Biopsie (Gewebeprobe) sicher und dauerhaft etikettieren und kennzeichnen

(26.10.2009, Pharma-Zeitung.de) MAKRO IDENT - Mit der neuen Kennzeichnungs-Lösung für das Labor können Sie sicher sein, dass sich Ihre Probenetiketten während des gesamten Untersuchungsprozesses, dem Einbetten und der Verarbeitung zu mikroskopischen Schnitten, nicht von der Gewebekassette ablösen.

Die Etikettierlösungen von MAKRO IDENT ermöglichen die lückenlose Rückverfolgbarkeit von Proben während der gesamten Laborprozesse und bei einer langfristigen Lagerung (ca. 20 Jahre). Diese innovativen Etikettierlösungen beinhalten zwei neue Produkte: Das BSP™31 System zum Fixieren von Etiketten und das Material B-482 für Gewebekassetten.

Das BSP™31 System zur Etikettenfixierung wurde zur mechanischen Befestigung eines selbstklebenden Etiketts auf einer Gewebekassette vor dem Einbettungsprozess des Gewebes entwickelt. Dieses benutzerfreundliche System fixiert die Etiketten durch Nieten, die verhindern, dass sich das Etikett während des Einbettungsprozesses oder während der langfristigen Lagerung von der Kassette ablöst.

Die Gewebekassetten müssen zuerst etikettiert werden, bevor Sie in das BSP™31 System zur Etikettenfixierung eingeführt werden. Wird eine Gewebekassette vorne in das Gerät eingeschoben, ergreift eine Klammer automatisch die Kassette. Dann durchstechen in weniger als einer Minute vier kleine Heizsonden das Etikett und den Plastikwerkstoff der Kassette. Durch die Hitze der Sonden schmilzt der Plastikwerkstoff, so dass auf dem Etikett vier kleine Einkerbungen sichtbar werden. Das Etikett ist dadurch fixiert. Sobald das Gerät die Sonden von der Kassette zurückzieht, wird diese freigegeben. Der Benutzer entfernt sie und kann die Probe in die Kassette geben. Das Gerät BSP™31 darf ausschließlich mit dem B-482 Etikettenmaterial und R-6400 Thermotransfer-Farbbändern verwendet werden.

Die Komponenten BSP™31 mit dem Etikettenmaterial B-482 und R-6400 Farbband wurden speziell für die Gewebekassetten-Kennzeichnung entwickelt. Das Material B-482 weist eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Flüssigkeiten, wie z.B. Paraffin, auf. Zusammen mit den B-481 StainerBondz™ Etiketten für Objektträger bilden diese Komponenten eine komplette Histologie-Etikettierlösung.

Die Kennzeichnung der Gewebeproben wird vor der Verarbeitung vorgenommen. Somit wird eine Rückverfolgbarkeit während der gesamten Laborprozesse und während der nachfolgenden Lagerung ermöglicht. Diese innovative Kennzeichnung reduziert das Risiko von Kennzeichnungsfehlern und die daraus resultierende Haftungsverpflichtung.

Diese Komplettlösung ist sehr attraktiv für kleinere bis mittlere Labore wie auch für Labore mit hohem Volumen als zusätzliches Kennzeichnungssystem. Sehr viele Informationen können mittels Barcode und kleinem Text auf einem kleinen Etikett gedruckt werden.

Diese Lösung hält den Gewebeprozess-Anforderungen stand und entspricht in der Branche den standardmäßigen Gruppenspezifikationen wie z.B. CLIA, CAP. Das Fixieren eines Etiketts an die Gewebekassette entspricht außerdem den Verarbeitungs- und Lageranforderungen.


Über MAKRO IDENT - AutoID Technologie-Center

Die entwickelten Produkte bei MAKRO IDENT für die Kennzeichnung im Laborbereich wurden im Hinblick auf die weltweit führenden Forschungs-Einrichtungen für Biotechnologie, Landwirtschaft, Umwelt und Forensik entwickelt.

Ob Sie in der Pathologie, Histologie, Molekularbiologie oder anderen wissenschaftlichen Disziplinen arbeiten - die hergestellten Komplett-Lösungen unterstützen Sie bei der GLP-konformen Laborarbeit.

Die Produkte erfüllen aktuelle Anforderungen beim Kennzeichnen von Laborprobenbehältern zwecks Nachverfolgung: Die Etiketten stimmen mit vorhandenen Größen für Röhrchen, Objektträgern und Mikrotiterplatten überein; Sie sind für alle Benutzer gedruckt stets lesbar und auch unter extremen Bedingungen noch haltbar wie z.B. bei der Lagerung in Flüssigstickstoff, bei Autoklaven, Lösungsmitteln, Ethanol etc. Dank der komfortablen Funktion zur Erstellung und Abtastung von Barcodes können Forscher mehr Informationen auf den Etiketten aufbringen.

Bedruckte Labor-Etiketten können jederzeit mühelos von Mitarbeitern und Scannern gelesen werden. Durch das Hinzufügen von Barcodes können Sie die Proben mit zusätzlichen Informationen kennzeichnen und so das Risiko menschlicher Fehler drastisch reduzieren.

Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von MAKRO IDENT - AutoID Technologie-Center

04.06.2010 Laboretiketten für Probenröhrchen, Objektträger und Mikrotiterplatten
15.01.2010 Laborproben und Einbettkassetten sicher und langfristig kennzeichnen
11.01.2010 Laborbedarf: Etiketten und Drucker für das GLP-konforme Arbeiten im Labor
06.01.2010 Labor: Sichere Etikettenfixierung auf Gewebekassetten
29.09.2009 Lockout Tagout: Verriegelungssysteme von MAKRO IDENT
22.09.2009 Lockout & Tagout-Systeme zur Blockierung, Verriegelung, Kennzeichnung und Sicherheitskontrolle
18.09.2009 Denso BHT-8000 Barcode-Terminal – Mobilität und Funktionalität in Perfektion
04.09.2009 smartSCANNDY: Robustes Miniatur Barcode- und RFID-Lesegerät
01.09.2009 Workabout Pro – Mobiles Barcode und RFID Arbeitstier mit unübertroffener Robustheit
31.08.2009 Mobile Inventur: Sofort einsetzbare Barcode PDA Komplett-Lösung
26.08.2009 Robuste 1D/2D Barcode PDAs für die mobile Datenerfassung
10.08.2009 Neuer Etikettendrucker BBP11 für Industrie, Labore und Gesundheitswesen
31.07.2009 Etikettendrucker der G-Serie von ZEBRA® ersetzen die Modelle LP/TLP28xx und 38xx
28.07.2009 Etikettendrucker zum Bedrucken medizinischer Etiketten
22.07.2009 CD/DVD Discproducer PP-100 mit SECURITY-Funktion – Für höchste Anforderungen an Datensicherheit

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Weitere Informationen:
MAKRO IDENT - AutoID Technologie-Center,
Bussardstraße 24,
82008 Unterhaching,
TEL. 089-61565828,
FAX 089-61565825,
www.labor-kennzeichnung.de,
Ansprechpartner: Angelika Wilke




Anhang

BSP31 Etikettenfixierung für Gewebeproben-Kassetten
Dateityp: JPG
Größe: 24.51 kb
Abmessungen:
400 x 289 Pixel
» Download



Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE