Catalent meldet globale Allianz mit PAREXEL zur Rationalisierung der Materialversorgungskette für klinische Studien

(02.10.2012, Pharma-Zeitung.de) SOMERSET, New Jersey - Copyright by Business Wire - Catalent Pharma Solutions

Einzigartiges integriertes Angebot soll die Zeitplanung straffen, Patientensicherheit erhöhen und Dienstqualität verbessern

Catalent Pharma Solutions, ein weltweit branchenführendes Unternehmen im Bereich von Arzneimittelentwicklung und fortschrittlichen Wirkstoffabgabetechnologien, meldete heute die Bildung einer globalen Allianz mit der PAREXEL International Corporation, um das Versorgungsverfahren für klinische Studien zu rationalisieren. Die Allianz ist das Ergebnis einer langjährigen Zusammenarbeit und wird ein nahtloses, voll integriertes Dienstangebot bereitstellen, um die zeitgerechte und effiziente Lieferung von Materialien für klinische Studien sicherzustellen.

„Da klinische Studien immer komplexer werden, ist es unseres Erachtens unerlässlich, Sponsoren durch die Erstellung von Versorgungsstrategien behilflich zu sein und für eine einheitliche Herstellung, Verpackung und Lieferung studienbezogener Materialien an Standorte in der ganzen Welt zu sorgen“, erklärte Gerry Hepburn, Chief Operating Officer, Vice President und General Manager of Clinical Supply Services bei Catalent. „Mit seiner langen und unerreichten Erfolgsgeschichte in der klinischen Entwicklung ist PAREXEL der ideale Partner für Catalent in dieser Allianz, die die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden im globalen Marktplatz verbessern wird.“

„Einer der wichtigsten Schritte bei der Schaffung einer starken, effizienten Materialversorgungskette für klinische Studien ist die Auswahl eines Partners mit innovativen klinischen Verpackungslösungen und einem etablierten globalen Geschäftsbetrieb zur Beaufsichtigung und Koordinierung aller Aspekte jedes wichtigen Stadiums der Lieferkette“, vermerkte Kurt Norris, Corporate Vice President, Clinical Logistics Services, PAREXEL. „Bei der Bildung dieser Allianz mit Catalent haben wir uns für einen Partner entschieden, der in der Lage ist, Biopharmaunternehmen auf einzigartige Weise behilflich zu sein, kritische Entwicklungsmeilensteine durch eine effizientere Versorgung mit den in klinischen Studien benötigten Materialien zu erreichen.“

Die Allianz wird voll integrierte Dienstleistungen und Technologien im gesamten Spektrum der Materialversorgungskette für klinische Studien bereitstellen und alle Versorgungsaspekte klinischer Entwicklungsprogramme unterstützen, beispielsweise:

  • Planung und Entwicklung von Versorgungsstrategien
  • Materiallieferung und Bedarfsprognosen
  • Zentrale und lokale Materialbeschaffung für klinische Studien und verbundene Bereiche
  • Innovative klinische Herstellung und führende Verpackungslösungen für klinische Studien
  • Weltweites Auflagen- und Import/Export-Management
  • Globale und lokale Lagerung sowie Verteilung an die Studienstandorte
  • Depot-, Standort- und Patientenbestandsmanagement
  • Materialrückgabe und Vernichtung bzw. Entsorgung

Diese Allianz wurde gebildet, nachdem Catalent im Februar 2012 die Sparte Clinical Trial Supplies von Aptuit Inc. übernommen hatte. Damit hatte sich Catalent zum weltweit zweitgrößten Anbieter klinischer Versorgungslösungen entwickelt und außerdem seine globale Führungsstellung im Bereich Entwicklungslösungen und fortschrittliche Abgabetechnologien für Arzneimittel, Biologika und Verbrauchergesundheitsprodukte weiter ausgebaut.

Über Catalent

Catalent Pharma Solutions ist der weltweit führende Anbieter von Entwicklungslösungen und fortschrittlichen Wirkstoffabgabetechnologien und stellt weltweit klinische und kommerzielle Versorgungsfähigkeiten für Arzneimittel, Biologika und Verbrauchergesundheitsprodukte bereit. Seit über 75 Jahren ist Catalent der Branche behilflich, eine größere Zahl von Verbraucherprodukten in kürzerer Zeit auf den Markt zu bringen, die Produktleistung zu steigern und eine zuverlässige Produktverfügbarkeit sicherzustellen. Catalent beschäftigt rund 9.000 Mitarbeiter, darunter mehr als 1.000 Wissenschaftler, in nahezu 30 Niederlassungen auf fünf Kontinenten und erwirtschaftet Jahresumsätze von über 1,6 Milliarden US-Dollar. Catalent hat seinen Hauptsitz in Somerset im US-Bundesstaat New Jersey. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.catalent.com.

mehr Produkte. bessere Therapien. Zuverlässig versorgt.™

Über PAREXEL International

Die PAREXEL International Corporation ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von biopharmazeutischen Dienstleistungen, beispielsweise einer umfassenden Palette von wissensbasierter Vertragsforschung, Beratung sowie medizinischen Kommunikationsdiensten für die weltweite Pharma-, Biotechnologie- und Medizingerätebranche. PAREXEL konzentriert sich auf Lösungen, die die Zeit bis zur Marktreife verkürzen und Spitzenmarktdurchdringung fördern. Zu diesem Zweck hat PAREXEL umfangreiche Erfahrungen mit dem durchgängigen Prozess von der Entwicklung bis zur Vermarktung gesammelt, von der Wirkstoffentwicklung und dem aufsichtsbehördlichen Konsultationsverfahren bis zur klinischen Pharmakologie, der Durchführung klinischer Studien, ärztlicher Schulung und Kostenerstattung. Perceptive Informatics, Inc., eine Tochtergesellschaft von PAREXEL, bietet technisch fortschrittliche Lösungen, beispielsweise medizinische Bildgebung, die den Prozess der klinischen Entwicklung vereinfachen. PAREXEL hat seinen Geschäftssitz in der Nähe von Boston/Massachusetts und unterhält Niederlassungen an 70 Standorten in 51 Ländern in der ganzen Welt. Das Unternehmen beschäftigt etwa 12.695 Mitarbeiter. Weitere Informationen über PAREXEL International erhalten Sie unter www.PAREXEL.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Catalent Pharma Solutions

24.01.2014 Catalent reicht Registrierungserklärung für Börsengang ein
10.04.2013 Catalent Biologics dehnt Tätigkeit mithilfe exklusiver Lizenz von Redwood Bioscience auf ADCs aus
19.03.2013 Catalent gibt größere Expansion in China mit zwei neuen Niederlassungen für Softgel-Technologieanwendungen und den klinischen Sektor bekannt
28.01.2013 Catalent und Aegerion arbeiten zusammen, um JUXTAPID™ mit neuer FDA-Zulassung auf den Markt zu bringen
28.01.2013 Catalent erwirbt Lizenz für innovative Geschmacksmaskierungstechnologie für bittere Arzneimittel nach gemeinsamer Forschung und Entwicklung mit dem New Jersey Institute of Technology
01.10.2012 Catalent schließt kommerzielle Liefervereinbarung mit VIVUS für die einmal täglich einzunehmende Kombinationskapsel Qsymia™ ab
24.07.2012 Catalent meldet Beginn der Lieferung von Abilify®-Lutschtabletten an Otsuka Pharmaceutical Co., Ltd. sowie ausgedehnte Investitionen in seine Zydis®-Technologiekapazitäten in Swindon (Großbritannien)
05.04.2012 BASF und Catalent stellen sich gemeinsam den Herausforderungen der Bioverfügbarkeit
29.02.2012 Catalent setzt Ausbau seiner globalen Kapazitäten im Bereich der Weichkapseltechnologie mit hundertprozentiger Übernahme von R.P. Scherer Eberbach aus Deutschland fort

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Catalent Pharma Solutions
Patricia McGee: 732-537-6407
patricia.mcgee@catalent.com






Partner
Medizinische Übersetzungen Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen