GHX gibt Übernahmevereinbarung zum Erwerb der Mehrheit der Vermögenswerte von Medical Columbus bekannt

(10.07.2018, Pharma-Zeitung.de) Brüssel, Belgien und Königstein, Deutschland - Copyright by Business Wire - Global Healthcare Exchange

GHX erweitert sein Supply-Chain-Geschäftsprozess-Netzwerk in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Luxemburg und den Niederlanden für sowohl Anbieter als auch Lieferanten von medizinischen Produkten

Global Healthcare Exchange (GHX), ein führender Anbieter von Cloud-basierten Supply-Chain-Management-Lösungen für das Gesundheitswesen, gab heute bekannt, dass eine Übernahmevereinbarung über die Mehrheit der Vermögenswerte und Mitarbeiter des in Deutschland ansässigen Unternehmens Medical Columbus AG, ein Anbieter von Beschaffungsprozess-Software für Anbieter und Lieferanten in Deutschland, in der Schweiz, Österreich, Luxemburg und den Niederlanden, abgeschlossen wurde. Mit der Übernahme erweitert GHX sein europäisches Lieferketten- und Beschaffungsproduktportfolio, um dem Gesundheitswesen noch mehr Effizienz und Wert zu bieten. Der Abschluss der geplanten Übernahme erfolgt in ca. drei Monaten.

Die Lösungen beider Unternehmen dienen Anbietern, Lieferanten und Einkaufsgemeinschaften (GPOs) im Gesundheitswesen. Das kombinierte Produktangebot gibt GHX die Möglichkeit, sein Angebot an Beschaffungslösungen und sein Handelspartnernetz in Schlüsselmärkten in Europa zu erweitern und gleichzeitig die operative Effizienz sowohl für Anbieter als auch für Lieferanten in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Luxemburg und den Niederlanden zu steigern. GHX ist seit dem Jahr 2000 in Europa tätig.

„Die Lösungen und das Mitarbeiterteam, das wir übernehmen, sind eine enorme Bereicherung für GHX Europe“, so Bruce Johnson, CEO und Präsident von GHX. „Mit dieser Übernahme erweitern wir unser Lösungsportfolio und bauen unsere Präsenz in Europa aus. Dies ist ein großer Vorteil für unsere multinationalen Lieferanten und europäischen Anbieter-Kunden vor Ort, da wir ihnen einen größeren Pool an potenziellen Handelspartnern zur Verfügung stellen, die die Effizienz ihrer Geschäftsprozesse steigern können.“

Dirk Isenberg, CEO von Medical Columbus, fügte hinzu: „Wir freuen uns, mit GHX zusammenzuarbeiten, um weiter bei Kosteneinsparungen im Gesundheitswesen zu helfen und unseren Kunden Zugang zu den bestmöglichen eKatalog- und eProcurement-Lösungen zu ermöglichen.“

Mit weltweit mehr als 4.000 Krankenhäusern und 18.000 Anbietern in der GHX-Community bekräftigt die Übernahme das Engagement von GHX, die Kosten im Gesundheitswesen zu senken, indem ein globales Handelspartnernetz weiter ausgebaut wird, von dem sowohl Anbieter als auch Lieferanten profitieren.

ÜBER MEDICAL COLUMBUS

Medical Columbus wurde 1998 gegründet und ist einer der E-Health-Pioniere, mit Fokus auf Beschaffungsprozesse. Die Transaktionsplattform des Unternehmens synchronisiert die verschiedenen IT-Systeme und Katalogdaten von Medizingeräte-, Pharma- und Krankenhauskunden. Durch die Standardisierung von Daten und Prozessen werden Fehler vermieden, Durchlaufzeiten verkürzt und Kosten für Lieferanten und Anbieter deutlich reduziert. Produkte von Medical Columbus gehören zu den besten, die auf dem Markt moderner Supply-Chain-Lösungen im Gesundheitswesen zu finden sind. Weitere Informationen finden Sie unter www.medicalcolumbus.de.

ÜBER GHX EU

Global Healthcare Exchange, LLC (GHX) ist ein Technologieunternehmen im Bereich Gesundheitswesen und Datenautomatisierung. Es ermöglicht Einrichtungen im Gesundheitswesen eine bessere Patientenversorgung und maximiert Kosteneinsparungen durch die Verwendung der erstklassigen Supply-Chain-Technologie-Handelsplattform sowie von Lösungen, Analysen und Services. GHX verbindet Gesundheitsdienstleister, Hersteller und Großhändler in Nordamerika und Europa, die sich auf intelligente und sichere Technologie im Gesundheitswesen und umfassende Datenverarbeitung verlassen. Somit können Geschäftsabläufe optimiert und fundierte, zeitnahe und faktenbasierte Entscheidungen getroffen werden. Die Lösungen umfassen Beschaffungs- und Kreditorenautomatisierung, Vertrags- und Bestandsmanagement, Lieferantenqualifizierung und -verwaltung, Business Intelligence, Zahlungsmanagement und andere Hilfsmittel und Dienstleistungen rund um die Lieferkette. Weitere Informationen finden Sie unter www.ghx.com/europe/en (Europa) und www.ghx.com (Nordamerika) sowie im The Healthcare Hub-Blog.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

GHX Europa:
4iMedia
Viktoria Skrzypek, +49 (0) 341 870 98 4-38
Viktoria.Skrzypek@4iMEDIA.com
oder
GHX Nordamerika:
Tier One Partners
Kathy Wilson, 781-652-0499
kwilson@tieronepr.com
oder
Medical Columbus:
Dirk Isenberg, +49 (0) 6174 9617 18
Dirk.isenberg@medicalcolumbus.de






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen