Axonics® gibt Abschluss der Erstemission von Stammaktien bekannt

(03.11.2018, Pharma-Zeitung.de) IRVINE, Kalifornien - Copyright by Business Wire - Axonics Modulation Technologies, Inc.

Axonics Modulation Technologies, Inc. (NASDAQ: AXNX) („Axionics“), ein Medizintechnikunternehmen mit Schwerpunkt auf der Konzipierung, Entwicklung und Vermarktung innovativer und minimal invasiver Lösungen für sakrale Neuromodulation („SNM“) für die Behandlung von Blasenhyperaktivität (overactive bladder, „OAB“), Stuhlinkontinenz (fecal incontinence, „FI“) und Harnverhaltung (urinary retention, „UR“), gab heute den Abschluss seiner Börseneinführung mit 8.000.000 Stammaktien zu einem Erstemissionspreis von 15,00 USD pro Aktie bekannt, womit 120 Millionen USD Bruttoerlös aus der Emission vor Emissionsabschlägen und Provisionen sowie geschätzten Angebotskosten beschafft wurden. Darüber hinaus hat Axonics den Unterzeichnern eine 30-Tage-Option zugeteilt, weitere 1.200.000 Stammaktien zum Erstemissionspreis abzüglich Emissionsabschlägen und Provisionen zu erwerben. Sämtliche Stammaktien wurden von Axonics selbst angeboten.

Die Stammaktien von Axonics werden auf dem Nasdaq Global Select Market seit dem 31. Oktober 2018 unter dem Tickersymbol „AXNX“ gehandelt.

BofA Merrill Lynch und Morgan Stanley fungierten gemeinsam als Konsortialführer für das Angebot. Wells Fargo Securities fungierte als Lead Manager und SunTrust Robinson Humphrey als Co-Manager für das Angebot.

Im Zusammenhang mit dem Angebot wurde am 30. Oktober 2018 eine Registrierungserklärung auf Formular S-1, einschließlich eines Emissionsprospekts bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission, eingereicht und von dieser für wirksam erklärt. Der Börsengang erfolgte ausschließlich mittels eines Emissionsprospekts. Eine Kopie des Emissionsprospekts kann angefordert werden bei BofA Merrill Lynch, NC1-004-03-43, 200 North College Street, 3rd Floor, Charlotte, NC 28255-0001, Attention: Prospectus Department, oder per E-Mail unter dg.prospectus_requests@baml.com; oder Morgan Stanley & Co. LLC, Attention: Prospectus Department, 180 Varick Street, 2nd Floor, New York, NY 10014.

Diese Pressemitteilung soll kein Verkaufsangebot und kein Ansuchen für ein Kaufangebot darstellen und es soll gleichfalls kein Verkauf dieser Wertpapiere in Ländern oder Gerichtsbarkeiten stattfinden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung nach dem Wertpapiergesetz des jeweiligen Landes oder der jeweiligen Gerichtsbarkeit unzulässig wäre.

Über Axonics Modulation Technologies, Inc.

Axonics hat ein innovatives, wiederaufladbares, implantierbares SNM-System für die Behandlung von Patienten mit OAB, FI und UR entwickelt. Das proprietäre r-SNM-System von Axionics ist um 60 % kleiner als die bestehende Technologie und hält etwa 15 Jahre. Axonics verfügt derzeit über Marktzulassungen in Europa, Kanada und Australien für OAB, FI und UR.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Axonics Modulation Technologies, Inc.

05.10.2020 Axonics® gibt Ergebnisse einer Erhebung bei Patienten bekannt, die mit dem Axonics r-SNM-System behandelt wurden und denen zuvor InterStim II implantiert wurde
11.09.2020 Axonics® berichtet 2-Jahres-Ergebnisse aus der ARTISAN-SNM-Pivotalstudie
09.09.2020 NICE empfiehlt Axonics® r-SNM System zur Behandlung der überaktiven Blase
17.03.2020 Axonics® kündigt die Einreichung von Petitionen vor dem Patent- und Markenamt der Vereinigten Staaten an, die die Gültigkeit von Medtronic-Patenten anfechten
04.02.2020 Sakrales Neuromodulationssystem von Axonics® erhält Genehmigung für Kostenerstattung in Deutschland
15.11.2019 Axonics® gibt die Zulassung der US-amerikanischen Food & Drug Administration für sein System für sakrale Neuromodulation für klinische Indikationen im Urin bekannt
08.10.2019 Axonics® erweitert die geschäftliche Präsenz in der EU mit einer Kostenerstattungsempfehlung in Frankreich und einem Liefervertrag in Norwegen
10.09.2019 Axonics® gibt die Zulassung der U.S. Food & Drug Administration für sein System für sakrale Neuromodulation bekannt
19.06.2019 Axonics® gibt bekannt, dass die US-amerikanische Zulassungsbehörde FDA die Nutzung von Ganzkörper-MRT für Patienten in Pivotstudie genehmigt hat
27.02.2019 Axonics® legt US-amerikanischer Food & Drug Administration entscheidende klinische Daten für System zur sakralen Neuromodulation vor
23.02.2019 Axonics® erteilte erweitertes CE-Zeichen; Erstes und einziges sakrales Neuromodulationssystem zur Verwendung mit Ganzkörper-MRT-Scans zugelassen
20.02.2019 Axonics® gibt positive erste klinische Ergebnisdaten aus seiner ARTISAN-SNM-Pivotstudie bekannt
12.02.2019 Axonics® legt amerikanischer Zulassungsbehörde FDA Ganzkörper-MRT-Daten für System zur sakralen Neuromodulation vor
03.01.2019 Axonics® legt amerikanischer Zulassungsbehörde FDA klinische Interimsdaten für System zur sakralen Neuromodulation vor
11.12.2018 Axonics® gibt Veröffentlichung von NICE-Briefing bekannt

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Axonics Kontakte
Axonics Modulation Technologies, Inc.
Dan Dearen, +1-949-396-6320
Präsident und Chief Financial Officer
ir@axonics.com
oder
Kontakt Anleger und Medien
W2Opure
Matt Clawson, +1-949-370-8500
mclawson@w2ogroup.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE