Biocytogen/Eucure Biopharma präsentiert im Rahmen von ESMO 2023 vollständige klinischen Daten der (Anti-CD40 mAb) Phase-I-Studie zu YH003

(17.10.2023, Pharma-Zeitung.de) BEIJING - Copyright by Business Wire - Biocytogen Pharmaceuticals (Beijing) Co., Ltd.


Der renommierte Technologieexperte soll die Entwicklung von Plattformen für Präzisionsmedizin und die klinische Innovation des Unternehmens stärken


Eucure Biopharma, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Biocytogen Pharmaceuticals (Beijing) Co., Ltd. („Biocytogen", HKEX: 02315), wird auf dem ESMO Congress 2023 anwesend sein und an einer Posterpräsentation teilnehmen, die vom 20. bis 24. Oktober in Madrid (Spanien) stattfinden wird. Die Posterpräsentation wird die Daten einer abgeschlossenen Phase-I-Studie zu YH003, eines unabhängig entwickelten monoklonalen Anti-CD40-Antikörpers (mAb) zusammenfassen.


Postertitel: Offene Phase-I-Dosiseskalations- und Erweiterungsstudie zu YH003, einem monoklonalen Anti-CD40-Antikörper, der in Kombination mit Toripalimab bei Patienten (Pts) mit fortgeschrittenen soliden Tumoren verabreicht wird.
Präsentierender Autor: Dr. Ben Markman
Klinische Studiennummer: NCT04481009
Abschließende Publikationsnummer (FPN): 1041P
Kategorie: Prüfimmuntherapie
Präsentationsdatum: Montag, der 23. Oktober


Die klinischen Daten zeigen, dass YH003 über eine günstige Pharmakokinetik verfügt und bei Anwendung in Verbindung mit dem Anti-PD-1-Antikörper (mAb) Toripalimab gut vertragen wird. Darüber hinaus zeigte die Kombinationstherapie eine ermutigende Anti-Tumor-Aktivität bei Patienten mit fortgeschrittenen soliden Tumoren.


Über YH003


YH003 ist ein humanisierter monoklonaler IgG2-agonistischer CD40-Antikörper. Beim Einsatz als Einzelwirkstoff und in Kombination mit monoklonalen Anti-PD-1-Antikörper-Arzneimitteln (mAb) zeigte YH003 in den humanisierten CD40-Mäusen von Biocytogen eine starke Anti-Tumor-Wirkung bei mehreren Tumormodellen, ohne Hepatotoxizität oder andere Toxizitäten aufzuweisen. Pharmakodynamische Studien an Mäusen deuten darauf hin, dass YH003 die Infiltration von Antitumor-T-Zellen in Tumoren signifikant erhöht. Derzeit wird YH003 in multiregionalen klinischen Phase-II-Studien (MRCTs) für die Behandlung von Patienten mit nicht resektierbaren/metastasierenden Pankreasgang-Adenokarzinomen (PDAC) und Melanomen untersucht.


Über Eucure


Als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Biocytogen hat sich Eucure Biopharma die klinische Entwicklung für die FuE-Pipelines von Biocytogen zur Aufgabe gemacht. Eucure Biopharma stützt sich auf ein starkes klinisches Entwicklungsteam mit umfangreicher Erfahrung und konzentriert sich auf Antikörper-Arzneimitteltherapien für die Onkologie und andere Indikationen. Das Unternehmen hat eine Produktpipeline für mehr als 10 Targets aufgebaut, wobei eines davon in multiregionalen klinischen Studien der Phase II und drei weitere in der Phase I geprüft werden und eines bereits die IND-Zulassungen erhalten hat. Weitere Informationen finden Sie unter www.eucure.com.


Über Biocytogen


Biocytogen (HKEX: 02315) ist ein weltweit tätiges Biotechnologieunternehmen, das die Erforschung und Entwicklung neuartiger Arzneimittel auf Basis von Antikörpern mithilfe innovativer Technologien vorantreibt. Unter Nutzung seiner unternehmenseigenen RenMab™/RenLite®/RenNano® Mäuseplattformen für die Entwicklung vollumfänglich menschlicher monoklonaler und bispezifischer/multispezifischer Antikörper und Nanokörper hat Biocytogen seine Plattformen für In-vivo-Screening der Arzneimittelwirksamkeit und seine starken Kompetenzen in der klinischen Entwicklung miteinander integriert, um den gesamten Arzneimittelentwicklungsprozess zu rationalisieren. Biocytogen führt ein groß angelegtes Projekt zur Entwicklung erster bzw. erstklassiger Antikörper-Arzneimittel für mehr als 1000 Zielmoleküle durch, das als Projekt Integrum (RenMice® HiTS Platform) bekannt ist. Am 30. Juni 2023 wurden weltweit 50 therapeutische Antikörper-Zusammenarbeits-/Auslizenzierungs-/Transfervereinbarungen geschlossen und 42 zielnominierte RenMice® Lizenzprojekte eingeleitet, darunter mehrere Partnerschaften mit multinationalen Pharmakonzernen (MNCs). Die Pipeline von Biocytogen umfasst 10 Kernprodukte mit Partnerschaften, die für mehrere klinische Assets eingerichtet wurden. Biocytogen hat seinen Hauptsitz in Beijing (China) und verfügt über Niederlassungen in Haimen Jiangsu und Shanghai (China) sowie Boston und San Francisco (USA) und Heidelberg (Deutschland). Weitere Informationen erhalten Sie unter http://en.biocytogen.com.cn.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Biocytogen Pharmaceuticals (Beijing) Co., Ltd.

21.02.2024 Biocytogen und Gilead schließen ein Abkommen über die Zusammenarbeit bei Multi-Target-Antikörpern
23.01.2024 Biocytogen führt RenBiologics ein, eine Untermarke, die sich auf die Auslizenzierung vollständig menschlicher Antikörper für die therapeutische Entwicklung konzentriert
08.01.2024 Biocytogen schließt Vereinbarung über bispezifische Antikörper-Wirkstoffkonjugate mit Radiance Biopharma
20.12.2023 Biocytogen schließt Multi-Target-Vereinbarung in Bezug auf Antikörper mit Neurocrine Biosciences ab
16.09.2023 Biocytogen führt offiziell die RenMice®-Serie ein
07.09.2023 Biocytogen schließt Antikörper-Evaluierungs-, Options- und Lizenzvereinbarung mit Myricx zwecks Entwicklung von ADCs ab
31.08.2023 Biocytogen richtet zwei Geschäftsbereiche ein, um präklinische Modelle und Dienstleistungen (BioMice) von der Forschung und Entwicklung von Antikörper-Medikamenten abzugrenzen
17.08.2023 Das Projekt Integrum von Biocytogen erreicht entscheidenden Fortschritt und beschleunigt das Wachstum des Antikörpergeschäfts
05.07.2023 Biocytogen Pharmaceuticals schließt Lizenzvereinbarung mit Pheon Therapeutics ab
31.05.2023 Biocytogen eröffnet Niederlassung in San Francisco, um die Globalisierung zu beschleunigen
08.03.2023 Biocytogen gibt Lizenzvereinbarung für RenLite® mit Janssen bekannt
27.02.2023 Biocytogens Tochtergesellschaft Eucure Biopharma und die Tochtergesellschaft der Holding Chipscreen Biosciences, Chipscreen NewWay Biosciences, schließen einen Lizenzvertrag für die Region China über den bispezifischen Antikörper YH008
21.02.2023 Biocytogen startet „Nano-100-Projekt“ zur Entwicklung vollständig humaner Nanokörper-Therapeutika für mehr als 100 Zielmoleküle
06.01.2023 Biocytogen lanciert RenNano®-Maus, eine Plattform für vollständig humane Schwere-Ketten-Antikörper zur Beschleunigung der Nanokörper-Arzneimittelentdeckung
04.01.2023 Biocytogen und Hansoh Pharma geben Lizenzvereinbarung für Antikörper bekannt

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Biocytogen Antikörper-Assets und Wirkstoffentwicklungs-Plattform: BD-Licensing@biocytogen.com Für Medienvertreter: pr@bbctg.com.cn






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen