Takeda zum sechsten Mal in Folge als „Global Top Employer“ ausgezeichnet

(17.01.2023, Pharma-Zeitung.de) OSAKA, Japan, und CAMBRIDGE, Massachusetts, USA - Copyright by Business Wire - Takeda Pharmaceutical Company Limited


Globale Anerkennung und Zertifizierung als „Top Employer“ in 22 Ländern durch das Top Employers Institute


Globale Anerkennung bestärkt das Engagement für die Mitarbeiter und eine herausragende Personalpolitik


Takeda (TSE:4502/NYSE:TAK) gab heute bekannt, dass es das sechste Jahr in Folge zu den nur 15 Unternehmen gehörte, die die Global Top Employer®-Zertifizierung für 2023 erhalten haben. Neben der globalen Zertifizierung ist Takeda auch als Top Employer in 22 Ländern anerkannt, womit das Unternehmen sein Engagement für die Schaffung eines vielfältigen, gerechten und integrativen Arbeitsumfelds und eine außergewöhnliche Mitarbeitererfahrung weiter stärkt.


Das Programm des Top Employers Institute zertifiziert Unternehmen anhand der Teilnahme an seiner Umfrage „HR Best Practices Survey“ und der dabei erzielten Ergebnisse. Die Umfrage erfasst sechs Personalbereiche mit 20 Themen, darunter Personalstrategie, Arbeitsumfeld, Talentakquise, Lernen, Diversität und Integration, Wohlbefinden und andere mehr.


„Wir sind fest entschlossen, eine Kultur zu schaffen, die Zusammenarbeit, Wohlbefinden und Resilienz fördert. Vom Top Employers Institute als Global Top Employer gewürdigt zu werden, ist eine weitere Bekräftigung diese Schwerpunkts“, so Lauren Duprey, Chief Human Resources Officer, Takeda. „Die Arbeit, die wir leisten, verändert Menschenleben. Sie hilft Patienten auf der ganzen Welt, die nur wenige oder gar keine Behandlungsoptionen haben. Dabei sind unsere Mitarbeiter der Eckpfeiler für alles, was wir vollbringen. Unsere Mitarbeiter verfolgen mit ihrer Arbeit einen guten Zweck und wir sind stolz darauf, ihnen ein Arbeitsumfeld zu bieten, das ihren Erfolg ermöglicht.”


„Außergewöhnliche Zeiten bringen das Beste in Mitarbeitern und Unternehmen ans Licht. Das haben wir in diesem Jahr bei unserem Top Employers-Zertifizierungsprogramm gesehen: eine außergewöhnliche Leistung des zertifizierten Top Employers 2023. In dieser Gruppe hervorragender Unternehmen hat Takeda sein Engagement für seine Mitarbeiter auf globaler Ebene unter Beweis gestellt“, so David Plink, Chief Executive Officer, Top Employers Institute. „Diese Einheitlichkeit der Mitarbeiterpraktiken in der ganzen Welt zeichnet eine exklusive Gruppe von Unternehmen aus, die eine globale Zertifizierung durch das Top Employers-Programm erhalten haben. Wir sind stolz darauf, diese Unternehmen und ihre Leistungen 2023 bekannt zu geben und zu feiern.”


Takeda tat sich weltweit in den Bereichen Ethik & Integrität, Zweck & Werte, Unternehmensstrategie, Employer Branding und Organisation & Wandel hervor. Alle 22 Ländern und Regionen von Takeda, die an der Top Employer-Befragung teilnahmen, erhielten die Zertifizierung, darunter auch erstmalig Kanada. Nachstehend die vollständige Liste der Länder, in denen Takeda als Top Employer ausgezeichnet wurde:



  • Asien-Pazifik: Australien, China, Indien, Japan, Südkorea


  • Europa: Österreich, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Polen, Portugal, Spanien, die Schweiz, Großbritannien.


  • Lateinamerika: Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Mexiko


  • Naher Osten: Israel


  • Nordamerika: Kanada und USA


Weitere Informationen über das Top Employers Institute und die Top Employers-Zertifizierung unter https://www.top-employers.com.


Über Takeda


Takeda ist ein globales, wertebasiertes, F&E-getriebenes, führendes biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Japan, das sich der Entdeckung und Bereitstellung lebensverändernder Therapien verschrieben hat, geleitet von unserer Verpflichtung gegenüber Patienten, unseren Mitarbeitern und dem Planeten. Die Anstrengungen von Takeda im Bereich Forschung und Entwicklung konzentrieren sich auf vier Therapiegebiete: Onkologie, seltene Genetik und Hämatologie, Neurowissenschaften und Gastroenterologie (GI) mit besonderer Expertise auf dem Gebiet der Immun- und Entzündungskrankheiten. Wir investieren auch gezielt Teile unseres Forschungs- und Entwicklungsbudgets in plasmabasierte Therapien und Impfstoffe. Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung höchst innovativer Medikamente, die dazu beitragen, die Lebensqualität der Menschen zu verbessern. Dazu eröffnen wir neue Behandlungsoptionen und nutzen unseren verbesserten synergiebetonten Forschungs- und Entwicklungsbereich und unsere gemeinsamen Fähigkeiten zur Schaffung einer soliden, auf unterschiedlichen Modalitäten beruhenden Pipeline. Unsere Mitarbeiter setzen sich für die Verbesserung der Lebensqualität von Patienten ein und arbeiten im Gesundheitswesen in etwa 80 Ländern und Regionen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.takeda.com.


Wichtiger Hinweis
Im Sinne dieser Mitteilung bezeichnet der Begriff „Pressemitteilung” das vorliegende Dokument, Vorträge, Fragestunden sowie schriftliches Material oder mündliche Aussagen, die von Takeda Pharmaceutical Company Limited („Takeda”) im Rahmen dieser Pressemittelung erörtert oder verbreitet werden. Die vorliegende Pressemitteilung (einschließlich damit in Zusammenhang stehender mündlicher Unterrichtungen sowie Fragestunden) stellt in keiner Jurisdiktion ein Angebot, eine Aufforderung oder ein Gesuch zum Kauf, zum anderweitigen Erwerb, zur Zeichnung, zum Austausch, zum Verkauf oder zur anderweitigen Veräußerung von Wertpapieren oder eine Anwerbung von Stimmen oder Zustimmung dar und ist nicht als solche gedacht. Über diese Pressemitteilung werden der Öffentlichkeit keine Aktien oder sonstigen Wertpapiere angeboten. In den Vereinigten Staaten dürfen ohne Registrierung nach dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung oder einer Freistellung davon keine Wertpapiere angeboten werden. Die Pressemitteilung (ggf. zusammen mit weiteren Informationen, die dem Empfänger evtl. bereitgestellt werden) wird unter der Bedingung herausgegeben, dass sie dem Empfänger nur zu Informationszwecken dient (und nicht zur Bewertung einer Anlage, Übernahme, Veräußerung oder anderen Transaktion). Eine Nichteinhaltung dieser Einschränkungen kann einen Verstoß gegen geltende Wertpapiergesetze darstellen.


Die Unternehmen, an denen Takeda direkt oder indirekt Beteiligungen hält, sind eigenständige Einheiten. In der vorliegenden Pressemitteilung wird „Takeda“ der Einfachheit halber an einigen Stellen verwendet, an denen auf Takeda und seine Tochterunternehmen generell Bezug genommen wird. In ähnlicher Weise werden Wörter wie „wir“, „uns“ und „unser“ auch in Bezug auf Tochterunternehmen allgemein oder diejenigen, die für diese arbeiten, verwendet. Diese Ausdrücke werden auch verwendet, wenn es nicht sinnvoll ist, ein spezielles Unternehmen kenntlich zu machen.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Takeda Pharmaceutical Company Limited

04.02.2023 Amerikanische Arzneimittelbehörde FDA genehmigt TAKHZYRO® (Lanadelumab-flyo) von Takeda zur Verhinderung von Attacken des hereditären Angioödems (HAE) bei Kindern im Alter ab 2 Jahren
02.02.2023 Takeda stärkt langfristiges Wachstum durch Fortschritte in der Pipeline und zwei gezielte Akquisitionen; erneut ein starkes drittes Quartal im GJ2022
23.01.2023 Takeda erwirbt weltweite Exklusivlizenz (außer China) für Fruquintinib von HUTCHMED, einen hochselektiven, oralen VEGFR1/2/3-Tyrosinkinase-Inhibitor
11.01.2023 EXKIVITY® (Mobocertinib) von Takeda erhält die Zulassung durch die NMPA für China und ist damit die erste und einzige verfügbare Therapie für Patienten mit EGFR-Exon20-insertionspositivem NSCLC
14.12.2022 Takeda erwirbt den oralen allosterischen TYK2-Inhibitor NDI-034858 von Nimbus Therapeutics, der sich in einem fortgeschrittenen Stadium befindet und „Best in Class“-Potenzial aufweist
10.12.2022 Takeda präsentiert Daten auf der 64. Jahrestagung der American Society of Hematology (ASH) und zeigt Engagement für Patienten mit Blutkrebs und anderen Bluterkrankungen
09.12.2022 QDENGA®▼ (tetravalenter Dengue-Impfstoff [abgeschwächter Lebendimpfstoff]) von Takeda erhält EU-Marktzulassung
23.11.2022 Von Takeda eingereichter BLA-Antrag für Dengue-Impfstoffkandidaten (TAK-003) zur prioritären Prüfung bei der US-amerikanischen FDA angenommen
18.11.2022 Phase-3-Studie zu ICLUSIG® (Ponatinib) erreicht primären Endpunkt bei neu diagnostizierter Ph+ ALL – einer Indikation, für die in den USA keine zielgerichteten Therapien zugelassen sind
28.10.2022 Takeda erzielt starke Ergebnisse für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2022 und schraubt die Prognose für das Gesamtjahr nach oben
15.10.2022 Takeda erhält positive Stellungnahme des CHMP mit Zulassungsempfehlung für den Dengue-Impfstoffkandidaten in der EU und in Ländern mit endemischem Denguefieber
14.09.2022 Takeda wählt neue Partner für globales Corporate Social Responsibility (CSR) Programm zur Stärkung der Gesundheitssysteme in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen
23.08.2022 QDENGA®▼ (tetravalenter Dengue-Impfstoff [Lebendimpfstoff, abgeschwächt]) von Takeda erhält Zulassung in Indonesien zur Anwendung unabhängig von vorheriger Dengue-Exposition
31.07.2022 Takeda liefert im ersten Quartal GJ2022 starke Ergebnisse; auf Kurs in Richtung der Jahresprognose des Managements
22.07.2022 Takeda gibt positive Topline-Ergebnisse der klinischen Phase-3-Studie zur Prüfung von HYQVIA® als Erhaltungstherapie bei chronisch entzündlicher demyelinisierender Polyradikuloneuropathie (CIDP) bekannt

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Medien: Japanische Medien Jun Saitojun.saito@takeda.com US-amerikanische und internationale Medien Megan Ostrowermegan.ostrower@takeda.com +1 772-559-4924






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen