Biolog-id ist in Nordamerika, Europa, dem Nahen Osten, Indien und dem asiatisch-pazifischen Raum tätig und beschäftigt weltweit rund 100 Mitarbeiter. Die Lösung Biolog-connect® ist durch mehr als 100 internationale Patente geschützt. Eigentümer von Biolog-id sind der Gründer und der Xerys Fonds.


Website: www.biolog-id.com


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Biolog-id

22.12.2020 Hoxworth intensiviert die Zusammenarbeit mit Biolog-id zur Unterstützung der neuen FDA-Richtlinie
23.07.2020 Biolog-id unterstützt die Arbeit des South Texas Blood & Tissue Center im Kampf gegen COVID-19
09.06.2020 Biolog-id kämpft gemeinsam mit dem Lifeshare Blood Center gegen Covid-19
10.03.2020 Biolog-id in Italien wurde über seinen Vertriebspartner PACO srl von der „Azienda Sanitaria Locale in Pescara“ mit der Verwaltung labiler Blutprodukte beauftragt
13.01.2020 Biolog-id LLC kooperiert mit dem LifeServe Blood Center bei der Einrichtung eines hochmodernen Bestandsmanagementökosystems für Blutprodukte
19.11.2019 Biolog-id beschafft 30 Millionen Euro aus von Xerys verwalteten Fonds
31.10.2019 All India Institute of Medical Sciences schließt die Evaluierung der Lösung Transfusion® von Biolog-id für das Management roter Blutkörperchen ab
12.09.2019 Biolog-id LLC erweitert zur Förderung der Sicherheit und Effizienz in der Verwaltung von Blutprodukten im gesamten Unternehmen die Partnerschaft mit dem Hoxworth Blood Center
21.06.2019 Das „Centre Hospitalier de la Côte Basque“ in Frankreich evaluiert die C-LOG® Lösung von Biolog-id
29.05.2019 DIE HOXWORTH BLOOD CENTER UND BIOLOG-ID HABEN EINEN PARTNERSCHAFTSVERTRAG ZUR VERWALTUNG VON BLUTPRODUKTEN IM GROSSRAUM CINCINNATI ABGESCHLOSSEN
21.12.2016 Connect+ Awards: Biolog-id mit „Beste Lösung für industrielle Smart Objects“-Preis ausgezeichnet

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Astrid Bill - astrid.billard@biolog-id.com Noémie Mourot - no.mourot@gmail.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen